Profilbild von bookfrempire

bookfrempire

Lesejury-Mitglied
offline

bookfrempire ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookfrempire über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.09.2020

Folge dem Beat deines Herzens

Beat it up
0

In dem Buch geht es um die Protagonistin Summer, die mit ihrem absoluten Gehör in Situationen mit vielen Menschen auf einem Haufen so ihre Probleme hat. Allerdings ermöglicht ihr ihr Gehör auch, dass sie ...

In dem Buch geht es um die Protagonistin Summer, die mit ihrem absoluten Gehör in Situationen mit vielen Menschen auf einem Haufen so ihre Probleme hat. Allerdings ermöglicht ihr ihr Gehör auch, dass sie eine sehr talentierte Pianistin ist. Summer lebt dementsprechend zurückgezogen, fokussiert auf ihre Karriere, lediglich mit ihrem besten Freund verbringt sie viel Zeit. Doch dann führt ein Geständnis seinerseits dazu, dass sie bemerkt, in ihrem Leben etwas ändern und auch mal etwas wagen zu müssen. Da kommt es ihr nach langem Überlegen gelegen, dass ihr Bruder, ein erolgreicher DJ, ihre Hilfe benötigt. Doch kann sie mit dem neuen Lebensstil klarkommen? Und kann sie sich überwinden, sich auch mal fallen zu lassen? Und was tut man, wenn man Gefühle für die Person entwickelt, die die letzte Option sein sollte?

Die Idee von Stella Tuck fand ich super. Die Thematik kam mir persönlich bisher nicht vor und es war gut miteinander verbunden. Von dem Anfang des Buches war ich etwas irritiert, da ich vom Klappentext nicht damit gerechnet hätte. Die Charaktere haben mir an sich auch gut gefallen, allerdings fehlte es manchmal an Tiefe. Summer war schon etwas vertieft, aber die anderen Charaktere waren das meines Empfindens nach manchmal nicht genug. Dass eine Protagnistin ein absolutes Gehör hat, ist mir bisher auch nicht untergekommen und ich fand die Informationen, die man darüber bekommen hat, sehr interessant. Das Einzige, was ich letztendlich leider feststellen musste, war, dass für mein Empfinden Stella Tuck irgendwann leicht vom Weg abgekommen ist, sodass sich ihr Fokus verschoben hat. Sehr schade.

Fazit: Gute Idee, mit einem Thema, was man bisher nicht häufig findet. Im Ansatz auch eine gute Umsetzung, doch irgendwann ist der Fokus verloren gegangen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere