Profilbild von bigsi90

bigsi90

Lesejury-Mitglied
offline

bigsi90 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bigsi90 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.07.2017

leidenschaftlich und spannend

Palace of Pleasure: Kingston (Club der Milliardäre 2)
0

Dieses Buch macht wirklich süchtig! Einmal angefangen, ist es wirklich schwer die Geschichte von King und Tony wieder aus der Hand zu legen.
Dank des fließenden Schreibstils kommt man beim Lesen schnell ...

Dieses Buch macht wirklich süchtig! Einmal angefangen, ist es wirklich schwer die Geschichte von King und Tony wieder aus der Hand zu legen.
Dank des fließenden Schreibstils kommt man beim Lesen schnell voran und kann sich alles sehr gut vorstellen.
Es ist toll, dass sich die Erzählperspektiven zwischen Kingston und Antonia abwechseln. So bekommt man einen besseren Einblick in ihre Gedanken und Gefühle.
Ich bewundere Antonia dafür, dass sie für ihren Traum kämpft und sich nicht unterkriegen lässt. Egal, wer ihr Steine in den Weg legt, sie versucht das Beste daraus zu machen. Manchmal tut es echt sehr weh mitzuerleben, wie ihr Vater mit ihr umgeht. Da möchte man sie am liebsten einfach nur in den Arm nehmen.
Bei King merkt man sehr schnell, dass hinter seiner harten Schale viel mehr steckt. Er zeigt, dass er das Herz am richtigen Fleck hat und Geld für ihn nicht das wichtigste ist.
Es gibt einige Sachen bei ihm, wo man einfach nur schmunzeln und den Kopf schütteln muss. Was das ist? Das müsst ihr schon selbst heraus finden ;)
Dieses Buch hat alles, was das Herz begehrt: Liebe, Leidenschaft, Gefühl und Humor aber auch verdammt viel Spannung und Drama!
Es macht Spaß die Diskussionen von den Beiden mitzuerleben. Da Beide sehr stur sein können, gibt es für den Außenstehenden oft Stellen zum Schmunzeln. Das Prickeln zwischen King und Tony kann man beim Lesen regelrecht spüren.

Veröffentlicht am 19.07.2017

gelungener Auftakt in neue Reihe

Nothing Like Us
0

Bei diesem Buch hat mich schon das Cover neugierig gemacht.
Aber auch nach dem Klappentext wollte ich mehr erfahren.
Ich bewundere Lena für ihren Mut das Abenteuer zu starten und in ein fremdes Land ...

Bei diesem Buch hat mich schon das Cover neugierig gemacht.
Aber auch nach dem Klappentext wollte ich mehr erfahren.
Ich bewundere Lena für ihren Mut das Abenteuer zu starten und in ein fremdes Land bzw sogar einen anderen Kontinent zu gehen.
Irgendwie war mir ihre Art gleich sympathisch. Einerseits kämpft sie für ihren Traum und lässt sich nicht unterkriegen. Aber auf der anderen Seite ist so manchmal auch recht unsicher, was sie sehr nahbar macht.
Bei Sander war ich mir erst etwas unsicher. Ich konnte einfach nicht verstehen, warum er ihr nicht einfach die Wahrheit sagt. Denn es war abzusehen, dass das nicht gut gehen wird...
Es ist schön mitzuerleben, wie die beiden miteinander umgehen.
Man kann beim Lesen regelrecht die Gefühle zwischen den beiden fühlen. Da sie aber beide Sturköpfe sind, gibt es dadurch öfters lustige Situationen.
Ich finde es gut, dass sich die Erzähperspektiven abwechseln. Durch ihre Gedanken und Gefühle bekommt man einen besseren Eindruck von ihnen.
In diesem Buch findet man alles für tolle Lesestunden: Gefühl, Humor, Romantik, Freundschaft, aber auch Spannung und Drama.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter gehen wird!

Veröffentlicht am 19.07.2017

fesselnd und berührend

Under your Surface
0

Dieses Buch hat mich wirklich gefesselt!
Es war sehr schwer es überhaupt wieder aus der Hand zu legen, weil ich einfach wissen musste, wie es weiter geht!
Das ist auch der Grund, warum ich das Buch fast ...

Dieses Buch hat mich wirklich gefesselt!
Es war sehr schwer es überhaupt wieder aus der Hand zu legen, weil ich einfach wissen musste, wie es weiter geht!
Das ist auch der Grund, warum ich das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen habe.
Dank des tollen Schreibstils taucht man komplett in die Welt von Lucia und Ace ab.
Man fühlt mit ihnen mit. Man lacht, weint, freut und leidet mit den Beiden und erlebt alles hautnah mit.
So verschieden die Beiden auf den ersten Blick vielleicht am Anfang scheinen, merkt man schnell, dass Beide mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen haben und jemanden brauchen, der ihnen dabei hilft.
Eigentlich fehlen mir bei dem Buch wirklich die Worte, weil es mich so berührt hat. Es war stellenweise so hart, dass ich tief durchatmen musste um weiter lesen zu können. Es war so emotional, dass mir die Tränen gelaufen sind.
Dank der Beiden Sturköpfe gab es auch einige Stellen, wo man schmunzeln musste.
Aber trotzdem ist es stellenweise wirklich heftig. Wer also ein Problem mit Gewalt usw hat, sollte besser die Finger von dem Buch lassen.
Wenn ihr kein Problem damit habt, kann ich euch das Buch nur ans Herz legen!

Veröffentlicht am 19.07.2017

spannend, leidenschaftlich und gefühlvoll

Hardwired - verführt
0

Was für ein Start in die Reihe!
Mir hat die toughe Erica sehr gefallen und ich mochte sie auf Anhieb. Dank ihrer Art, die einerseits herzlich und freundlich, aber auf der anderen Seite sehr streng und ...

Was für ein Start in die Reihe!
Mir hat die toughe Erica sehr gefallen und ich mochte sie auf Anhieb. Dank ihrer Art, die einerseits herzlich und freundlich, aber auf der anderen Seite sehr streng und durchsetzungsfähig ist, kann man sie einfach nur gern haben. Sie kämpft für ihren Traum und setzt alles daran, das dieser wahr wird.
Man merkt bei Blake sehr schnell, dass hinter seiner harte Schale viel mehr steckt und er sich durch sein teils arrogant wirkendes Verhalten nur schützen will.
Es ist sehr interessant, wie die Beiden aufeinander reagieren und mit einander agieren.
Das Buch ist voll von Spannung, Leidenschaft, Gefühle und Humor. Da die Beiden doch zwei Sturköpfe sein können, entstehen oft Situationen, wo man doch schmunzeln muss.
Ich bin sehr gespannt, wie es mit den Beiden weiter gehen wird!

Veröffentlicht am 19.07.2017

gelungene Fortsetzung

Hardpressed - verloren
0

Ab der ersten Seite ist man wieder in der Geschichte drin.
Band 2 schließt nahtlos an Band 1 an.
Es ist toll mitzuerleben, wie Erica und Blake sich näher kommen. Aber auch, wie zwischen den Beiden immer ...

Ab der ersten Seite ist man wieder in der Geschichte drin.
Band 2 schließt nahtlos an Band 1 an.
Es ist toll mitzuerleben, wie Erica und Blake sich näher kommen. Aber auch, wie zwischen den Beiden immer wieder die Fetzen fliegen, weil sie einfach Sturköpfe sind.
Ich finde, Meredith Wild schafft es mit ihrem Schreibstil einen komplett zu fesseln und in eine andere Welt abzutauchen.
Nicht nur die Liebe zwischen den Beiden ist faszinierend sondern auch, wie sie auf den jeweils anderen reagieren.
Man kann aber auch beim Lesen regelrecht die Schmerzen udn Verzweiflung der Beiden spüren. Es ist unglaublich, was die zwei durchmachen müssen.
Dieser Teil ist voll von Liebe, Spannung, Leidenschaft und Drama!