Profilbild von couchpotato

couchpotato

Lesejury Profi
online

couchpotato ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit couchpotato über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.01.2023

Tolles Buch

Mein Chaos, das sich Liebe nennt
0

Ein absolut tolles Buch, es hat meine Erwartungen auf jeden Fall erfüllt und sogar noch übertroffen. Ich habe schon einige Bücher gelesen, in der die Familie eine große Rolle in der Story spielt, doch ...

Ein absolut tolles Buch, es hat meine Erwartungen auf jeden Fall erfüllt und sogar noch übertroffen. Ich habe schon einige Bücher gelesen, in der die Familie eine große Rolle in der Story spielt, doch noch nie habe ich so eine große Fam erlebt. Fangen wir mal bei dem Cover an: es sieht simpel und trotzdem sehr ansprechend aus.
Dieser tolle Farbverlauf einfach wunderschön und es ist toll über diese gelähnlichen Linien zu streichen. Der Klappentext in der Kombi mit dem Titel hatten mich dann. Und der Schreibstil der Geschichte ist einfach nur wunderschön flüssig, leicht und witzig geschrieben. Somit wirkt alles sehr locker und abwechslungsreich.
Ich finde, dass Buch ist was für jeden, dem es Spaß macht über Familie und Freunde zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.09.2022

Super tolle Story

No Longer Yours - Mulberry Mansion
1

Erstmal vielen lieben Dank an die Lesejury für diese tolle Leserunde und auch an das aufmerksame Zuhören und helfen.
Obwohl ich absolut sprachlos bin, versuche ich mal, meine Gedanken und Gefühle zu diesem ...

Erstmal vielen lieben Dank an die Lesejury für diese tolle Leserunde und auch an das aufmerksame Zuhören und helfen.
Obwohl ich absolut sprachlos bin, versuche ich mal, meine Gedanken und Gefühle zu diesem Buch in Worte zu fassen. Das Buch hat mich echt komplett aus dem Leben geworfen und träumen lassen. Es war mehr als nur ein Buch für mich. Ich habe nach der Leserunde schon das Gefühl gehabt, dass es ein Jahreshighlight wird und mein Gefühl hat mich nicht getauscht.
Ich musste mich echt zusammenreißen das Ebook nicht auf einmal durchzulesen, fand die regulären Einteilungen aber auch echt gut, so hatte man Gelegenheit darüber nachzudenken und beide nochmal besser zu verstehen.
Die Leseprobe hatte mich ja bereits in ihren Bann gezogen, weshalb ich auch zu diesem Teil etwas in die Rezi übernehmen möchte. { Erst einmal möchte ich kurz auf dieses tolle Cover eingehen, diese Blütenstände und dieses fantastische pastellgrün-liebs! Allein dieser Name Mullberrv Mansion lässt mein Herz höher schlagen und die Tatsache, dass Eden ihr Ex Freund ebenfalls einen Platz dort bekommen hat. Der Person gegenüber zu treten, der ihr das Herz gebrochen hat und dann auch noch an einem der bedeutendsten Tage der Abschlussball.} Tolle Gelegenheit, tolle Idee und ganz besonders tolle Atmosphäre, die die Autorin hier schafft. Ich mag Averys Einstellung und Gedanken jetzt schon, da ich an vielen stellen gleich ticke. Alleine die Tatsache, dass May zuerst fragt, wie Avery zu Umarmungen/ Körperkontakt steht lässt mich erahnen, dass die Autorin sich sehr dafür interessiert, wie es anderen Menschen geht und das finde ich super. Auf die Bedürfnisse des anderen eingehen. Alle Mitbewohner*innen sind einzigartig und der super schöne Garten lässt mich direkt träumen.
Und bei ihrer Idee sich alles wichtige zu den einzelnen Personen zu notieren, juckt es mich sofort in den Fingern es ihr gleich zu tun.
Okay ich glaube, wenn ich hier Weiterschreibe, tippe ich mir die Finger wund und ich muss sagen WOW!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 09.05.2022

super spannendes Buch

Truth - Bist du bereit für die Wahrheit?
0

Wow, was für ein spannendes Buch, selten so etwas gutes gelesen. Ich hatte echt Schwierigkeiten die vorgegebenen Lesezeiten einzuhalten, da man einfach direkt weiterlesen wollte. Die Story wollte mich ...

Wow, was für ein spannendes Buch, selten so etwas gutes gelesen. Ich hatte echt Schwierigkeiten die vorgegebenen Lesezeiten einzuhalten, da man einfach direkt weiterlesen wollte. Die Story wollte mich gar nicht mehr loslassen. Der Schreibstil war locker und leicht zu lesen. Zwischendrin kamen Textpassagen aus der Sicht des Täters, was mir sehr gut gefallen hat, man hat einen Einblick bekommen, wie der Täter denkt. Dadurch hat man immer versucht rauszufinden, wer dahinter steckt, und ich bin sogar drauf gekommen. Wahrscheinlich zu viele Krimis geschaut. SMS-Nachrichten, Zeitungsartikel und Briefe wurden gesondert im Text dargestellt, wovon ich ein großer Fan bin, nicht nur, weil es einfach mega aussieht.
Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mit der Mutter von Juul klarzukommen, aber das hat sich mit der Zeit wirklich gelegt. Ich wollte und konnte anfangs nicht verstehen, wie sie ihr Kind in solch einer Situation behandeln konnte, aber sie hatte selber mit der Situation zu kämpfen, was man sehr stark merkt. Zum Ende hin ist ihr das selber bewusst geworden, eine gelungene und schöne Charakterentwicklung, wie ich finde, Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Der Dad von ihr wiederum hat mich überhaupt nicht überzeugt, ich habe eine starke Abneigung gegen ihn entwickelt. Auch er hat die Sorgen seiner Tochter ignoriert und das, weil er sich damit einfach nicht auseinandersetzen wollte.
Inhaltlich war es eine super Story! Spannend und doch hat es wichtige moralische Themen angeschnitten und näher thematisiert. Dennoch muss ich sagen ist es teilweise nichts für schwache Nerven gewesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 07.03.2022

super schönes Buch

Viele Träume führen ans Ziel
1

Mir hat das Buch insgesamt unfassbar gut gefallen. Ich fand die Storyline super schön gewählt. Und konnte unfassbar gut meine Gedanken anregen. Die Protagonisten sind voll mein Ding und ich fand es klasse, ...

Mir hat das Buch insgesamt unfassbar gut gefallen. Ich fand die Storyline super schön gewählt. Und konnte unfassbar gut meine Gedanken anregen. Die Protagonisten sind voll mein Ding und ich fand es klasse, dass das alles an einem Filmset von Bavaria stattfand. Auch dieser direkte Einstieg bei der Abiparty war super schön. Der Schreibstil ist leichter und flüssiger als ich vorher vermutet habe, denn es ist das erste Buch der Autorin, was ich bis jetzt gelesen habe. Ich habe mir mehrere Stellen markieren müssen, da es tolle Zitate gab. Absolut mein Style.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 06.02.2022

super tolle Story

Das Libby Garrett Projekt
0

Libby ist voll und ganz auf meiner Augenlänge. Ich liebe ihren Charakter und besonders ihre klare Stellung direkt hinaus immer alles mitten ins Gesicht. Alleine das Cover sieht schon mega aus und passt ...

Libby ist voll und ganz auf meiner Augenlänge. Ich liebe ihren Charakter und besonders ihre klare Stellung direkt hinaus immer alles mitten ins Gesicht. Alleine das Cover sieht schon mega aus und passt super zum ersten Teil. Der Einstieg war super leicht und schön. Owen habe ich irgendwie als kleinen Idioten eingestuft. Ich habe mich sofort in der Story gefühlt. Allgemein war die Story sehr spannend und super abwechslungsreich gestaltet. Der Schreibstil war super leicht und sehr flüssig. Mir viel es extrem schwer immer zu warten, bis der neue Abschnitt gelesen werden soll. Im Vergleich zum Avery Shaw Experiment, hat mir Libby noch besser gefallen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl