Profilbild von brauneye29

brauneye29

Lesejury Star
offline

brauneye29 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit brauneye29 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.01.2022

Beklemmend

Der fürsorgliche Mr Cave
0

Zum Inhalt:
Nachdem Terence seine Mutter, seine Frau und auch noch seinen Sohn auf tragische Weise verloren hat, glaubt er, dass seine Liebe verflucht ist und er seine Tochter mit aller Kraft vor den Gefahren ...

Zum Inhalt:
Nachdem Terence seine Mutter, seine Frau und auch noch seinen Sohn auf tragische Weise verloren hat, glaubt er, dass seine Liebe verflucht ist und er seine Tochter mit aller Kraft vor den Gefahren des Lebens schützen muss. Dabei wird er allerdings immer radikaler und die Tochter lehnt sich immer mehr gegen den Vater auf, der sie förmlich einsperren will. Wie weit wird der Vater gehen?
Meine Meinung:
Das Buch war in vielerlei Hinsicht ganz schön beeindruckend. Wer kennt nicht das Gefühl seine Kinder oder seine Lieben vor allem schützen zu wollen. Natürlich geht das nicht und das muss man auch irgendwann erkennen. In diesem Buch merkt man die Zerrissenheit des Vaters, den Widerwillen der Tochter extrem deutlich und das Buch ist oft sehr beklemmend, weil man kaum glauben mag, wie sehr der Vater die Tochter beschneiden will und das eigentlich nur aus guten Gründen aber eben auch völlig falsch. Mir hat das Buch gut gefallen. Der Autor hat es wieder einmal geschafft, es tolles Buch zu schreiben.
Fazit:
Beklemmend

Veröffentlicht am 11.01.2022

Sehr informativ

Das einzige Buch, das Du über Finanzen lesen solltest
0

Zum Inhalt:
Wer sich jemals mit Finanzen beschäftigt hat, weiß wieviel Schwierigkeiten sich da auftun. Der Macher des YouTube Kanal Finanzfluss hat sich jetzt genau diesen Thema angenommen. Er erklärt, ...

Zum Inhalt:
Wer sich jemals mit Finanzen beschäftigt hat, weiß wieviel Schwierigkeiten sich da auftun. Der Macher des YouTube Kanal Finanzfluss hat sich jetzt genau diesen Thema angenommen. Er erklärt, gibt Impulse und Hinweise, wie man sich dem Thema nähern kann. Und wie man ohne zuviel Risiko seinen Vermögensaufbau verbessern kann.
Meine Meinung:
Selten habe ich ein Buch über Finanzen oder Vermögensaufbau so verschlungen. Es hat einen klaren Aufbau und es führt Schritt für Schritt zu einem klaren Weg. Was mir besonders gut gefallen hat, ist das der Autor nicht Fachchinesisch raus haut, sondern verständlich schreibt und schwierige Sachverhalte ausführlich erklärt. Bis auf den letzten Teil war alles auch sehr gut verständlich. Im letzten Teil war das etwas schwieriger, aber das lag in der Natur der Sache, denn ETFs haben nun mal reichlich verschrobene Namen.
Fazit:
Sehr informativ

Veröffentlicht am 11.01.2022

Beeindruckend

Zum Paradies
0

Zum Inhalt:
Wir durchleben in drei Teilen ein Amerika, dass völlig anders ist, als wir es kennen. 1893 ist es möglich jeden zu lieben, zumindest erscheint es so. 1993 steht sehr im Schatten einer Aids-Epidemie. ...

Zum Inhalt:
Wir durchleben in drei Teilen ein Amerika, dass völlig anders ist, als wir es kennen. 1893 ist es möglich jeden zu lieben, zumindest erscheint es so. 1993 steht sehr im Schatten einer Aids-Epidemie. 2093 herrscht ein autoritäres System und die Welt ist von Seuchen und Krisen gezeichnet. Auch wenn alle Teile völlig anders erscheinen, haben sie doch Bezug zueinander.
Meine Meinung:
Erstmal muss man mal sagen, dass man hier eine Mende Stoff zu lesen hat. Da muss man sich erstmal durchkämpfen. Und ein wenig Kampf habe ich besonders im zweiten Teil auch gehabt. Den fand ich tatsächlich ein wenig zäh. Sehr gut gefallen hat mir besonders der dritte Teil, der durch die ganzen Umstände sehr bedrückend wirkte, vorallem natürlich auch, weil einem einiges arg vertraut vorkam. Der Schreibstil ist schon recht anspruchsvoll aber dennoch gut lesbar. Insgesamt von einigen Längen abgesehen ein beeindruckendes Werk.
Fazit:
Beeindruckend

Veröffentlicht am 10.01.2022

Toll gemachtes Erstleserbuch

Wieso? Weshalb? Warum? Erstleser, Band 5: Unsere Erde
0

Zum Inhalt:
Wie ist unser Planet entstanden und was macht ihn so einzigartig? Und warum braucht er unseren Schutz? Warum sind Wasser und Bäume wichtig? Was für Bodenschätze gibt es? Wie entstehen Erdbeben? ...

Zum Inhalt:
Wie ist unser Planet entstanden und was macht ihn so einzigartig? Und warum braucht er unseren Schutz? Warum sind Wasser und Bäume wichtig? Was für Bodenschätze gibt es? Wie entstehen Erdbeben? Diese und noch vielen anderen Fragen geht dieses Buch auf den Grund in kindgerechten Form.
Meine Meinung:
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich denke die Zielgruppe wird es lieben. Es wird in nicht zu anspruchsvoller Art vieles rund im die Erde erklärt, dazu gibt es viele Bilder mit zusätzlichen Erläuterungen. Ich liebe besonders den kleinen Maulwurf, der uns durch das ganze Buch begleitet. Im Anschluss an die nicht zu langen Kapitel gibt es dann kleine Aufgaben wie Kreuzworträtsel, Sudokus und vieles mehr. Zusätzlich gibt es noch eine Art Spiel und Sticker die die Zielgruppe mit Sicherheit auch erfreuen werden.
Fazit:
Toll gemachtes Erstleserbuch

Veröffentlicht am 10.01.2022

Alles anders als es scheint

Das Loft
0

Zum Inhalt:
In der gemeinsamen Wohnung von Sarah, Marc und Henning findet sich ein ein grauenhaftes Blutbad und da Henning nicht auffindbar ist, liegt der Verdacht nahe, dass er ermordet wurde. Und für ...

Zum Inhalt:
In der gemeinsamen Wohnung von Sarah, Marc und Henning findet sich ein ein grauenhaftes Blutbad und da Henning nicht auffindbar ist, liegt der Verdacht nahe, dass er ermordet wurde. Und für die Polizei ist klar, dass Marc und Sarah was mit der Tat zu tun haben. Ob nun einer von beiden oder zusammen. Oder ist doch alles anders? Wer erzählt die Wahrheit?
Meine Meinung:
Das Buch kommt in der Einleitung etwas großspurig daher, indem behauptet wird, man würde niemals herausfinden, wer den Mord denn nun begangen hat. Das glaubt man natürlich nicht, aber zumindest war es bei mir so, auf die Lösung wäre ich nicht gekommen. Hut ab für die Idee. Auch der Wechsel zwischen den Perspektiven und Erzählungen von Marc und Sarah und der Rückblicke machen das Buch enorm abwechslungsreich. Anfangs fand ich die Spannung nicht so wahnsinnig hoch, das steigert sich aber nach und nach und das Ende ist natürlich der Höhepunkt.
Fazit:
Alles anders als es scheint