Profilbild von buecherliebe___

buecherliebe___

Lesejury Star
offline

buecherliebe___ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buecherliebe___ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.03.2018

Der erste Blick, Freundschaft, Liebe

Der letzte erste Blick
0

Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni

Klappentext
Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne ...

Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni

Klappentext
Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in der WG landet. Doch es kommt schlimmer. Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte:zu gut aussehend, zu nett, zu lustig,. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz ...

Meine Meinung:

Der letze erste Blick hat mir sehr gefallen. Mir ist es richtig schwer gefallen es aus der Hand zu legen. Die Charaktere waren mir sympatisch. Mein Lieblings Charakter ist Elle . Sie hat Emery aufgenommen und keine großen Fragen über sie gestellt, da sie weiß wie es ist die neue zu sein. Mit Tate konnte ich mich nicht so anfreunden. Auch das ein oder andere schmunzeln kam beim lesen, am meisten bei den Streichen der beiden.

Ich kann es nur empfehlen und gebe 5 von 5 Sternen

Emery flieht von den Geschehnissen zu Hause in Montana. Ihr neues Zuhause ist West Virginia, dort macht sie ihr Studium. Aber auch da begann der Neuanfang nicht gerade wie sie es sich vorgestellt hatte. Sie wollte einfach nur ihre Ruhe haben, stattdessen muss sie sich mit Mason ein Zimmer in der WG teilen. Und es kam noch schlimmer. Masons bester Freund Dylan. Vom ersten Blick an konnte sie ihn nicht mehr vergessen. Auch er hatte ein Auge auf sie geworfen und ihre schroffe Art gefällt ihm, zeiht ihn an. Die beiden begangen sich streiche zu spielen. Als Emery erfuhr, warum Dylan so viel Zeit mit ihr verbracht hat, kamen die Erinnerungen von zu Hause wieder.

Rachel war das zwischen Emery und Dylan ein Dorn im Auge. Sie und ihr Bruder Andrew, die auch in der WG wohnten und sich ein Zimmer teilten, recherchierten und fanden das Video von Emery. Rachel schickte es an sämtliche Email Adressen der Schule und alles begann wieder von vorne Die Blicke, das Getuschel. Aber ihre Freunde waren für sie da, auch Dylan.

Mein Lieblings Zitat:

Und dann war da noch Dylan. Die Momente, wenn sich unsere Blicke kreuzten und er meinen so lange festhielt, bis ich das Gefühl hatte, keine Luft mehr zu bekommen

Veröffentlicht am 28.02.2018

Tolle Geschichte mit Reise in die Vergangenheit

Was mein Herz dir sagen will
0

Was mein Herz dir sagen will von Susan Wiggs

Diesem Buch muss ich 5 Sterne geben

Es ist so schön geschrieben, und die Geschichte die sich dahinter verbirgt

-> Mir hat das Buch Wahnsinnig gut gefallen. ...

Was mein Herz dir sagen will von Susan Wiggs

Diesem Buch muss ich 5 Sterne geben

Es ist so schön geschrieben, und die Geschichte die sich dahinter verbirgt

-> Mir hat das Buch Wahnsinnig gut gefallen.
Wer gerne mal in die Vergangenheit - in den 2.Weltkrieg reisen möchte, Liebesgeschichten mag, dabei sein will wie ein Geheimnis gelüftet wird, der sollte das Buch lesen


Camille lebt mit ihrer Tochter Julie in Bethany Bay. Sie hatte bis zu dem Tod ihres Mannes Jace eine Leidenschaft für die Fotografie. Danach fasste sie keine Kameras mehr an.

Sie liebt es in der Dunkelkammer zu stehen und alte verborgene Filmrollen zu entwickeln und ihren Kunden eine Freude machen zu können, wenn sie helfen konnte, die alten negative zu digitalisieren.
So wie bei Ihm. M.Finnemore. Er hat sie beauftragt eine alte Filmrolle zu entwickeln. Auf der für ihn wichtige Bilder seines verstorbenen Vaters zu sehen waren. Die letzten die er machte, bevor er im Krieg gefallen ist.
Camille war gerade dabei Finn´s Filmrolle zu entwickeln, da erhielt die einen Anruf. Die Nachricht ließ sie aufschrecken. Die Filmrolle war kaputt. Das musste sie Finn erklären.

Finn, der auf die digitale wartete fuhr dann selbst zu ihr um sie sich zu holen. Camille tat es sehr leid das sie ihm Erinnerungen seines Vaters zerstörte.

Hier ein paar Details zur Mitte des Inhalts:

Ihr Vater Henry bekam eine Kiste alter Sachen seiner Mutter Lisette zugeschickt. In der waren Bilder und ihre Kamera drin. In der Kamera noch eine Filmrolle. Camille entwickelte sie. Sie beginnt ein Geheimnis zu lüften, dass das Aussehen von ihrem Vater und den Bildern seiner Eltern erklären lässt.

Seine Mutter Lisette heiratete den Bürgermeister Didier um andere zu schützen. Er zeigte nach der Zeit sein wahres Ich. Das einzige für was sie noch gut war, war ihm ein Kind zu schenken. Lisette, die eine liebe für Fotografie hatte - mal wieder unterwegs war, fand im Wald einen Amerikanischen Kämpfer, der mit dem Fallschirm falsch am Boden aufkam und schlimme Verletzungen erlitt. In der Zeit, als sie sich um ihn kümmerte verliebte sie sich in Hank

Hier ein paar Details zum Ende des Inhalts:

Camille war auf der richtigen Spur, und es kam raus das Henrys vermeidlich leiblicher Vater gar nicht sein Vater war.

Veröffentlicht am 19.01.2018

Ein muss :-)

Paper Princess
0

Paper Princess - erster Band der Paper Reihe

Ja was soll ich dazu sagen... Ich bin definitiv ein Fan von dieser Reihe... Meiner Meinung nach ein muss im Bücherregal ...

Bevor die 17 jährige Ella zu den ...

Paper Princess - erster Band der Paper Reihe

Ja was soll ich dazu sagen... Ich bin definitiv ein Fan von dieser Reihe... Meiner Meinung nach ein muss im Bücherregal ...

Bevor die 17 jährige Ella zu den Royals kam lebte sie nach dem Tod ihrer Mutter allein in Kirkwood... Sie ging zur Highschool und arbeitete nachts in einer Bar um einigermaßen um die runden zu kommen...

Bei den Royals hatte sie es alles andere als leicht... Die 5 Söhne von Callum machten es ihr ziemlich schwer, vorallem einer. Reed. Auch in ihrer neuen Highschool wurde sie feindselig behandelt...
Doch nach und nach kamen sich Ella und Reed näher und die Gefühle ließen freien Lauf...

Ihre einzige Freundin Valerie, die sie auf einer Party kennenlernte stand ihr immer zur Seite

Ella hatte Callum als Vormund akzeptiert... Mit Reed war sie glücklich... Mit den 4 anderen Söhnen verstand Ella sich gut - von ihnen wurde sie wie die leibliche Schwester behandelt und akzeptiert ...

Doch dann... Brooke die Freundin von Callum liegt nackt in Reeds Bett... Das war Ella zu viel, packte ihre Sachen und haute ab

Veröffentlicht am 18.02.2019

spannung durch und durch

Der Verfolger
0

Klappentext:

Fünf Jahre lang hatte er geglaubt, er wäre diesem perfiden Killer endgültig entkommen. „Rumpelstilzchen“ hatte sich der Mann genannt, den er bei einer Schießerei auf Leben und Tod schließlich ...

Klappentext:

Fünf Jahre lang hatte er geglaubt, er wäre diesem perfiden Killer endgültig entkommen. „Rumpelstilzchen“ hatte sich der Mann genannt, den er bei einer Schießerei auf Leben und Tod schließlich erledigt hatte. Vermeintlich.

Denn wie aus dem Nichts taucht in der Praxis des Psychiaters Dr. Frederick Starks in Miami auf einmal genau dieser Killer auf. Und seine Drohung ist unmissverständlich: Wenn Starks ihm nicht helfe, den Unbekannten aufzuspüren und zu töten, der seit einiger Zeit ihn und seinen Bruder, einen erfolgreichen Anwalt, mit Morddrohungen überziehe, werde er ihn umbringen. Dem Psychiater bleibt keine Wahl. Unversehens findet er sich in ein albtraumhaftes Katz-und-Maus-Spiel verstrickt, in dem alle Beteiligten, auch er selbst, nur die Auslöschung ihres Widersachers im Sinn haben. Nichts ist, wie es scheint, bei dieser mörderischen Verfolgungsjagd, Starks‘ Leben steht auf Messers Schneide …

Rezension:

Was für ein interessantes spannendes Buch. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen und in die Geschichte einzutauschen. Ich Liebe es zwischendurch mal einen Thriller zu lesen und war auf diesen ganz gespannt.

Wenn der Psychoanalytiker zum Opfer wird. Er soll herausfinden wer Jack ist. Kommt auf viele Informationen mit teilweise gefährlichen Hindernissen oder Spuren. Wer ist das Opfer, wer der Täter?

Cover und Klappentext:

Das Cover ist schlicht und macht süchtig nach mehr wissen zu wollen was das Buch für einen Inhalt hat. Der Klappentext ist total ansprechend weswegen man das Buch unbedingt lesen möchte.

Schreibstil:

Der Verfolger ist das erste Buch was ich von John Katzenbach gelesen habe. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen durch den tollen lesefreudigen, spannenden Schreibstil.

Charaktere:

Sehr interessante Charaktere. Die drei Geschwister sind ja schon ne Nummer für sich. Und Ricky der so viel Zeit und Hoffnung in seine Reise/ seine Suche gesteckt hat, bis er das eigentliche Ergebnis der dreien herausfand. Die beiden Kinder, Roxy und Charlie tun mir richtig leid. Wahnsinn was sie erlebt haben. Aber zum Glück haben sie so tolle Meschen wie Ricky und Mrs. Heath kennen gelernt.


Mir hat Der Verfolger gut gefallen und gebe 4,5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 09.12.2018

Happy End

Taste of Love - Rezept fürs Happy End
0

Klappentext:

Wie ist ihr Chef nur auf diese Idee gekommen? Journalistin Vicky soll Undercover recherchieren - ausgerechnet in einem Kochkurs für Männer! Gegen ein ordentliches Steak hat Vicky zwar nichts ...

Klappentext:

Wie ist ihr Chef nur auf diese Idee gekommen? Journalistin Vicky soll Undercover recherchieren - ausgerechnet in einem Kochkurs für Männer! Gegen ein ordentliches Steak hat Vicky zwar nichts einzuwenden, gegen ihren überheblichen Kochpartner Mitch dafür umso mehr. Als es zwischen Töpfen und Pfannen richtig heiß hergeht, muss Vicky sich jedoch eingestehen, dass sie auch den Mann neben sich ganz schön scharf findet. Ob seine Küsse genauso unwiderstehlich schmecken wie sein Pecan Pie?

Rezension:

Vicky soll für eine Recherche kochen lernen. Und das ausgerechnet in einem Kochkurs für Männer. Und auch der gut aussehende Mitch hatte sich für den Kochkurs angemeldet und wollte kochen lernen. Aber nicht für eine x beliebige Frau, sondern seine Mutter die er zu Thanksgiving einladen möchte. Er wünscht sich, sie nach dem Tod seines Vaters in seiner Nähe haben zu können und möchte sie somit überreden zu sich nach Boston zu ziehen.

Cover und Klappentext:

Das Cover hat mir wieder genauso gut gefallen wie die der vorherigen Bücher. Der Klappentext hat mir total zugesagt weswegen ich das Buch lesen musste.

Schreibstil:

Rezept fürs Happy End ist das erste Buch was ich von Poppy J. Anderson gelesen habe. Es war sehr verständlich und leicht durchzulesen. Was mich bei Seite ACHTUNG SPOILER 251 bis 253 ziemlich gestört hat waren die vielen "hatte" und "hätte" die teilweise bis zu drei, vier mal vorkamen und das dann in jedem Satz. Ich werde aber trotzdem die Vorgänger lesen, da es mich jetzt sehr neugierig gemacht hat wie die Geschichte der anderen Charaktere ist.

Charaktere:

Die Charaktere haben mir gut gefallen. Alle passen super zusammen. Vicky ist ne total liebe und auch Mitch zeigt tolle Seiten.

Weitere Bände:

Band 1: Geheimzutat Liebe
Band 2: Küsse zum Nachtisch
Band 3: Zart verführt
Band 4: Mit Sehnsucht verfeinert
Band 5: Rezept fürs Happy End


Mir hat Rezept fürs Happy End gut gefallen und gebe 4,5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Charaktere
  • Humor
  • Gefühl
  • Lesespaß