Profilbild von butterflyinthesky

butterflyinthesky

Lesejury-Mitglied
offline

butterflyinthesky ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit butterflyinthesky über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.02.2020

Dark Canopy

Dark Canopy
0

Zusammenfassung:
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. ...

Zusammenfassung:
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr...

Meine Meinung:
Das Buch stand sage und schreibe 7 Jahre! auf meiner Wunschliste. Als ich es endlich in den Händen hatte freute ich mich tierisch. Habe es damals durch Booktube gefunden und jeder hat nur so davon geschwärmt. Allerdings gefiel es mir garnicht. Habe es nach knapp 200 Seiten abgebrochen. SPOILER: Joy wurde durch ihre eigene Dummheit gefangen genommen und musste dann ca. 10 Kapitel lang als Soldatin trainieren aka "laufen". Man man man. Wie langweilig das ist. Der Schreibstil spricht mich auch nicht an. Schade.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.02.2020

Die Kathedrale des Meeres

Die Kathedrale des Meeres
0

Zusammenfassung:
XIV century. The city of Barcelona is at its moment of greatest prosperity; has grown towards the Ribera, the humble neighborhood of fishermen, whose inhabitants decide to build, with ...

Zusammenfassung:
XIV century. The city of Barcelona is at its moment of greatest prosperity; has grown towards the Ribera, the humble neighborhood of fishermen, whose inhabitants decide to build, with the money of some and the effort of others, the largest Maria cathedral ever known.
A construction that moves parallel to the hazardous story of Arnau, son of a peasant serf, who flees from the abuses of his feudal lord and takes refuge in Barcelona, ​​where he becomes a citizen and, with it, a free man.
While his best friend and adopted brother Joan studies to become a priest, young Arnau becomes a member of the guild of the stone-workers, soldier and moneychanger. A strenuous life which leads him from the misery of the fugitive to nobility and wealth. But with this privileged position he also gets the envy of his peers, who devise a sordid plot that puts his life in the hands of the Inquisition. He finds himself face-to-face with his own brother. Will he lose his life just as his beloved Cathedral of the Sea is finally completed

Meine Meinung:
Habe das Buch leider nach dem Prolog abgebrochen. Zu viele unnötige Details, langweilig und zu brutal (für mich!). Es war ein Geschenk zum Geburtstag. Normalerweise hätte ich mir das Buch nicht gekauft weil es sich schon nicht interessant anhört. Schade.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2020

Alice im Totenland

ALICE IM TOTENLAND
0

Zusammenfassung:
Unsere Zivilisation endete vor mehr als fünfzehn Jahren. Zurück blieb eine karge, öde Welt, die man fortan das Totenland nannte, und eine neue Bedrohung: Horden unzähliger Untoter – die ...

Zusammenfassung:
Unsere Zivilisation endete vor mehr als fünfzehn Jahren. Zurück blieb eine karge, öde Welt, die man fortan das Totenland nannte, und eine neue Bedrohung: Horden unzähliger Untoter – die Biter.
Die fünfzehnjährige Alice ist in dieser Welt aufgewachsen. Die Biter sind als Gefahr allgegenwärtig, und deshalb besteht ihre Ausbildung auch zu großen Teilen aus dem Umgang mit Schusswaffen und Messern. Eines Tages beobachtet Alice, wie einer der Biter in einem Loch in der Erde verschwindet. Alice folgt ihm, denn schon lange hält sich das Gerücht, dass die Biter über geheime unterirdische Höhlengänge verfügen.
So stößt sie auf ein Geheimnis, das sie in ein actionreiches Abenteuer katapultiert und ihr Leben und das der anderen Überlebenden des Totenlandes für immer verändert.
Gibt es eine weltweite Verschwörung, die das Ende der Menschheit zur Folge hatte? Was ist der Ursprung der untoten Biter? Und was hat es mit der mysteriösen Königin und ihrer rätselhaften Prophezeiung aus einem der letzten Bücher im Totenland auf sich – einem Buch namens »Alice im Wunderland«?

Meine Meinung:
Das Buch konnte mich leider gar nicht begeistern. Die Idee ist wundervoll (vor allem weil ich Zombies total mag!) aber an sich war es mehr als langweilig. Hatte mir leider sehr viel mehr von dem Buch erhofft.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.01.2020

Doktor Shiwago

Doktor Shiwago
0

Zusammenfassung:
Im russischen Zarenreich aufgewachsen, erlebt der Moskauer Arzt Shiwago den Ausbruch der Revolution. Alle Hoffnungen auf eine glänzende Karriere werden mit der neuen Ordnung zerstört, ...

Zusammenfassung:
Im russischen Zarenreich aufgewachsen, erlebt der Moskauer Arzt Shiwago den Ausbruch der Revolution. Alle Hoffnungen auf eine glänzende Karriere werden mit der neuen Ordnung zerstört, und Shiwago beschließt, mit seiner Familie auf ein Landgut reicher Verwandter zu ziehen. Die Familienidylle gerät ins Wanken, als Shiwago Lara wieder trifft, die er in einem Lazarett kennenlernte …

Meine Meinung:
Das Buch war einfach viel zu langatmig. Ich hatte verdammte Probleme überhaupt in die Story reinzukommen und habe das Buch auch nach ein paar Kapitel abgebrochen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.01.2020

Jane Eyre

Jane Eyre
0

Synopsis:
Bronte's infamous Gothic novel tells the story of orphan Jane, a child of unfortunate circumstances. Raised and treated badly by her aunt and cousins and eventually sent away to a cruel boarding ...

Synopsis:
Bronte's infamous Gothic novel tells the story of orphan Jane, a child of unfortunate circumstances. Raised and treated badly by her aunt and cousins and eventually sent away to a cruel boarding school, it is not until Jane becomes a governess at Thornfield that she finds happiness. Meek, measured, but determined, Jane soon falls in love with her brooding and stormy master, Mr Rochester, but it is not long before strange and unnerving events occur in the house and Jane is forced to leave Thornfield to pursue her future.

My thoughts and opinion:
I am not made to read classic novels since I always have a hard time with them. same with this one. Of course it's a famous classic and of course I didn't like it. The writing was dull and boring and I couldn't even get past 50 pages. Sorry, not sorry.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere