Profilbild von denise_kthn

denise_kthn

Lesejury Star
offline

denise_kthn ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit denise_kthn über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.02.2019

Liebe kannst du nicht vergessen

Remember Me - Liebe kannst du nicht vergessen
1

Inhalt:
Ein reicher Lebemann, der sich an nichts erinnert. Eine Frau aus seiner Vergangenheit. Der spannende Liebesroman von Sarina Grace Scott. Romantic Thrill vom feinsten.
Jonathan Hamilton hatte alles, ...

Inhalt:
Ein reicher Lebemann, der sich an nichts erinnert. Eine Frau aus seiner Vergangenheit. Der spannende Liebesroman von Sarina Grace Scott. Romantic Thrill vom feinsten.
Jonathan Hamilton hatte alles, was ein Mann Anfang dreißig sich nur wünschen kann: ungefähr so viele Freundinnen wie schnelle Autos, ein ausschweifendes Partyleben und genug Geld, um all das zu finanzieren. Mit der Immobilienfirma seines Vaters hatte er genauso wenig zu tun wie mit festen Beziehungen. Erzählt man ihm. Denn nach einem Unfall kann Jonathan sich an nichts mehr erinnern.
Jetzt – zwei Jahre später – soll er die Firma seines Vaters übernehmen und in seiner Heimatstadt London ein neues Leben anfangen. Aber die Unwissenheit an sein altes Leben lässt ihn nicht los. Er begibt sich auf die Suche und findet nicht nur seine Freundin Robyn, die seit zwei Jahren auf ein Lebenszeichen wartet, sondern auch eine dunkle, gefährliche Seite seiner Vergangenheit, die er besser hätte ruhen lassen...

Meinung:
Mit Jonathan und Robyn hat Sarina Grace Scott zwei Figuren erschaffen die man ins Herz schließen kann. Das Buch hat mich von der ersten Seite abgeholt und ich wollte es definitiv nicht beiseite legen. Das lag vor allem auch daran, dass der Spannungsbogen konstant aufrecht erhalten worden ist. Definitiv ein schönes Buch!

Veröffentlicht am 26.03.2020

Fortsetzung nach 4 Jahren

Feeling Close to You
0

Klappentext:
Was, wenn das Game Over gerade erst der Anfang ist?

Teagan hat nur einen Wunsch: endlich raus aus ihrer Heimatstadt und ans College zu gehen. Um das Geld dafür zu sparen, streamt sie nachts ...

Klappentext:
Was, wenn das Game Over gerade erst der Anfang ist?

Teagan hat nur einen Wunsch: endlich raus aus ihrer Heimatstadt und ans College zu gehen. Um das Geld dafür zu sparen, streamt sie nachts online Videospiele. Sie ist so gut, dass sie sogar Parker, den beliebten YouTube-Gamer, besiegt. Der will unbedingt herausfinden, wer die unbekannte Spielerin ist. Obwohl die beiden Tausende von Meilen trennen und sie zunächst nur über Chats und Nachrichten kommunizieren, knistert es schon bald heftig zwischen ihnen. Doch Teagan ist in der Vergangenheit zu oft verletzt worden - und auch für Parker sind Gefühle das Letzte, was er gerade gebrauchen kann. Dennoch können die beiden einander nicht so einfach vergessen …

Meinung:
Diesen Teil kann man völlig unabhängig vom ersten Teil lesen. Wer aber Callie kennt, der freut sich auf ein Wiedersehen mit ihr
Parker und Teagan haben mir richtig gut gefallen. Das Buch wurde durch Nachrichten immer wieder aufgelockert, was vor allem in der heutigen Zeit absolut authentisch ist.
Auch dass sich der Gamingpart bis zum Schluss durchgezogen hat, hat mir seht gut gefallen!
Für mich hat Feeling Close to you im letzten Drittel ein wenig verloren, was aber dem ganzen Buch nicht sehr schadet.
Wer sich also über einen New Adult Roman freut, dem kann ich Deeling Close to you absolut ans Herz legen. Bianca Iosivoni hat wieder eine Geschichte geschaffen in die man nur allzu gerne eintaucht!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 04.03.2020

Ich hatte mehr erwartet

180 Seconds - Und meine Welt ist deine
0

Als ich das Buch gesehen hab und des Klappentext gelesen hab, hatte ich großes erwartet. Leider wurden meine Erwartungen nicht wirklich erfüllt.
Wir sind die Protagonisten ein bisschen zu kurz gekommen ...

Als ich das Buch gesehen hab und des Klappentext gelesen hab, hatte ich großes erwartet. Leider wurden meine Erwartungen nicht wirklich erfüllt.
Wir sind die Protagonisten ein bisschen zu kurz gekommen und auch die Story konnte mich nicht vollends überzeugen. Es ist mehr ein bisschen zu sehr auf die ganze Social Media, Influencer, Klickzahlen-Gesichte eingegangen worden.
Vom Schreibstil mochte ich es ganz gerne und auch das Cover ist wunderschön. Das konnte aber leider nicht über mein Unwohlsein bei der Story hinwegtrösten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.02.2020

Freundschaft und mehr

Someone Else
0

Klappentext:
Ist ein Moment des Glücks wirklich den Preis unserer Freundschaft wert?

Eigentlich könnten Cassie und Auri das perfekte Paar sein: Sie sind beste Freunde, wohnen zusammen und teilen ihr ...

Klappentext:
Ist ein Moment des Glücks wirklich den Preis unserer Freundschaft wert?

Eigentlich könnten Cassie und Auri das perfekte Paar sein: Sie sind beste Freunde, wohnen zusammen und teilen ihr größtes Hobby - die Fantasyliteratur. Und obwohl Cassie das Gefühl hat, dass niemand auf der Welt sie besser kennt als Auri, scheinen die beiden manchmal Welten zu trennen. Während Auri Football spielt, viele Bekanntschaften hat und gern unter Menschen geht, zieht Cassie sich lieber von der Außenwelt zurück und pflegt einen kleinen, aber engen Freundeskreis. Doch je mehr Zeit vergeht und je stärker ihre Gefühle für Auri werden, desto größer ist ihre Angst, dass das, was sie und Auri verbindet, vielleicht nicht so stark ist wie das, was sie trennt …

Meinung:
Cassie und Auri kennen wir schon aus dem ersten Band dieser Reihe. Dass da mehr ist, das konnten wir uns auch alle irgendwie schon denken. Doch ihre Geschichte dann zu lesen ist etwas ganz anderes.
Cassie und Auri hab ich schon in Someone New absolut in mein Herz geschlossen. Das hat sich mit diesem Band einfach noch mehr verstärkt.
Ich fand es toll, dass es in diesem Buch um ein Thema ging, von dem man entweder denkt, dass es das doch eh nicht mehr gibt, oder man es im Zweifelsfall stillschweigend akzeptiert - Rassismus. Und wie schwer es davon betroffene Menschen eigentlich haben. Natürlich gib es in Büchern meistens die große tragische Geschichte. Meistens, dass ER eine tragische Kindheit hatte und deswegen nicht lieben kann. Das hatte dieses Buch nicht nötig. Es hat mich viel mehr durch die kleinen Dinge überzeugt. Wie aus einer Freundschaft langsam mehr wird. Wie man sich immer weiter öffnet. Das hat mein Herz erwärmt. Und genau deswegen bin ich diesem Buch auch verfallen. Ich finde es ist ein wirklich schöner zweiter Band, den ich auf jeden Fall empfehlen kann.
Welches der beiden Teile ich am Ende des Tages besser fand, kann ich nicht sagen.
Den einzigen kleinen Abzug kriegt das Buch, weil es anfangs ein bisschen gedauert hat, bis das Buch mal an Spannung zugelegt hat.

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 17.07.2019

Abschlussband

Wild Souls - Mit dir für immer
0

Klappentext:
Unsere Liebe wird nicht vorübergehen. Sie ist die Art von Liebe, die ein Teil von dir selbst wird Sawyer Dixon wollte nur eins: weit weg noch einmal von vorn anfangen! Und als sie Finn Hollis ...

Klappentext:
Unsere Liebe wird nicht vorübergehen. Sie ist die Art von Liebe, die ein Teil von dir selbst wird Sawyer Dixon wollte nur eins: weit weg noch einmal von vorn anfangen! Und als sie Finn Hollis kennenlernt, scheint dieser Traum in Erfüllung zu gehen. Noch nie war Sawyer so glücklich, noch nie fühlte sie sich so frei wie mit Finn. Doch als sich herausstellt, dass Finn mehr über Sawyers Vergangenheit weiß, als ihr lieb ist, merkt sie, dass sie nicht länger davonlaufen kann, wenn sie eine gemeinsame Zukunft mit ihm haben will. Auch wenn das bedeutet, sich ein letztes Mal all dem zu stellen, was sie für immer vergessen wollte ...

Meinung:
Bei "Wild Souls - Mit dir für immer" handelt es sich um den zweiten Teil der Dilogie und damit um das Ende. Der Schreibstil war schon im ersten Teil hervorragend und hat sich im zweiten Teil auch nicht verändert. Es wird auch hier abwechselnd aus Sawyers du Finns Sicht geschrieben.
Wer Fan vom ersten Teil war, wird auch den zweiten Teil lieben. Hier wird einfach mehr Spannung als im ersten Teil aufgebaut.