Profilbild von countrywoman

countrywoman

Lesejury Profi
offline

countrywoman ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit countrywoman über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.10.2019

Tier- und Lebensgeschichte, lehr- und hilfreich

Die Eulenflüsterin
0

Das Buch teilt sich grob in zwei Teile. Zuerst erfährt man Tanja Brandts Geschichte. Kindheit, Wünsche und Träume, Schicksalsschläge, Verrücktes. Immer begleitet von Tieren. Sie hat einiges erlebt sich ...

Das Buch teilt sich grob in zwei Teile. Zuerst erfährt man Tanja Brandts Geschichte. Kindheit, Wünsche und Träume, Schicksalsschläge, Verrücktes. Immer begleitet von Tieren. Sie hat einiges erlebt sich aber nicht unterkriegen lassen, sondern immer weiter. Letztendlich war es einer der Schicksalsschläge, der sie zum intensiveren Fotografieren brachte und ihrem Leben einen großen Schubs zur Verwirklichung ihrer Träume gab. Nichts ist Zufall im Leben.
Im zweiten Teil geht es um ihre Tiere. Wunderbar beschreibt sie deren Charakter, die Schrullen, die sie haben, da muss man schon schmunzeln. Natürlich sind hier nicht nur schöne Dinge zu lesen, auch der Tod gehört mit zum Leben. Man merkt wie sehr Tanja Brandt mit ihren Tieren verbunden ist, wie sie sie lesen kann. Ich musste bei den Geschichten immer wieder zu den wundervollen Bildern zurückschlagen und mir das jeweilige Tier ansehen über welches ich gerade lese.

Alles in allem ein berührendes, unterhaltsames und gut zu lesendes Buch.

Was mich ein wenig gestört hat waren ein paar Zeitsprünge, die Unklarheiten hervorgerufen haben. Die sich dann im laufe des Buches aber aufklärten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Geschichte
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 04.02.2021

Kleine Tierschutzgeschichten

Endstation Hoffnung
0

Empfehlen würde ich dieses Buch Tierschützern und Tierliebhaber. Es ist von der Sprache her einfach gehalten, man darf also von dieser Seite keine zu hohen Erwartungen haben.

Das Buch besteht aus einzelnen ...

Empfehlen würde ich dieses Buch Tierschützern und Tierliebhaber. Es ist von der Sprache her einfach gehalten, man darf also von dieser Seite keine zu hohen Erwartungen haben.

Das Buch besteht aus einzelnen Tierschicksalen. Schicksale, welche durch Menschen, für die Tiere Mittel zum Zweck sind; das Interesse an ihren Tieren verlieren … zustande kommen. Die Geschichten haben einen traurigen Anfang haben und enden meist glücklich.
Man muss sich auf die Themen einlassen. Man muss darauf gefasst sein, dass es zu Herzen gehen kann. Man muss darauf gefasst sein, dass man mal wieder die Menschen verfluchen kann.

Ich denke, das Buch kann aber auch sensibilisieren. Aufmerksamer sein, nicht wegschauen, lieber einmal zu viel etwas sagen als einmal zu wenig, wenn jemand etwas auffällt.

Die Einnahmen des Buches fließen in den Tierschutz. Deswegen kann ich es für Tierfreunde, die sich nicht vor der Realität verschließen, empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 28.01.2021

Nette kleine tierische Unterhaltung

Im Auftrag des Himmels oder: wie sehen Engel eigentlich aus?
0

Eine kleine Geschichte für einen gemütlichen Leseabend auf dem Sofa. Man darf keine zu hohen Erwartungen haben. Das Buch wurde nicht unter der Prämisse geschrieben ein literarisches Meisterwerk zu schaffen. ...

Eine kleine Geschichte für einen gemütlichen Leseabend auf dem Sofa. Man darf keine zu hohen Erwartungen haben. Das Buch wurde nicht unter der Prämisse geschrieben ein literarisches Meisterwerk zu schaffen. Es wurde geschrieben um Spenden für den Tierschutz einzunehmen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.01.2021

Für Hundefreunde, Tierliebhaber und Menschen, die Interesse am Schicksal anderer haben

Saving Lucy
0

An sich nichts Neues. Eine Geschichte, wie sei schon öfters vorkam. Ein Hund schließt sich jemand an und begleitet ihn. Aber doch ist jede Geschichte anders. Zwei Schicksale, die berühren.

Durch die ...

An sich nichts Neues. Eine Geschichte, wie sei schon öfters vorkam. Ein Hund schließt sich jemand an und begleitet ihn. Aber doch ist jede Geschichte anders. Zwei Schicksale, die berühren.

Durch die Hündin Lucy, wie Ishbel sie genannt hat, lernt Ishbel auch vieles über sich. Nachdem Ishbel erfolglos versuchte Lucy zu verscheuchen nimmt sie sich ig´hrer an. Ein band entsteht. Da Ishbel ihre Radreise fortsetzen möchte möchte und es für Lucy nicht das Richtige wäre unternimmt sie alles, um sie unterzubringen. Sie erlebt Reinfälle, aber auch jede Menge Hilfe. Findet eine Familie in England, die sie aufnehmen möchte. Solange bis alle Papiere für Lucy fertig sind darf sie bei ihr bleiben.

Lucy bildet den Rahmen um Ishbels Geschichte. Durch Lucy wächst Ishbel, übernimmt Verantwortung. Nicht nur für Lucy sondern auch für sich selbst. Erfährt bindungslose Liebe. Wird mutiger, vertraut. Und zuletzt lernt sie auch loszulassen.

Das Buch ist gut zu lesen. Kein literarisches Meisterwerk. Es gibt schöne und weniger schöne Momente. Es regt auch zum Nachdenken an und öffnet die Augen für das Schicksal anderer. Nicht nur für Ishbel und Lucy.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 27.01.2021

Interessantes Wissen zum Darm in gut lesende Worte gepackt

Darm mit Charme
0

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Trotz der (für mich) schon teilweise schon tieferen biologischen Information war das Thema sehr gut verständlich rübergebracht. Ich habe einiges mitgenommen. Aufgrund ...

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Trotz der (für mich) schon teilweise schon tieferen biologischen Information war das Thema sehr gut verständlich rübergebracht. Ich habe einiges mitgenommen. Aufgrund der Informationen werde ich versuche bei meiner Ernährung und Verhalten etwas zu ändern. Wirklich sehr interessant und zu empfehlen.

Natürlich muss man ein Interesse an dem Thema haben, damit es gefällt. Die Sprache ist locker und einfach gehalten, gut zu lesen. Manchmal etwas zu einfach. Die Zeichnungen sind sehr witzig gemacht, so dass man eine zusätzliche Vorstellung bekommt, was im Darm vor sich geht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil