Profilbild von bookslovers_

bookslovers_

Lesejury Profi
offline

bookslovers_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bookslovers_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.01.2021

Eine schöne Liebesgeschichte

Liebe mich. Für immer
0

Der Schreibstil war flüssig, humorvoll und locker. Auch das Cover passt sich perfekt an die Vorgänger an.

Amy ist so eine beeindruckende Person. Ich bewundere sie und sie hat so eine starke Persönlichkeit, ...

Der Schreibstil war flüssig, humorvoll und locker. Auch das Cover passt sich perfekt an die Vorgänger an.

Amy ist so eine beeindruckende Person. Ich bewundere sie und sie hat so eine starke Persönlichkeit, trotz allem was sie in ihrer Kindheit erlebt hatte. Auch dank Sam konnte sie nach und nach ihre Berührungsängste abzulegen.

Auch Sam ist ein so liebensvoller und wunderbarer Mensch. Ich fand es so toll das Sam Amy nie aufgegeben hat und versucht hat sich ihr immer wieder Schritt für Schritt zu nähern, auch wenn sie es nicht wollte.

Amy und Sam sind so ein perfektes Paar. Die beiden ergänzen sich einfach perfekt miteinander. Sie sind meine ganz persönlichen Favoriten von der ganzen Reihe und ich habe mich sehr darauf gefreut, dass die beiden endlich ihr eigenes Happy End bekommen.

Ich war etwas traurig alles ich mich von den ganzen Charakteren verabschieden musste. Es ging einfach viel zu schnell vorbei.

Alles in allem war es ein wunderschönes Leseerlebnis und ich kann jedem diese Reihe empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.10.2021

Sehr humorvoll

Wen immer wir lieben (Immer-Trilogie - Band 1)
0

"Wen immer wir lieben" von Michelle Schrenk, war mein erstes Buch von der Autorin und ich mochte es sehr.

Es war sehr humorvoll und der Schreibstil war super flüssig und sehr angenehm zu lesen. Ich bin ...

"Wen immer wir lieben" von Michelle Schrenk, war mein erstes Buch von der Autorin und ich mochte es sehr.

Es war sehr humorvoll und der Schreibstil war super flüssig und sehr angenehm zu lesen. Ich bin durch die Seiten geflogen und musste an einigen Stellen auch sehr schmunzeln. Auch das Setting hat mir sehr gefallen.

Auch die Charaktere waren sehr detailreich beschrieben. Ich habe sehr lange gebraucht bis ich mit Lina warm wurde, da sie während des Buches so fest in ihrer Meinung festgefahren ist, dass ich sie einfach nur noch nervig und unsympathisch fand. Ben dagegen fand ich sehr sympathisch und ich mochte ihn sehr. Er ist sehr liebenswert und ich habe ihn direkt ins Herz geschlossen.

Insgesamt kann ich "Wen immer wir lieben" an lockeren und entspannten Tagen empfehlen, wenn man mal nichts zum Lesen hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.01.2021

Eine Freundschaft die zur Liebe wird

Someone Else
0

Someone else hat mir genauso gefallen wie Someone new, wenn nicht sogar etwas besser.

Laura schreibt so gefühlvoll und schön und ich habe mit den Charakteren mit gefiebert und gelitten und gehofft, dass ...

Someone else hat mir genauso gefallen wie Someone new, wenn nicht sogar etwas besser.

Laura schreibt so gefühlvoll und schön und ich habe mit den Charakteren mit gefiebert und gelitten und gehofft, dass alles ein gutes Ende nimmt.

Ihr Schreibstil ist sehr flüssig und locker und ich mochte die kleinen, süßen Momente zwischen Auri und Cassie.

Ich konnte mich sehr gut mit Cassie identifizieren und mir hat es sehr gefallen, dass sie alles was sie mag mit voller Begeisterung und Leidenschaft macht.

Auch Auri hat sich nach und nach in mein Herz geschlichen. Er scheint eine sehr nachdenkliche und ruhige Person zu sein, aber sobald er sich für etwas interessiert macht er es mit einer großen Leidenschaft.

Besonders die Freundschaft zwischen Cassie und Auri ich sehr schön. Vorallem wie sie sich gegenseitig unterstützen, sich alles erzählen und immer füreinander da sind, wenn es den anderen nicht gut geht. Dies hat sich dann auch nicht verändert, als aus ihnen mehr wird.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gefallen und ich empfehle es jedem weiter der solche Geschichten immer wieder liest, auch wenn man meistens immer weiß wie es endet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Ein super Wohlfühlbuch

Off Limits - Wenn ich von dir träume
0

Off Limits - Wenn ich von dir träume von Penelope Ward ist eine prickelnde und gleichzeitig schöne Liebesgeschichte zwischen Heather und Noah.

Der Schreibstil ist locker und einfach und wird abwechselnd ...

Off Limits - Wenn ich von dir träume von Penelope Ward ist eine prickelnde und gleichzeitig schöne Liebesgeschichte zwischen Heather und Noah.

Der Schreibstil ist locker und einfach und wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Heather und Noah erzählt.

Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet, vielschichtig und unfassbar liebenswert, vorallem Noah.

Heather ist eine junge, starke Frau, die aufgrund ihrer Vergangenheit schon vieles durchgemacht hat. Gleichzeitig kümmert sie sich um ihre Mutter und um über die Runden zu kommen kellnert sie oder kümmert sich um das Gästehaus, indem sie es an anderen Leuten vermietet.

Noah ist ein Fotograf und 14 Jahre älter als Heather. Er ist am Anfangs sehr verschlossen gegenüber Heather und weigert sich aufgrund des Altersunterschied nichts mit Heather anzufangen. Außerdem bestärkt er Heather darin ihre Träume und Wünsche nicht aufzugeben, was mir sehr an ihm gefallen hat.

Alles in einem hat mir das Buch gefallen und ist sehr gut für's Zwischendurch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.01.2021

Ganz nett

Cinder & Ella
0

Die Fortsetzung zu Cinder & Ella fand ich sehr schön. Der Schreibstil war sehr locker und flüssig und ich hatte das Buch in zwei Tagen durch.

Auch wenn in der Handlung nicht viel passiert, hat sie mir ...

Die Fortsetzung zu Cinder & Ella fand ich sehr schön. Der Schreibstil war sehr locker und flüssig und ich hatte das Buch in zwei Tagen durch.

Auch wenn in der Handlung nicht viel passiert, hat sie mir trotzdem sehr gefallen.

Ella war mir auch im zweiten Teil sehr sympathisch und ich mochte sie sehr. Auch weil sie sehr stur ist und weiß was sie möchte. Mir hat ihr Humor auch sehr gut gefallen und das sie immer das gesagt hat, was sie denkt finde ich auch sehr gut.

Brian habe ich geliebt und er ist für mich einfach der perfekte Bookboyfriend. Ich finde es so süß, wie er sich um Ella kümmert, für sie da ist und alles für sie macht.

Insgesamt hat mir das Buch gefallen und auch das Cover ist, wie beim ersten Teil, sehr schlicht gestaltet. Die Geschichte war sehr schön und ich habe mich auch sehr gefreut, mich wieder in die Welt von Brian und Ella wieder zu finden, auch wenn nicht viel passiert ist.

Das Buch ist trotz allem ein perfektes Buch für einen verregneten Nachmittag und man nichts mehr hat was man lesen kann, eignet es sich perfekt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere