Profilbild von countrywoman

countrywoman

Lesejury Profi
offline

countrywoman ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit countrywoman über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.11.2020

Buch mit AHA-Effekt

Das Seelenleben der Tiere
0

Es ist das dritte Buch des Autors, das ich in die Hand bekam, und es hat mir auch gefallen. Auch hier die Sicht von einer anderen Seite. Neues gelesen, teils Vermutungen von Herr Wohlleben aber genauso ...

Es ist das dritte Buch des Autors, das ich in die Hand bekam, und es hat mir auch gefallen. Auch hier die Sicht von einer anderen Seite. Neues gelesen, teils Vermutungen von Herr Wohlleben aber genauso auch Informationen aus anderen belegten Quellen. Es war interessant du lehrreich. Was mich ein wenig gestört hat, dass einiges wiederholt wurde. Themen, die so schon i seinen anderen Büchern zur Sprache kam. Nichtsdestotrotz sollte man nach dem Lesen des Buches bei einem Spaziergang durch die Natur neues entdecken können, da durch das neue Wissen der Blick draußen aufmerksamer wird.

Fazit: Buch mit AHA-Effekt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 17.11.2020

Lesenswert – Thriller mir kleinen Abzügen

Marta schläft
0

Mein erstes Buch der Autorin und es hat mir sehr gut gefallen. Das Buch besteht aus Kapiteln mit verschiedenen Perspektiven und Zeiten. Lange bin ich im Dunkeln getappt, wie diese zusammenhängen. Dies ...

Mein erstes Buch der Autorin und es hat mir sehr gut gefallen. Das Buch besteht aus Kapiteln mit verschiedenen Perspektiven und Zeiten. Lange bin ich im Dunkeln getappt, wie diese zusammenhängen. Dies hat eine beständige Spannung erzeugt. Erst auf den letzten 80 Seiten wurde ich endlich aufgeschlaut. Dann wurde die Spannung erhöht und die Auflösung kam für mich anders als ich gedacht hätte.

Ich habe mir nach dem Lesen diverser Rezessionen durchgelesen und kann die negativen nicht verstehen, Ich werde mir nun das erste Buch der Autorin besorgen. Vielleicht kann ich dann nachvollziehen, warum dieses Buch schlechter sein soll. Mir hat es gut gefallen. Am Anfang hat etwas Spannung gefehlt sie kam nur durch das Rätselraten nicht durch die Handlung. Deswegen ein Thriller mit Abzügen.



Fazit: Lesenswert – Thriller mir kleinen Abzügen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.11.2020

Langatmig und langweilig

Das Fundament der Ewigkeit
0

Es geht hier um die Hörbuchfassung. Perfekt vorgelesen von Joachim Kerzel. Das war auch das Beste an dem Hörbuch. Ich glaube, es ist das Buch von Ken Follett, was mich am wenigstens begeistert hat. War ...

Es geht hier um die Hörbuchfassung. Perfekt vorgelesen von Joachim Kerzel. Das war auch das Beste an dem Hörbuch. Ich glaube, es ist das Buch von Ken Follett, was mich am wenigstens begeistert hat. War ich hin und weg von den Säulen der Erde und vielen anderen Büchern von ihm, so konnte mich dies in keinster Weise fesseln. Es als Fortsetzung zu Kingsbridge zu sehen, nur weil der Name ein paar Mal fällt, finde ich gewagt. Ich habe keinen klaren Faden in der Geschichte gesehen, zu viele Personen und Wechsel. Ich musste mehrfach zurück springen im Hörbuch, weil es einfach so langweilig und langatmig wurde, dass ich beim Hören abgeschaltet habe.

Interessant war noch der geschichtlich Hintergrund. Dies und das gute Vorlesen gibt dem Hörbuch die 2 Sterne.

Fazit: Kann man sich sparen. Langweilig, langatmig. Konnte mich nicht fesseln.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.11.2020

Spannender Krimi

Blutige Düne
0

Das zweite Buch aus der Reihe, welches ich gelesen habe. Zuvor habe ich Band 2 gelesen. Obwohl die Familiengeschichte von Liv Lammers ebenso Thema im Buch ist hat mir nichts gefehlt. Ich konnte dem gut ...

Das zweite Buch aus der Reihe, welches ich gelesen habe. Zuvor habe ich Band 2 gelesen. Obwohl die Familiengeschichte von Liv Lammers ebenso Thema im Buch ist hat mir nichts gefehlt. Ich konnte dem gut folgen. Wobei es mit Sicherheit mehr Sinn macht in der korrekten Reihenfolge zu lesen.

Auch in diesem Buch haben mir die Sylt-Beschreibungen gut gefallen. Ein anders Sylt als jenes welches man immer aus der Schickimicki-Ecke kennt. Es macht mir auf jeden Fall Appetit irgendwann mal das andere Sylt zu erkunden.

Die Geschichte fängt mit einem Mord an und nimmt schnell Fahrt auf. Weitere Morde / Anschläge folgen. Hängen sie zusammen? Das erste Mordopfer scheint mit organisierter Kriminalität in Zusammenhang zustehen. Doch der zweite Mordanschlag passt nicht dazu. Während das LKA Liv den ersten Fall wegnimmt ermittelt sie im zweiten Fall weiter. Natürlich kommt man sich ins Gehege. Bei dem zweiten Opfer handelt es sich um einen Umweltschützer. Da Umwelt- und Naturschutz auch ein Thema ist, welches mich interessiert konnte ich hier wieder ein paar neue interessante Informationen gewinnen. Von Anfang an ist eine Spannung da, die sich hält und steigt. Es sin einige Wendungen enthalten, so dass ich nicht auf die Zusammenhänge kam.

Und nebenbei läuft noch die Geschichte um Livs Familie, die bei diesem Buch in einem fiesen Cliffhanger endet. Der war mir etwas zu abrupt. Da hätte ich mir ein wenig mehr Auflösung gewünscht. Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie es mit Vater und Schwester weitergeht. Ich hoffe, dass es anders ist als es sich anfühlt.

Fazit: Eine gut lesbarer, spannende Kriminalgeschichte. Das Lesen hat mir viel Spaß gemacht. Einzig der Cliffhanger ist schon extrem gemein.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.11.2020

Regionalkrimi- leicht und witzig

Rote Grütze mit Schuss
1

Ich mag Regionalkrimi, da kann eigentlich nicht viel schiefgehen. Der Schreibstil ist amüsant und leicht zu lesen. Und natürlich ist Dialekt enthalten, so muss es sein.

Jeder kennt jeden im Dorf, fast ...

Ich mag Regionalkrimi, da kann eigentlich nicht viel schiefgehen. Der Schreibstil ist amüsant und leicht zu lesen. Und natürlich ist Dialekt enthalten, so muss es sein.

Jeder kennt jeden im Dorf, fast jeder hat was mit jedem, und jeder kennt irgendwelche Geheimnisse. Hier geht es rund. Die beiden Ermittler sind mit sehr sympathisch. Leichter Krimi, mit Witz, Spannung. So muss es für eine entspannende, leichte Unterhaltung sein.

Band 2: ich komme

Fazit: Gute, leichte Unterhaltung zum Entspannen und genießen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere