Profilbild von derbuecherzauber

derbuecherzauber

Lesejury-Mitglied
offline

derbuecherzauber ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit derbuecherzauber über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.06.2017

Eine tolle Sommerlektüre!

Ich und die Heartbreakers
0

1. Randdaten

Titel: Ich und die Heartbreakers
Autor: Ali Novak
416 Seiten
Erschienen im Juni 201
7cbt-Verlag

2. Klappentext

Stella tut alles für ihre kranke Schwester. Sogar bis nach Chicago fahren ...

1. Randdaten

Titel: Ich und die Heartbreakers
Autor: Ali Novak
416 Seiten
Erschienen im Juni 201
7cbt-Verlag

2. Klappentext

Stella tut alles für ihre kranke Schwester. Sogar bis nach Chicago fahren und sich stundenlang die Füße platt stehen, um ein Autogramm von Caras Lieblings-Boygroup zu ergattern, den Heartbreakers. Würg! Aber da muss Stella durch – ihr Geburtstagsgeschenk für Cara soll so richtig krachen. Kurioserweise läuft es dann komplett anders als gedacht: Stella kommt nicht nur mit einem Autogramm zurück, sondern verliebt bis über beide Ohren. In wen? OMG! In DEN Oliver Perry von den Heartbreakers! Aber darf Stella das? Flirten, Glücklichsein und mit der Band abhängen – während ihre Schwester daheim ums Leben kämpft?

3. Meine Meinung

Ich fand die erste Geschichte von Ali Novak (Ich und die Walter-Boys) auch schon ziemlich toll und hab mich sehr gefreut, dass es nun eine neue Story gibt. Das Cover fand ich sehr stimmig zum ersten Buch und einfach sehr fröhlich, sommerlich, bunt. Ich finde es außerdem toll, wie die Drillinge zusammen halten, auch wenn, oder gerade weil Cara so schwer krank ist. Stelle ist eine ganz liebe Person und ich kann mir richtig gut vorstellen, wie sie versucht, mit der Fotographie durch diese schwere Zeit geht. Man könnte auch denken, dass man Stelle links auf dem Cover sehen kann. Außerdem fand ich es toll, auch mal einen Einblick hinter die Kulissen einer Rockband zu bekommen. Die Boys finde ich auch alle ganz sympatisch, wobei natürlich Oliver schon ein ganz süßer ist

4. Fazit

Dieses Buch kann man einfach immer lesen. Eine tolle Sommergeschichte!

5/5 *

Veröffentlicht am 25.06.2017

Ein wunderbarer Abschluss!

Feel Again
0

1. Allgemeine Infos

Feel Again von Mona Kasten
480 Seiten
Erschienen im Mai 2017
im LXY-Verlag
12,00 Euro

Feel Again ist der dritte und letzte Band der Trilogie!

2. Klappentext

Er sollte nur ein Projekt ...

1. Allgemeine Infos

Feel Again von Mona Kasten
480 Seiten
Erschienen im Mai 2017
im LXY-Verlag
12,00 Euro

Feel Again ist der dritte und letzte Band der Trilogie!

2. Klappentext

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen

3. Meine Meinung

Ich hatte ehrlichgesagt total hohe Erwartungen an das Buch, weil mir die ersten beiden Bände wirklich gut gefallen haben. Sawyer und Isaac fand ich von Anfang an ziemlich sympathisch und sehr süß zusammen.
Die Charakterideen fand ich ebenfalls toll. Isaac als der nerdige Streber, der einer totale Charakterwandlung unterliegt. Am besten gefallen hat mir aber sein großes Herz, er ist wirklich ein toller Bruder! Die Stellen haben mir wirklich am besten gefallen.
Sawyers Schicksal hat mich auch sehr berührt und Mona Kasten hat die Stellen wirklich ausgezeichnet herausgearbeitet.

4. Fazit

Ich bin sehr traurig darüber, dass die Reihe nun zuende ist, aber ich freu mich schon sehr auf ihre neue Reihe, die 2018 erscheinen wird!

LG

Veröffentlicht am 13.04.2017

Scorched von Jennifer L. Armentrout

Scorched
0

1. Randdaten


Titel: Scorched
Autor: Jennifer L. Armentrout
300 Seiten
Erschienen 2015 im Spencer Hill Verlag (englische Ausgabe)
Erschienen im April 2017 im Piper Verlag (deutsche Ausgabe)
ISBN: 978-3-492-31027-7
€ ...

1. Randdaten


Titel: Scorched
Autor: Jennifer L. Armentrout
300 Seiten
Erschienen 2015 im Spencer Hill Verlag (englische Ausgabe)
Erschienen im April 2017 im Piper Verlag (deutsche Ausgabe)
ISBN: 978-3-492-31027-7
€ 9,99 [D]

2. Klappentext

Gefühle wie Feuer und Eis

An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia stellt alles auf den Kopf. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?

3. Meine Meinung

Jennifer L. Armentrout gehört seit der Lux-Reihe zu meinen Lieblingsautorinnen. Da ich "Frigid" leider nicht gelesen habe, wollte ich mir nun bei "Scorched" mein eigenes Bild machen.
Ich hatte relativ hohe Erwartungen an das Buch und wurde glücklicherweise nicht enttäuscht. Klar gibt es einige Klischees, die erfüllt werden, aber das gehört ja auch zum Stil des Buches. Besonders gefallen hat mir, wie Kyler und Sydney (ihre Freunde, die zusammen mit Tanner und Andrea im Urlaub sind) die beiden "verkuppelt" haben und geschickt in Hintergrundhandlungen eingearbeitet wurden.
Auch der Verlauf von Andreas und Tanners Liebesbeziehung war sehr schon ausgearbeitet.

4. Fazit

Jeder, der gerne Abbi Glines - Bücher oder Bücher von J. Lynn (was übrigens Jennifers Pseudonym ist) liest, wird auch "Scorched" lieben.