Profilbild von bookslovers_

bookslovers_

Lesejury Profi
offline

bookslovers_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookslovers_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.01.2021

Spannend bis zum Schluss

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love
0

Ich habe alle Bücher von Bianca Iosivoni gelesen und als ich gehört habe das ihr neuestes Buch ein Buch über die nordischen Götter waren, musste ich es unbedingt haben.

Das Cover ist so schön und gleichzeitig ...

Ich habe alle Bücher von Bianca Iosivoni gelesen und als ich gehört habe das ihr neuestes Buch ein Buch über die nordischen Götter waren, musste ich es unbedingt haben.

Das Cover ist so schön und gleichzeitig so schlicht gestaltet.

Der Schreibstil ist sehr flüssig, spannend und fesselnd. Es wird hauptsächlich aus der Sicht von Blair erzählt. Ab und zu wird es auch aus der Sicht von Ryan erzählt.

Die Charaktere waren alle sehr detailreich ausgearbeitet und ich mochte Blair sehr. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich konnte mich auch sehr gut mit ihr identifizieren.

Über Ryan erfährt man nicht so viel wie über Blair. Er ist Blair gegenüber sehr beschützerisch und will immer das beste für sie.

Die Freundschaft zwischen Blair und Ryan ist so süß, da man merkt, dass sie gemeinsam durch dick und dünn gehen. Ich bin sehr gespannt wie es mit Blair und Ryan weitergeht.

Insgesamt ist es ein guter Auftakt und ich kann es nur jedem Fantasyliebhaber empfehlen. Für mich ist es definitiv ein Jahreshighlight.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Tolle Liebesgeschichte

Someone to Stay
0

Someone to Stay von Laura Kneidl ist der Abschlussband der Someone - Reihe und hat mir sehr gefallen und auch sehr begeistert. Es hat mir sogar mehr gefallen als seine Vorgänger.

Das Cover passt sich ...

Someone to Stay von Laura Kneidl ist der Abschlussband der Someone - Reihe und hat mir sehr gefallen und auch sehr begeistert. Es hat mir sogar mehr gefallen als seine Vorgänger.

Das Cover passt sich perfekt seinen Vorgängern an. Vor allen wie sich das Rosa mit dem Blau vermischt sieht sehr schön und im Regal sehen alle drei Bücher einfach so schön nebeneinander aus.

Der Schreibstil war sehr locker, flüssig und angenehm zu lesen und ich flog nur so durch die Seiten.

Das Setting hat mir sehr gefallen. Es war alles so detailreich beschrieben und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen.

Auch die Charaktere waren alle so liebevoll beschrieben. Sie sind mir alle sehr ans Herz gewachsen und es war wie nach Hause zu kommen.

Ich mochte Aliza sehr, sie war sehr hilfsbereit und sehr sympathisch. Ich konnte mich sehr gut mit ihr identifizieren, vor allem da sie für ihre Leidenschaft lebt und gerne kocht und backt.

Lucien war mir schon in Someone else sehr sympathisch und er ist mir hier noch mehr ans Herz gewachsen. Dadurch dass er seine Eltern verloren hat, möchte er nur das Beste für seine Schwester und setzt sie immer an erste Stelle, bevor er überhaupt an sich selbst denkt.

Insgesamt kann ich es jedem weiterempfehlen, der die Someone - Reihe geliebt hat und wissen möchte wie es endet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Emotional, gefühlvoll, berührend und einfach nur so fesselnd

What if we Drown
0

What if we drown war mein allererstes Buch von der Autorin und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht.

In dem Buch geht es um Freundschaft, Familie, Verlust, Schuldgefühlen und Zorn.

Das Cover sieht ...

What if we drown war mein allererstes Buch von der Autorin und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht.

In dem Buch geht es um Freundschaft, Familie, Verlust, Schuldgefühlen und Zorn.

Das Cover sieht sehr schön aus und die Schrift auf dem Cover passt sich perfekt dem Hintergrund an. Es ist sehr schlicht gehalten, was jedoch nicht so schlimm ist, sondern sich noch mehr von den anderen hervorsticht.

Der Schreibstil ist sehr gefühlvoll und emotional, gleichzeitig auch sehr angenehm und flüssig gewesen.

Das Setting hat mir sehr gefallen und die Charaktere waren sehr liebevoll und sympathisch beschrieben worden.

Laurie mochte ich sehr. Sie hat ihren Bruder verloren und zieht in eine neue Stadt um den Wunsch ihre Bruders zu erfüllen und Ärztin zu werden und Leben zu retten. Sie ist eine so starke Person und sie ist mir auch sehr ans Herz gewachsen.

Sam war mir sehr sympathisch und ich mochte ihn direkt. Er studiert Medizin und ist ein sehr offener Mensch. Man merkt direkt dass Laurie und Sam eine besondere Verbindung zu einander haben.

Ich habe What if we drown sehr geliebt und ich kann es nur jedem weiterempfehlen. Es war so emotional und gefühlvoll und ich habe an manchen Stellen so geweint. Es ist auf jeden Fall sehr lesenswert und eines meiner Jahreshighlights 2020.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Wunderschöne Liebesgeschichte

Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht
0

Fallen Dreams von Samantha Young ist eine sehr schöne Liebesgeschichte über die Liebe und Musik.

Das Cover ist sehr schön und spiegelt perfekt wieder, worum es in dem Buch geht, nämlich über die Musik.

Der ...

Fallen Dreams von Samantha Young ist eine sehr schöne Liebesgeschichte über die Liebe und Musik.

Das Cover ist sehr schön und spiegelt perfekt wieder, worum es in dem Buch geht, nämlich über die Musik.

Der Schreibstil war sehr flüssig, locker und angenehm gewesen und ich flog förmlich durch die Seiten, so dass ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durch hatte. Es ist aus der Sicht von Skylar und Killian geschrieben.
Die Charaktere waren alle sehr sympathisch. Vor allem Killians Schwester war mir sehr sympathisch und sie ist mir auch sehr ans Herz gewachsen.

Skylar hat in ihrem Leben schon sehr viel durch gemacht. Sie war mir sehr sympathisch und ich mochte sie sehr. Sie ist unheimlich talentiert und war eine berühmte Sängerin. Skylar ist eine junge und starke Frau und lässt sich nicht unterkriegen.

Killian ist sehr romantisch, charmant, humorvoll und weiß was er möchte. Er hat eine sehr enge Beziehung zu seiner Schwester, was ich sehr gut fand.

Insgesamt ist Fallen Dreams ein gutes Buch für Zwischen durch, wenn man sich mal einen schönen Tag machen möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Emotional, berührend und wunderschön

Bad At Love
0

Bad at love von Morgane Moncomble ist eine so wunderschöne Liebesgeschichte. Es ist tiefgründig, berührend und emotional. Das Buch behandelt das Thema Mobbing, Vergewaltigung, Depressionen und Selbstmord. ...

Bad at love von Morgane Moncomble ist eine so wunderschöne Liebesgeschichte. Es ist tiefgründig, berührend und emotional. Das Buch behandelt das Thema Mobbing, Vergewaltigung, Depressionen und Selbstmord.

Das Cover ist wie alle Covers von der Autorin sehr schön gestaltet worden und der Farbverlauf gefällt mir sehr.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, flüssig und emotional geschrieben und es ist abwechselnd aus der Sicht von Azalée und Eden aus der Ich-Perspektive erzählt.

Das Setting gefällt mir sehr und auch die Charaktere sind sehr facettenreich und liebevoll gestaltet.

Azalée ist eine sympathische Person. Sie hat in ihrer Vergangenheit etwas Schlimmes erlebt und leidet auch jetzt noch darunter. Sie ist trotzdem eine sehr starke Persönlichkeit und ich konnte ihr Handeln und ihre Gedankengänge ziemlich gut verstehen und nachvollziehen.

Eden war mir von Anfang an sympathisch. Er hat den selben Freundeskreis wie Azalée. Er ist sehr hilfsbereit, humorvoll und charmant. Er kümmert sich sehr gut um seine Tochter und unterstützt Azalée, als sie ihn braucht.

Insgesamt ist Bad at love ein wunderschönes Buch und ich kann es nur weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere