Platzhalter für Profilbild

biblio_lena

aktives Lesejury-Mitglied
offline

biblio_lena ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit biblio_lena über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.03.2022

Ein Buch zum Wohlfühlen für schöne Lesestunden

Keeping Secrets
0

Nachdem ich mit Keeping Secrets einmal angefangen hatte, wollte ich es kaum mehr aus der Hand legen. So eine wunderschöne Geschichte!🥰

Tessa und Cole haben es mir einfach angetan. Wobei ich mich am meisten ...

Nachdem ich mit Keeping Secrets einmal angefangen hatte, wollte ich es kaum mehr aus der Hand legen. So eine wunderschöne Geschichte!🥰

Tessa und Cole haben es mir einfach angetan. Wobei ich mich am meisten wohl in Ella und in Jo verliebt habe.
Dieses Buch ist voll von tollen Charakteren, die alle Ecken und Kanten haben und so wunderbar authentisch und echt sind.

Die Geschichte von Tessa und Cole ist so einfühlsam und tief erzählt, dass ich jede Emotion nachempfinden konnte. Ich habe mit Tessa und Cassidy geweint, war wütend zusammen mit Cole und Jo und habe mit Ella und der ganze Truppe gelacht.

Ich habe es geliebt in die Geschichte einzutauchen und freue mich schon sehr Band 2 und 3 zu lesen!📚

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2022

Humorvoll und einfühlsam

The Memories We Make
0

Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal schon auf den ersten Seiten eines Buches so lachen musste… 😂
Wie Seph ihre Liste angeht ist einfach zum Schießen!
Doch bei dem ganzen Humor kommen auch die ernsten ...

Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal schon auf den ersten Seiten eines Buches so lachen musste… 😂
Wie Seph ihre Liste angeht ist einfach zum Schießen!
Doch bei dem ganzen Humor kommen auch die ernsten Themen und die Romantik nicht zu kurz!
Ich fand es einfach toll zu sehen, wie Reece und Seph sich miteinander weiterentwickeln und durcheinander wachsen. Beide haben mit Problemen und auch Vorurteilen zu kämpfen und wollen endlich aus den Schubladen ausbrechen, in die sie von anderen gesteckt werden. Ihnen dabei zuzusehen und sie nach und nach immer besser kennenzulernen, hat mir sehr viel Freude bereitet.

Eine ganz tolle Geschichte im College- und Sport-Setting, die ich sehr gerne weiterempfehle.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2022

Ein NA Buch oder ein Mystery-Thriller?

Beyond the Sea
0

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Ist es nicht wunderschön? Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.

Ich habe eine schöne Liebesgeschichte ...

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Ist es nicht wunderschön? Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.

Ich habe eine schöne Liebesgeschichte erwartet, ein Wohlfühlbuch das am Meer spielt. Wenn ich ehrlich bin, habe ich wohl einen klassischen New-Adult-Roman erwartet. Aber da habe ich komplett daneben gelegen. Deshalb habe ich wohl auch einen Moment gebraucht, um in die Geschichte rein zu kommen. Aber das Setting und die Atmosphäre haben mich einfach in ihren Bann gezogen. Es ist von Beginn an spannungsgeladen, eher düster und manchmal ein wenig unheimlich. Auch die Charaktere haben zum Großteil etwas Dunkles an sich und man weiß sie lange nicht einzuschätzen. Wer gehört zu „den Guten“ und wer zu „den Bösen“? Wer sagt die Wahrheit und wer lügt?

Die Geschichte hat mich unheimlich fasziniert und hat es geschafft mich immer wieder auf neue Fährten zu locken und zu überraschen.
Von mir gibt’s eine ganz klare Leseempfehlung für dieses NA Buch der etwas anderen Sorte!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2022

Ein wunderschöner Start einer neuen Buchreihe

Weil ich dich nicht vergessen kann
0

"Weil ich dich nicht vergessen kann" ist ein wunderschönes Buch, welches ich sehr gerne gelesen habe.
Die Geschichte ist sehr emotional und behandelt einige Themen, sie eventuell nicht jeder gut lesen ...

"Weil ich dich nicht vergessen kann" ist ein wunderschönes Buch, welches ich sehr gerne gelesen habe.
Die Geschichte ist sehr emotional und behandelt einige Themen, sie eventuell nicht jeder gut lesen kann. Dessen sollte man sich bewusst sein. Da ich nicht Spoilern möchte, spreche ich diese Themen nicht direkt an, man kann sie aber in der TW nachlesen.
Die Charaktere haben mir unheimlich gut gefallen. Die vier Arrowood Brüder haben eine schwierige Vergangenheit, die sie auf der einen Seite voneinander entfernt und auf der anderen Seite sehr enge zusammengeschweißt hat. Ich freue mich jetzt schon auf die Geschichten der anderen drei Brüder.
Auch Ellie musste einiges durchmachen und ich finde es absolut bewundernswert wie stark sie ist. Mein Herz verloren habe ich aber natürlich an Hadley. Sie ist so ein aufgewecktes und cleveres kleines Mädchen. Wie sie versucht ihre Mutter zu beschützen und sich ihre Angst oder Sorgen nie anmerken zu lassen, ist unglaublich stark und bezaubernd. Aber es ist auch einfach traurig, dass das überhaupt sein muss.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen, da er flüssig zu lesen ist und die Emotionen gut vermittelt. Durch die Perspektivwechsel zwischen Connor und Ellie bekommt man einen sehr gut Einblick in die Gedanken der beiden, aber auch einen besseren Überblick über die gesamte Geschichte.

Ich kann das Buch also wirklich nur empfehlen und werde die Geschichten der anderen drei Brüder bestimmt auch sehr gerne lesen, sobald sie übersetzt sind.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 19.03.2022

Eine wunderschöne Liebesgeschichte in Textnachrichten

Wenn zwei sich texten
0

Es war mal wieder ein typischer Coverkauf.. und auch der Klappentext klang interessant. Aufgeschlagen habe ich das Buch jedoch erst Zuhause und war überrascht und erst skeptisch. Wenn ich es im Laden aufgeschlagen ...

Es war mal wieder ein typischer Coverkauf.. und auch der Klappentext klang interessant. Aufgeschlagen habe ich das Buch jedoch erst Zuhause und war überrascht und erst skeptisch. Wenn ich es im Laden aufgeschlagen hätte, hätte ich es wohl nicht mitgenommen. Zum Glück jedoch habe ich es blind bei mir einziehen lassen. Mein erster Chatroman.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, erzählt wie ich es noch nie gesehen habe.
Ein Jugendbuch geschrieben wie ein WhatsApp-Chat. Ich war erst ein wenig skeptisch, als ich die ganzen Nachrichtenblasen gesehen habe und wurde sogar leicht panisch, als mir auffiel, dass es nicht mal zwischendurch einen Erzähler gibt. Und trotzdem, oder grade deswegen, habe ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es war, als würde man einfach einem Gespräch lauschen. Mir haben wirklich keine Infos gefehlt. Alles was ich wissen wollte, stand in den Nachrichten von Haley und Martin.
Ein tolles Buch, das mich absolut positiv überrascht hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere