Profilbild von coala

coala

Lesejury Star
offline

coala ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit coala über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2021

Witzig mit wichtiger Botschaft

Wie man seine Eltern erzieht
0

Humorvoll und dennoch mit einer anregenden Gedanken kommt das Buch von Pete Johnson um die Ecke. Man begleitet den 12-jährigen Luis durch seinen Alltag, was er erlebt und erfährt viel bezüglich seines ...

Humorvoll und dennoch mit einer anregenden Gedanken kommt das Buch von Pete Johnson um die Ecke. Man begleitet den 12-jährigen Luis durch seinen Alltag, was er erlebt und erfährt viel bezüglich seines Wunsches, ein Komiker zu werden. Durch die kindliche Wahrnehmung erlebt man den Alltag einmal aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Der Autor schafft es, jede Menge Humor in die Geschichte zu bringen, aufgelockert wird zudem alles durch einen wundervoll lockeren Schreibstil.
Nach einem Umzug und anfänglicher Akzeptanz gibt es zunehmend Druck von den Eltern, das Nachbarsmädchen kann schließlich auch schon perfekt schreiben mit seinen 5 Jahren und hat natürlich ein straffes Nachmittagsprogramm, in dem sie glänzt. Helikopter-Eltern vom feinsten werden sehr amüsant porträtiert. Das Buch schaffte es dadurch geschickt das allgemeine Verständnis von Eltern zu kritisierten, beziehungsweise den Anspruch an diese. Dennoch ist das Buch zuallererst für Kinder geschrieben. Durch kurze Kapitel und eine angemessene Sprache kann es gut von Leseanfängern erfasst werden. Zudem ist die allgemeine Botschaft sehr schön, dass man einfach mal Kind sein darf, ohne ständig irgendwelchen Ansprüchen genügen zu müssen.

Veröffentlicht am 17.01.2021

Informativ zu ungewöhnlichem Thema

Die geheime Kraft des Fettstoffwechsels
0

Fettstoffwechsel, sicherlich nicht das Thema, mit dem man sich beschäftigen möchte. Doch Prof. Dr. Marion Kiechle und Julie Gorkow schaffen es, das Thema leicht verdaulich näher zu bringen. Das Buch ist ...

Fettstoffwechsel, sicherlich nicht das Thema, mit dem man sich beschäftigen möchte. Doch Prof. Dr. Marion Kiechle und Julie Gorkow schaffen es, das Thema leicht verdaulich näher zu bringen. Das Buch ist hochwertig gestaltet und enthält interessante und gut aufbereitete Informationen zu den Themen gesunde Ernährung und dem dadurch entstehenden Fettstoffwechsel. In drei große Abschnitte unterteilt, kann man sich gut und gezielt mit einzelnen Themen beschäftigen. Man erlernt zuerst Grundlagenwissen über Fette und den Fettstoffwechsel, ehe man sich nachfolgend mit konkreten Anleitungen zu richtigen Ernährung auseinander setzt. Es gibt Topps für die Praxis, Rezepte, Tabellen, Diagramme und Fotos, die alles sehr anschaulich präsentieren und begreifbar machen. Sicherlich erfordert das Durchhalten wie bei jeder neuen Ernährungsweise Disziplin, der Ratgeber an sich ist jedoch sehr informativ, aktuell und bietet jede Menge Kniffe und Anleitungen, die durchaus im Alltag umsetzbar sind.

Veröffentlicht am 17.01.2021

Informativ und amüsant umgesetzt

Essen gut, alles gut
0

Die studierte Ökotrophologin Dr. Heike Niemeyer präsentiert und in ihrem Buch auf amüsante Weise, wie Essen heilen, lindern und starken kann. Gut lesbar und dennoch mit der Liebe zum Detail schafft es ...

Die studierte Ökotrophologin Dr. Heike Niemeyer präsentiert und in ihrem Buch auf amüsante Weise, wie Essen heilen, lindern und starken kann. Gut lesbar und dennoch mit der Liebe zum Detail schafft es die Autorin, den Wert von gutem Essen zu vermitteln beziehungsweise den Leser (wieder)entdecken zu lassen. Denn es beginnt alles mit der richtigen Wahl der Lebensmittel, für die man sich durchaus etwas im Detail mit eben jenen beschäftigen sollte. Denn jeder weiß, man kann aus … kein Gold machen. Ihr anliegen ist es, eben jene Kenntnisse zu vermitteln, damit man die richtige Wahl treffen kann – freiwillig und mit Spaß am Essen, denn Verbote bringen nichts.
Das Buch ist graphisch sehr schön aufbereitet und verleitet zum Blättern und Entdecken. Man muss das Buch nicht strickt von vorne bis hinten durchlesen, sondern man kann sich gezielt weiterbilden bei Interesse. Aber man hat sich beim Entdecken auch schnell mal in einem Kapitel festgelesen, denn das Buch ist wirklich einfach schön aufgemacht, Zusatzinformationen werden zum Beispiel betont. Aber auch der Schreibstil der Autorin vermag, dass man sich wirklich nicht wie in einem Fachbuch fühlt. Mit tollen Wortspielereien wie „Zucker-Tsunami“ oder „es ist Käse, auf Fett zu verzichten“ schafft sie es, den Leser abzuholen und auf amüsante Weise Wissen zu vermitteln. Das ist genau der richtige Weg, der Bevölkerung das notwendige Lebensmittelwissen zu vermitteln. Dann klappt es auch mit gesünderer und bewussterer Ernährung.

Veröffentlicht am 06.01.2021

Spannende neue Welt

Die Tiermagierin – Schattentanz
0

Das Cover mit all seinen kleinen Details hat mich sofort angesprochen und die Geschichte bietet, was sie verspricht. Die Autorin bietet dem Leser eine faszinierende Welt, in der es so einiges zu entdecken ...

Das Cover mit all seinen kleinen Details hat mich sofort angesprochen und die Geschichte bietet, was sie verspricht. Die Autorin bietet dem Leser eine faszinierende Welt, in der es so einiges zu entdecken gibt. An den Schreibstil und die ganze Welt an sich musste ich mich erst gewöhnen, doch mit jeder Seite mehr hat mich die Autorin in den Bann der Geschichte gezogen. Mit fantastischen Ideen hat mich die Autorin einfach begeistert, ob nun die Tiermagier, die in Verbindung mit magischen Tieren treten können oder die geheimnisvollen Assassinen, nicht ganz tot und auch nicht lebendig. Dabei hat sie zahlreiche Charaktere geschaffen, die einen fordern, überraschen und begeistern. So manches mal wird man überrascht, nicht jede Handlung machte Sinn, aber am Ende hat es sie alle doch irgendwie einfach menschlich und nahbar gemacht. Denn perfekt und vorhersehbar ist ja auch langweilig. Eine spannende Geschichte, die teilweise Längen hat, in ihrer Gesamtheit jedoch überzeugen konnte. Es bleibt spannend, welche Erkenntnisse und neuen Wendungen die nächsten beiden Bände noch so bringen.

Veröffentlicht am 25.10.2020

Witzig und unterhaltsam

Das zauberhafte Hochzeitshotel
0

Emotionsgeladen und dennoch erfrischend präsentiert sich Das zauberhafte Inselhotel von Jill Mansel. Man begleitet Daisy, die Hotelmanagerin des Familienhotels, wie sie an ihre Grenzen stößt. Aufgeregte ...

Emotionsgeladen und dennoch erfrischend präsentiert sich Das zauberhafte Inselhotel von Jill Mansel. Man begleitet Daisy, die Hotelmanagerin des Familienhotels, wie sie an ihre Grenzen stößt. Aufgeregte Bräute, am Boden zerstörte beste Freundinnen oder höllisch sexy, aber auch ablenkende Brautzeugen - wie soll man so eine Traumhochzeit auf die Beine stellen. Doch Daisy stell sich allen Herausforderungen und der Leser wird mit einer charmanten und witzigen Geschichte präsentiert. Die Protagonisten sind allesamt unterschiedlich und so unterhaltsam und die Hochzeiten sind fast Nebensache, weil so viel anderes unterhaltsames passiert. Das Buch ist als unterhaltsame Lektüre auf jeden Fall zu empfehlen, wenn man sich auch gerne mal ins Chaos stürzt, spannende Charaktere mag und verworrene liebevolle Geschichte.