Profilbild von bookfrempire

bookfrempire

Lesejury-Mitglied
offline

bookfrempire ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookfrempire über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2021

Asiatische Kampfkunst trifft auf das alltägliche Leben

Der Weg des Siegers
0

[Werbung unbezahlt | Rezensionsexemplar] [Vielen Dank an penguinrandomhouse für die Bereitstellung]

Darum geht es:

In diesem Buch schildert der Autor seine Erfahrungen mit der asiatischen Kampfkunst ...

[Werbung unbezahlt | Rezensionsexemplar] [Vielen Dank an penguinrandomhouse für die Bereitstellung]

Darum geht es:

In diesem Buch schildert der Autor seine Erfahrungen mit der asiatischen Kampfkunst und seine daraus entstandenen Learnings, die auf das ganze Leben übertragen werden können. Diese Weisheiten, Herangehensweisen und Lebenseinstellungen können zu mentaler Stärke, nachhaltigem Erfolg und einer tiefen Zufriedenheit führen. Du erfährst, wie du deine volle Energie entfalten und bewusst lenken kannst, indem du deine ureigene Kraft findest und nutzt.

Mein Lesefazit:

Das Buch hat mich von der Thematik direkt angesprochen. Der Fokus liegt auf dem Mindset, da die innere Haltung alles ist. Es werden verschiedenste Geisteshaltungen angesprochen: warum sind sie wichtig und wie gelangt man dorthin. Dabei werden mit den Themen Geschichten des Autors und die Betrachtungsweise asiatischer Kampfkünstler verknüpft, was wirklich interessant und informativ war. Es war eine gute Mischung, die das Buch leicht verständlich und locker gemacht hat. Am Ende jedes Kapitels und auch zwischendurch gibt es Übungen zur Vertiefung des jeweils angesprochenen Aspekts. Zudem werden im Anhang die Aspekte Ernährung und Körperübungen behandelt.

Alles in Allem ist das Buch meiner Ansicht nach ein tolles Rundum-Paket, mithilfe dessen man sein Leben optimieren kann, orientiert an der Lebenseinstellung asiatischer Kampfkünstler. Ich werde das Buch definitiv nochmal durcharbeiten und einige Dinge in meinem Leben etablieren, da es mich wirklich fasziniert und mir einige Aspekte noch einmal bewusst gemacht und vor Augen geführt hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2020

Wenn zwei Junggesellen aufeinandertreffen

Lovely Mistake
0

In diesem Band geht es um die beste Freundin der Protagonistin des ersten Bandes Molly. Nachdem sie bisher ein Jungesellen Leben geführt hat, entscheidet sie sich dazu, sich erst wieder körperlich auf ...

In diesem Band geht es um die beste Freundin der Protagonistin des ersten Bandes Molly. Nachdem sie bisher ein Jungesellen Leben geführt hat, entscheidet sie sich dazu, sich erst wieder körperlich auf einen Mann einzulassen, bei dem sie diese gewisse Verbindung spürt. Darüber hinaus ist sie gerade an einem Scheidepunkt ihres Lebens und ist hin und her gerissen zwischen dem Pflichtgefühl ihrer Mutter und ihren Träumen gegenüber. Und dann kommt der gutaussehende Troy daher, zu dem Molly durch unvorhersehbare Umstände auch noch in die Wohnung ziehen muss.

Das Buch von Sarah Stankewitz hat mir wirklich gut gefallen. Der Schreibstil war sehr angenehm und die Thematik ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Man kann sehen, was passiert, wenn man gewisse Lebensentscheidungen überdenken und sein Leben überdenken und neu formen muss. Molly ist eine sympathische Protagnistin, die willensstark durchs Leben geht. Troy ist ebenfalls ein sympathischer Protagonist, dem es ähnlich geht und der mit eigenen Problemen zu kämpfen hat. Auch die Protagonisten des ersten Bandes wurden auf eine angenehme Art und Weise in das Buch integriert.

Fazit: Das Buch ist einfach schön. Die Thematik ist wichtig, die Protagonisten sympathisch und es ist nicht überdramatisch. Zusätzlich macht der Schreibstil Spaß und verschönert einem das Buch zusätzlich.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.07.2021

Nutze das Potenzial der Sterne

Astro-Power - Es steht in deinen Sternen
0

[Werbung unbezahlt | Rezensionsexemplar] [Vielen Dank an penguinrandomhouse für die Bereitstellung]

Darum geht es:

Dieser Ratgeber handelt von Astrologie und wie individuelle Aspekte unser Leben beeinflussen ...

[Werbung unbezahlt | Rezensionsexemplar] [Vielen Dank an penguinrandomhouse für die Bereitstellung]

Darum geht es:

Dieser Ratgeber handelt von Astrologie und wie individuelle Aspekte unser Leben beeinflussen und wie man mithilfe des Wissens darüber sein Potenzial entfalten kann, indem man dieses für sich nutzt. Zunächst bekommt man eine generelle Einführung und Tipps zum Arbeiten mit dem Buch. Anschließend geht es dann an die Analyse der eigenen Geburtstabelle. Dabei geht man Schritt für Schritt vor und kann sich anschließend die Bedeutung angucken – bis ein ganzheitliches Bild entsteht.

Lesefazit:

Als Laie wirkt das Buch zunächst etwas einschüchternd, da ich mich zumindest noch nicht so intensiv mit Astrologie befasst habe. Allerdings war es dann so, dass man bei Voranschreiten des Buches immer besser in die Thematik hineingekommen ist. Dementsprechend sollte man dranbleiben – dann macht das Buch, vor allem die Analyse, echt viel Spaß. Bei jeder Analyse konnte man individuell schauen, welche Aussagekraft die Aspekte haben – so kann man nicht nur für sich, sondern auch für andere Menschen Informationen gewinnen.

Tipp: Um es sich etwas einfacher zu machen, sollte man definitiv seine Angaben auf der Seite der Autorin eingeben, da man dadurch etwas einfacher mit dem Buch arbeiten kann.

Alles in Allem ein sehr interessantes Buch, was ich definitiv nochmal durcharbeiten werde, um aus den bisherigen Erkenntnissen das Bestmögliche ziehen zu können. Wer an Astrologie interessiert ist, kann aus diesem Buch definitiv wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2020

Folge dem Beat deines Herzens

Beat it up
0

In dem Buch geht es um die Protagonistin Summer, die mit ihrem absoluten Gehör in Situationen mit vielen Menschen auf einem Haufen so ihre Probleme hat. Allerdings ermöglicht ihr ihr Gehör auch, dass sie ...

In dem Buch geht es um die Protagonistin Summer, die mit ihrem absoluten Gehör in Situationen mit vielen Menschen auf einem Haufen so ihre Probleme hat. Allerdings ermöglicht ihr ihr Gehör auch, dass sie eine sehr talentierte Pianistin ist. Summer lebt dementsprechend zurückgezogen, fokussiert auf ihre Karriere, lediglich mit ihrem besten Freund verbringt sie viel Zeit. Doch dann führt ein Geständnis seinerseits dazu, dass sie bemerkt, in ihrem Leben etwas ändern und auch mal etwas wagen zu müssen. Da kommt es ihr nach langem Überlegen gelegen, dass ihr Bruder, ein erolgreicher DJ, ihre Hilfe benötigt. Doch kann sie mit dem neuen Lebensstil klarkommen? Und kann sie sich überwinden, sich auch mal fallen zu lassen? Und was tut man, wenn man Gefühle für die Person entwickelt, die die letzte Option sein sollte?

Die Idee von Stella Tuck fand ich super. Die Thematik kam mir persönlich bisher nicht vor und es war gut miteinander verbunden. Von dem Anfang des Buches war ich etwas irritiert, da ich vom Klappentext nicht damit gerechnet hätte. Die Charaktere haben mir an sich auch gut gefallen, allerdings fehlte es manchmal an Tiefe. Summer war schon etwas vertieft, aber die anderen Charaktere waren das meines Empfindens nach manchmal nicht genug. Dass eine Protagnistin ein absolutes Gehör hat, ist mir bisher auch nicht untergekommen und ich fand die Informationen, die man darüber bekommen hat, sehr interessant. Das Einzige, was ich letztendlich leider feststellen musste, war, dass für mein Empfinden Stella Tuck irgendwann leicht vom Weg abgekommen ist, sodass sich ihr Fokus verschoben hat. Sehr schade.

Fazit: Gute Idee, mit einem Thema, was man bisher nicht häufig findet. Im Ansatz auch eine gute Umsetzung, doch irgendwann ist der Fokus verloren gegangen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.08.2021

Eine schöne Roadtrip-Geschichte mit dem besonderen Etwas

The Way to Your Heart
1

Dieses Buch durfte ich vorab lesen, bereitgestellt als eBook durch die Autorin. Vielen Dank dafür.

Das Buch ist ein wirklich schöner Roadtrip Roman. Man befindet sich wirklich die meiste Zeit auf einer ...

Dieses Buch durfte ich vorab lesen, bereitgestellt als eBook durch die Autorin. Vielen Dank dafür.

Das Buch ist ein wirklich schöner Roadtrip Roman. Man befindet sich wirklich die meiste Zeit auf einer Reise durch verschiedene amerikanische Orte, was ich toll fand. Es gibt viele Ortswechsel, was das Buch sehr abwechslungsreich macht. Zudem hat die Autorin an jedem Ort immer etwas Besonderes eingebaut. So wurde das Buch wirklich schön, vor allem, weil ich die meisten Aspekte bisher nicht in Bücher enthalten hatte. Das hat das Ganze sehr erfrischend und interessant gemacht.

Der Schreibstil lässt sich einfach lesen und die Protagonisten sind gut dargestellt - sie sind weder zu überladen mit Charaktereigenschaften noch zu blass und immer stimmig in ihrem Verhalten. An manchen Stellen war das jeweilige Verhalten dennoch für mich persönlich nicht schlüssig, was daran liegt, dass ich in derselben Situation einfach anders gehandelt hätte.

Alles in Allem ein gutes Buch für Zwischendurch, mit einer schönen Atmosphäre. Allerdings konnte mir das Ende nicht zu 100 % zusagen - es war etwas zu einfach und zu schnell.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere