Profilbild von book_lovely29

book_lovely29

Lesejury Star
online

book_lovely29 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit book_lovely29 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.06.2022

Ganz große Liebe für Carter & Kat!

Ich kann nicht vergessen
0

Was ist, wenn ich ihm aus einem ganz bestimmten Grund begegnet bin. Wenn der Sinn des Schicksals der ist, zwei gebrochene Seelen zueinander zu führen, damit sie sich gegenseitig heilen.

WOW, WOW, WOW! ...

Was ist, wenn ich ihm aus einem ganz bestimmten Grund begegnet bin. Wenn der Sinn des Schicksals der ist, zwei gebrochene Seelen zueinander zu führen, damit sie sich gegenseitig heilen.

WOW, WOW, WOW! Einfach nur WOW!
Ich liebe alles an dieser Geschichte!
Ein großartiger zweiter Teil der Fort Lake Reihe, der mich unglaublich berührt hat.
Von der ersten bis zur letzten Seite so fesselnd und emotionsgeladen.
Besonders den Plottwist habe ich nicht kommen sehen.
Ich war sprachlos, schockiert, habe gelitten und meine Gefühle fuhren Achterbahn.
Von meinem Herz brauche ich gar nicht anfangen, das wurde unzählige Male gebrochen.
Eine absolut geniale Story mit Tiefgang, unbeschreiblichen Emotionen, Herzschmerz und tiefen Gefühlen.
Kat & Carter machen süchtig!
Ich liebe die beiden einfach so sehr und ihre Geschichte ist etwas ganz Besonderes!
Ihren Schmerz, ihre Verletzlichkeit, ihre Ängste, ihre Unsicherheit - all das war zum Greifen nah.
Man durchlebt hier die komplette Palette an Gefühlen.
Aber auch ihre einzigartige Liebe zueinander war auf jeder Seite zu spüren.
Hier passt einfach alles!
Setting, Charaktere, Schreibstil und eine grandiose Story mit großem Suchtfaktor!
Es war wie ein Sog und die Geschichte der beiden hat mich mit dem ersten Band komplett in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen.
Sie haben sich auf jeden Fall einen festen Platz in meinem Herzen gesichert.
In dem Buch werden auch einige sehr ernste Themen angesprochen, die die Autorin mit viel Feingefühl behandelt hat.
Ganz große Liebe für diese Dilogie!
Ein Jahreshighlight? Auf jeden Fall!
Absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.06.2022

Ein weiteres Highlight einer großartigen Reihe!

Midnight Chronicles - Todeshauch
0

"Wenn ich gewusst hätte, wie es enden würde, hätte ich alles genauso gemacht wie jetzt. Weil es mich zu dir geführt hat."

Sehnsüchtig habe ich den fünften Band der Midnight Chronicles Reihe erwartet, ...

"Wenn ich gewusst hätte, wie es enden würde, hätte ich alles genauso gemacht wie jetzt. Weil es mich zu dir geführt hat."

Sehnsüchtig habe ich den fünften Band der Midnight Chronicles Reihe erwartet, denn endlich geht die Geschichte von Roxy & Shaw weiter.
Und dieses Mal ist es auch der letzte Band aus der Feder von Bianca Iovisoni.
Und wow, ich liebe diesen Teil, denn er hat einfach alles, was ein gutes Buch ausmacht.
Spannung, Action, Überraschungen, Nervenkitzel, Schockmomente und ganz viel Gefühl.
Und genau das liebe ich bei dieser Reihe so sehr, denn man weiß nie, was als nächstes passieren wird.
Der Schreibstil ist wieder so fesselnd und mitreißend und das bis zur letzten Seite.
Habe ich gelitten? Oh ja!
War ich zu Tränen gerührt? Mehr als einmal!
Haben die beiden mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt? Aber sowas von und mir ist immer noch ganz schwindelig!
Die Welt der Hunter konnte mich wieder vollkommen verzaubern und Roxy & Shaw sind einfach wundervoll.
Für mich ist ihre Geschichte etwas ganz Besonderes und ihre Entwicklung und Dynamik ist einfach so toll.
Natürlich wurde auch hier mein Herz mehrfach gebrochen, um dann Stück für Stück wieder zusammengesetzt zu werden.
Bis das Ende kam und jetzt liegt es an Laura Kneidl, uns ein atemberaubendes und unvergessliches Finale zu zaubern.
Und ich bin mehr als gespannt, was da noch alles auf uns zukommen wird.
Irgendwie kann ich noch gar nicht glauben, dass es dann zu Ende ist und wir uns von all den wundervollen Charakteren verabschieden müssen, die mittlerweile wie eine Familie sind.
Ich habe sie alle so sehr in mein Herz geschlossen.
"Todeshauch" ist ein großartiger fünfter Band und eine rasante, magische, emotionale und packende Geschichte, die mich vollkommen in ihren Bann gezogen hat.
Ich bin auch immer noch vollkommen begeistert, wie die beiden Autorinnen so eine komplexe Geschichte erschaffen haben.
Ein absolutes Highlight und Finale - ich wäre dann bereit!


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.06.2022

Ein Geschichte, die unter die Haut geht!

The Sunrise in Your Eyes
0

"Wenn du niemanden zeigst, wie du dich wirklich fühlst, wird es auch niemanden geben, der dich wirklich versteht."

Nachdem "The Colors of your Soul" ein absolutes Jahreshighlight für mich war, hat Kim ...

"Wenn du niemanden zeigst, wie du dich wirklich fühlst, wird es auch niemanden geben, der dich wirklich versteht."

Nachdem "The Colors of your Soul" ein absolutes Jahreshighlight für mich war, hat Kim Leopold auch mit dem zweiten Band der California-Dreams-Reihe bewiesen, dass sie Geschichten schreiben kann, die so viel mehr sind als nur lockere Liebesgeschichten.
Wo der erste Band erfrischend, zuckersüß und farbenfroh war, beschäftigt dieser sich jedoch mit einer sehr ernsten Thematik, die mir unter die Haut ging und mich unglaublich berührt hat.
Kim gewährt uns in "The Sunrise in your Eyes" tiefe, authentische und schockierende Einblicke in das Leben auf der Straße.
Und puh, ich habe nicht erwartet, dass es so heftig wird, darauf war ich echt nicht gefasst.
Im ersten Band konnten wir ja schon Allegra kennenlernen, die Schwester von Pascal und Micah, die sich im sozialen Brennpunkt Skid Row in Los Angeles unter den Decknamen Lela engagiert.
Hier treffen wir auch auf den Fotografen Maverick, der wie Allegra ein Doppelleben führt und im Problembezirk als Andy das Leben abseits des Hollywood Boulevards dokumentiert und auf seinem Instagramkanal anonym darüber berichtet.
Dort lernen sich die beiden kennen, ahnen jedoch nicht, dass Maverick auch der neue Vermieter von Allegra ist und die beiden sich schon längst getroffen hätten, wenn nicht immer etwas dazwischen kommen würde.
Aber irgendwann mussten sie sich ja auch mal über den Weg laufen und das erste richtige Aufeinandertreffen fand ich dann einfach nur genial.
Genau diese und weitere wunderschönen Momente zwischen den beiden haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht und mein Herz erwärmt.
Besonders süß und erfrischend fand ich den Chatverlauf zwischen den beiden.

"Ich würde den Teil mit dem Reden gerne überspringen, ihr nur sagen, dass es mir egal ist, wie wir uns gefunden haben.
Wichtig ist nur, dass wir uns gefunden haben."

Die ernste Thematik, mit der sich Kim in diesem Buch allerdings befasst, ist keine leichte Kost.
Mit so viel Feingefühl hat sie hier eine unglaublich tolle, tiefgründige, authentische und ganz besondere Geschichte voller Höhen und Tiefen aufs Papier gebracht, bei der es um so viel mehr geht.
Unglaublich fesselnd, gefühlvoll, mitreißend, bewegend und emotional, so ist auch der Schreibstil von Kim Leopold.
Sie schreibt mit einer Leichtigkeit, dass man sich vollkommen in der Geschichte fallen lassen kann.
Ich bin begeistert und empfinde so viel Liebe für die Charaktere und auch die Nebencharaktere, die ich so sehr in mein Herz geschlossen habe.
"The Sunrise in your Eyes" ist einfach perfekt und ein absolutes Herzensbuch!
Genau wie das traumhaft schöne Cover, das ich die ganze Zeit nur anschauen könnte.
Wie schon sein Vorgänger eine absolute Schönheit im Bücherregal.
Ganz große Liebe für diese Reihe, die ich jedem nur ans Herz legen kann!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.06.2022

Super gut umgesetzt!

After passion
0

Wenn man von einer Geschichte nicht genug bekommt, dann ist es bei mir ganz klar die After Reihe.
Jetzt nochmal in Form dieser Graphic Novel in die Welt von Hardin & Tessa einzutauchen, hat mir unglaublich ...

Wenn man von einer Geschichte nicht genug bekommt, dann ist es bei mir ganz klar die After Reihe.
Jetzt nochmal in Form dieser Graphic Novel in die Welt von Hardin & Tessa einzutauchen, hat mir unglaublich gut gefallen.
Und ich war wahnsinnig gespannt, denn es war auch das erste Mal, dass ich eine Graphic Novel gelesen habe.
Gleichzeitig etwas Neues, jedoch so Vertrautes.
Und so bewerte ich das Buch auch, denn wer die Geschichte noch nicht kennt, wird durch dieses kurzweilige Lesevergnügen nie die Gefühle und Emotionen dieser toxischen Beziehung der beiden so erfahren, wie in den richtigen Büchern.
Aber das habe ich von einem Comic auch überhaupt nicht erwartet.
Dennoch finde ich, dass es hier sehr gut umgesetzt wurde und man merkt, wie viel Liebe in jede einzelne Seite gesteckt wurde.
Die Charaktere wurden durch die wunderschönen Illustrationen perfekt ins Leben gerufen und es war großartig, sie erneut zu begleiten.
Eigentlich wollte ich auch nur mal kurz reinlesen, aber wie es bei dieser Geschichte nun mal so ist, man kommt nicht davon los und wird süchtig.
Zumindest geht es mir so und ich bin absolut begeistert.
Man spürt sofort die unglaubliche Dynamik zwischen Hardin und Tessa.
Sehr gut gefallen hat mir auch das Zusatzmaterial und der Blick hinter die Kulissen, welches sich im hinteren Teil des Buches befindet.
Hier findet man Steckbriefe der einzelnen Charaktere, einen Brief von Anna Todd und außerdem gewährt uns der Illustrator auch einen Einblick über den künstlerischen Prozess, was ich sehr interessant fand.
Für Fans dieser Reihe kann ich diese Graphic Novel nur ans Herz legen und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2022

Zum Träumen und Wohlfühlen!

Golden Hill Kisses
0

Auch der zweite Band der Golden Hill-Reihe konnte mich überzeugen und ich habe jede Seite von diesem Buch geliebt.
Wieder entführt uns die Autorin in die Idylle Montanas auf die Golden Hill Ranch.
Ein ...

Auch der zweite Band der Golden Hill-Reihe konnte mich überzeugen und ich habe jede Seite von diesem Buch geliebt.
Wieder entführt uns die Autorin in die Idylle Montanas auf die Golden Hill Ranch.
Ein Ort zum Wohlfühlen, zum Krafttanken und zum Verlieben.
Die ganze Atmosphäre, die Berge, die Natur, die unbeschreiblich schöne Landschaft, die Ranch, die Pferde - all das verleiht diesen Ort einen ganz besonderen und einzigartigen Charme.
Ich bin verliebt in das Setting, die Charaktere und konnte mich komplett in der Story fallen lassen.
Es brauchte nur wenige Seiten und ich war vollkommen gefangen in der Geschichte, denn es wird gleich zu Beginn verdammt heiß.
Der Schreibstil von Nicole macht einfach süchtig und man fliegt nur so durch die Seiten.
Sie beschreibt alles so bildhaft und detailreich, dass ich das Gefühl hatte, selbst an diesem wundervollen Ort zu sein.
Mit Arizona und Aiden hat sie zwei wundervolle Charaktere erschaffen, die es einem einfach machen, sie sofort ins Herz zu schließen.
Aiden, dem sein Job zu viel abverlangt hat, nimmt das Angebot von Parker ohne zu zögern an, zu ihm auf die Ranch zu kommen.
Inmitten der Natur kann er endlich über seine Ex-Freundin Liz hinwegkommen, abschalten und wieder zu sich selbst finden.
Nur hat er nicht damit gerechnet, ausgerechnet hier der attraktiven Arizona wieder über den Weg zu laufen, denn es ist nicht die erste Begegnung zwischen den beiden.
Sie ist Journalistin mit Leib und Seele, aber als sie vor einem Jahr einen großen Skandal aufdeckt hat, muss sie erkennen, dass auch ihr Beruf Schattenseiten hat.
Der Auftrag auf der Golden Hill Ranch lässt sie endlich wieder auf andere Gedanken kommen.
Sie verliert sich in der Arbeit, aber trotzdem holt sie die Vergangenheit wieder ein.
Die Entwicklung der beiden mitzuverfolgen war einfach wundervoll.
Ihre Liebesgeschichte ist authentisch, entwickelt sich genau in dem richtigen Tempo und ich habe gemeinsamen Momente so sehr geliebt.
Das Kribbeln, das Knistern, die Leidenschaft, aber auch die Ängste und der Schmerz waren so greifbar.
Ich habe die Zeit auf der Ranch wieder so sehr genossen, denn man trifft nicht nur auf alte Bekannte wie Parker, Sadie, Clay, ...
Nicole sorgt hier auch nochmal für eine kleine Überraschung mit einem Gastauftritt von Charakteren der One Last Reihe.
Ich habe sie alle so sehr in mein Herz geschlossen und kann es kaum erwarten, wieder nach Golden Hill zu reisen.
Besonders gut gefallen haben mir auch die ausführlichen Einblicke in die Pferdetherapie.
Deshalb freue ich mich auch schon sehr auf Sadies Geschichte.
"Golden Hill Kisses" ist eine perfekte Geschichte zum Wohlfühlen, die mich von der ersten Seite an in den Bann gezogen und vollkommen verzaubert hat.
Herzerwärmend, einfühlsam, emotional, tiefgründig, humorvoll und perfekt zum Abschalten.
Ein absolutes Herzensbuch mit ganz viel Gefühl!