Profilbild von booktreasuresau

booktreasuresau

Lesejury Profi
offline

booktreasuresau ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit booktreasuresau über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.07.2017

Ein spannendes Abenteuer von dem ich nicht genug bekommen konnte

Die Flammenreiter-Chroniken
0

Meinung:

Das Cover ist meiner Meinung nach wunderschön! Es passt perfekt zu der Story, die dahinter steckt und ich finde es ist ein totaler Blickfang.

Der Schreibstil der Autorin ist wahnsinnig mitreißend. ...

Meinung:

Das Cover ist meiner Meinung nach wunderschön! Es passt perfekt zu der Story, die dahinter steckt und ich finde es ist ein totaler Blickfang.

Der Schreibstil der Autorin ist wahnsinnig mitreißend. Ich konnte mich sofort in die Geschichte hinein versetzen und mich von der absolut spannenden Handlung und den genialen Charakteren in ihr Abenteuer entführen lassen.

Ab und an geht es auch verdammt heiß her und das Sprichwort "Was sich neckt das liebt sich" passt einfach super zu diesem Buch!

Rayne ist die Hauptprotagonistin der Geschichte. Sie ist einfach genial! Eine Meisterdiebin, die man sofort in sein Herz schließen muss. Rayne hat einen wundervollen, loyalen Charakter und ist noch dazu wahnsinnig clever.

Ein weiterer Hauptprotagonist ist Alec. Er ist ein besonders begabter Spion. Im wahrsten Sinne des Wortes. Er hat eine faszinierende Gabe, die ihr jedoch selbst heraus finden müsst. Alec ist heiß, loyal, liebevoll und steht für seine Ansichten ein. Er würde niemals jemanden hintergehen, der ihm nahe steht, denn allem voran ist er einsam.

Krystoph Sabon ist ein weiterer Charakter, den man häufiger antrifft. Er ist geheimnisvoll und leider kann ich euch nicht allzu viel von ihm verraten, ohne euch zu spoilern. Nur so viel: Macht euch auf einiges gefasst!

Liam Atherton ist ein Ekel! Anders kann und will ich ihn nicht beschreiben. Er ist machthungrig und selbstverliebt und man möchte ihn definitiv nicht zum Feind haben.

Dann begegnet man auch immer wieder den Nosferatú. Die Vampire in dieser Story. Allerdings gehören sie absolut nicht zu der netten Sorte. Ganz im Gegenteil, wer sich mit ihnen anlegt schwebt in höchster Gefahr.

Fazit:

Ich kann dieses geniale Werk absolut jedem empfehlen, der eine gute Fantasy Story liebt, bei der es gelegentlich heiß her geht und der sich gern in ein spannendes Abenteuer entführen lässt!

Ich für meinen Teil hoffe doch sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird, denn das Ende deutet doch irgendwie darauf hin. Und von Rayne und Alec kann ich einfach nicht genug bekommen!

Veröffentlicht am 05.11.2017

Ein perfekter Abschluss

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
0

Auch das Cover von Band 2 finde ich persönlich wieder wunderschön. Das Gesicht passt sehr gut zu Laia und die fein säuberlich ausgearbeiteten Details des Covers stechen sofort heraus. Auch passt es perfekt ...

Auch das Cover von Band 2 finde ich persönlich wieder wunderschön. Das Gesicht passt sehr gut zu Laia und die fein säuberlich ausgearbeiteten Details des Covers stechen sofort heraus. Auch passt es perfekt zu Band 1.

Schon bei Band 1 haben mich die Sprecher absolut von sich überzeugt und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Sie haben die Geschichte so glaubhaft rüber gebracht, dass es sich anfühlte als wäre ich mitten im Geschehen dabei.

Es ist wundervoll ihren Stimmen zu lauschen und sich dabei in der Handlung zu verlieren. Sie setzen gekonnt verschiedene Stimmlagen, Sprachtempos und Sprechpausen ein, um die Spannung zu erhöhen oder bestimmte Szenen richtig wirken zu lassen.

Auch diesmal habe ich mich wieder ein bisschen mehr in die einzigartigen, starken Charaktere verliebt. Sie sind mit ihren Handlungen gewachsen und manche haben auch erst spät ihr wahres Gesicht gezeigt. Und dabei rede ich nicht nur von den Protagonisten, sondern auch von den Nebencharakteren.

Die Charaktere beweisen großen Mut, indem sie für das kämpfen woran sie glauben. Sie stellen sich den Ungerechtigkeiten und Geheimnissen ihrer Welt mit großer Entschlossenheit.

Mit Band 2 ist der Autorin ein großartiges Finale dieser Dilogie gelungen. Die 'Masken'-Reihe ist absolut empfehlenswert und ich bin etwas traurig, dass ich diese Welt jetzt verlassen muss. Doch ich bin auch schon gespannt in welche weiteren Abenteuer mich die begabte Autorin in Zukunft entführt.