Platzhalter für Profilbild

biblio_lena

aktives Lesejury-Mitglied
offline

biblio_lena ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit biblio_lena über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.03.2022

Humorvoll und einfühlsam

The Memories We Make
0

Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal schon auf den ersten Seiten eines Buches so lachen musste… 😂
Wie Seph ihre Liste angeht ist einfach zum Schießen!
Doch bei dem ganzen Humor kommen auch die ernsten ...

Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal schon auf den ersten Seiten eines Buches so lachen musste… 😂
Wie Seph ihre Liste angeht ist einfach zum Schießen!
Doch bei dem ganzen Humor kommen auch die ernsten Themen und die Romantik nicht zu kurz!
Ich fand es einfach toll zu sehen, wie Reece und Seph sich miteinander weiterentwickeln und durcheinander wachsen. Beide haben mit Problemen und auch Vorurteilen zu kämpfen und wollen endlich aus den Schubladen ausbrechen, in die sie von anderen gesteckt werden. Ihnen dabei zuzusehen und sie nach und nach immer besser kennenzulernen, hat mir sehr viel Freude bereitet.

Eine ganz tolle Geschichte im College- und Sport-Setting, die ich sehr gerne weiterempfehle.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2022

Ein NA Buch oder ein Mystery-Thriller?

Beyond the Sea
0

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Ist es nicht wunderschön? Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.

Ich habe eine schöne Liebesgeschichte ...

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Ist es nicht wunderschön? Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.

Ich habe eine schöne Liebesgeschichte erwartet, ein Wohlfühlbuch das am Meer spielt. Wenn ich ehrlich bin, habe ich wohl einen klassischen New-Adult-Roman erwartet. Aber da habe ich komplett daneben gelegen. Deshalb habe ich wohl auch einen Moment gebraucht, um in die Geschichte rein zu kommen. Aber das Setting und die Atmosphäre haben mich einfach in ihren Bann gezogen. Es ist von Beginn an spannungsgeladen, eher düster und manchmal ein wenig unheimlich. Auch die Charaktere haben zum Großteil etwas Dunkles an sich und man weiß sie lange nicht einzuschätzen. Wer gehört zu „den Guten“ und wer zu „den Bösen“? Wer sagt die Wahrheit und wer lügt?

Die Geschichte hat mich unheimlich fasziniert und hat es geschafft mich immer wieder auf neue Fährten zu locken und zu überraschen.
Von mir gibt’s eine ganz klare Leseempfehlung für dieses NA Buch der etwas anderen Sorte!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2022

Wer Suits mag, wird auch dieses Buch mögen

Working Late
0

Ich liiebe dieses Cover einfach! Und der Klappentext hat mich irgendwie an die Serie Suits erinnert. Deshalb musste ich dieses Buch einfach lesen!
Und was soll ich sagen..? Es hat sich gelohnt.

Ich mag ...

Ich liiebe dieses Cover einfach! Und der Klappentext hat mich irgendwie an die Serie Suits erinnert. Deshalb musste ich dieses Buch einfach lesen!
Und was soll ich sagen..? Es hat sich gelohnt.

Ich mag Bücher die in Skandinavien spielen einfach unheimlich gerne, da sie eine ganz eigene Atmosphäre haben und ein spezielles Lebensgefühl vermitteln. Das war zu meiner Freude auch bei Working Late der Fall.

Auch die Charaktere haben es mir angetan. Während Charlotta am Anfang noch unsicher ist und sich von einem Kollegen herumschubsen lässt, entwickelt sie sich während des Buches immer weiter und überwindet letztendlich ihre Unsicherheiten.
Ingacio habe ich ebenfalls sehr schnell ins Herz geschlossen, auch wenn er zu Beginn noch nicht ganz auf dem richtigen Weg war. Doch wirklich verloren habe ich mein Herz an Carl-Adam, Charlottas besten Freund und seinen Lebensgefährten. Carl-Adam rückt Charlotta zum Glück immer mal wieder den Kopf zurecht und passt auf sie auf. So eine wunderschöne Freundschaft!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2022

Ein Buch, wie ein goldener Sonnenaufgang, der das Grau der Nacht durchbricht

Blue Seoul Nights
0

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert. Ich mag den bildhaften und einfühlsamen Schreibstil der Autorin sehr. In dieser Geschichte stecken so viele Emotionen, die man mit Jade und Hyun-Joon ...

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert. Ich mag den bildhaften und einfühlsamen Schreibstil der Autorin sehr. In dieser Geschichte stecken so viele Emotionen, die man mit Jade und Hyun-Joon und den Anderen durchlebt. Glück, Liebe und Leichtigkeit genauso wie tiefe Schluchten voller Trauer, Verzweiflung und Angst. Doch auch, wenn es diese tieftraurigen Passagen gibt, sind sie immer mit einem Silberstreif - oder in diesem Fall einem Goldstreif - am Horizont kombiniert. Alles an diesem Buch, auch wenn es einem grade das Herz zerreißt oder ein warmes Glücksgefühl gibt, ist immer so voller Sanftheit und so behutsam, dass auch die schmerzvollen Seiten einen nie mit dem Gefühl zurücklassen nicht weiterlesen zu können. Man muss es einfach lieben!

Jade ist nach dem Tod ihres Vaters Hals über Kopf nach Seoul aufgebrochen. Durch ein Programm für Lehrer kommt sie dort an eine Grundschule um Englisch zu unterrichten. Schnell findet sie dort neue Freunde und lernt schon in den ersten Wochen Hyun-Joon kennen. Sie fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Mit seiner einfühlsamen, geduldigen Art nimmt er nach und nach den grauen Schleier von Jades Welt. Doch auch er hat mit Schatten zu kämpfen, die sie, zusammen mit einem Versprechen, das Jade ihrem Vater gab, auseinanderzureißen drohen, als eine folgenschwere Entscheidung ansteht.

Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe jede freie Sekunde genutzt, um in der Geschichte zu versinken. Das Ende lässt einen an dem Punkt der Entscheidung zurück, die Jade und Hyun-Joon treffen müssen. Deshalb kann ich es kaum erwarten, dass wir Ende Juli haben und ich ihre Geschichte in "Golden Seoul Days" weiterverfolgen kann. Ich freue mich darauf wieder mit ihnen durch Seoul zu streifen und zu verfolgen wie hoffentlich immer mehr Farben und goldene Sprenkel das grau ihrer Leben, Trauer und Ängste durchwirken. 🎨

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere