Profilbild von diekati66

diekati66

Lesejury Profi
offline

diekati66 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit diekati66 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.02.2019

Baltrumer Kaninchenkrieg - Band 8

Baltrumer Kaninchenkrieg
0

Edith Oligs, die Vorsitzende einer Tierschutzorganisation, - den "Proniggels" - wird tot am Strand von Baltrum gefunden. Die Jäger rücken in den Fokus der Polizei. War es nur ein Jagdunfall im Nebel oder ...

Edith Oligs, die Vorsitzende einer Tierschutzorganisation, - den "Proniggels" - wird tot am Strand von Baltrum gefunden. Die Jäger rücken in den Fokus der Polizei. War es nur ein Jagdunfall im Nebel oder wurde die Frau gezielt ermordet? Wer könnte etwas gegen Frau Oligs haben?

Und während der Inselpolizist mit der Verstärkung vom Festland noch nach einem Verdächtigen für den Mord an Frau Oligs sucht, gibt es schon einen 2. Toten. Dieser wird nach einer Brandstiftung in den Trümmern des Osterfeuers gefunden - und die Polizei tappt im Dunkeln. Wer ist der Tote und warum musste er sterben? Nach einigen Tagen wird der Tote identifiziert. Es ist Mark Tiesler, ebenfalls Mitglied der Proniggels. Haben die beiden Toten mehr miteinander gemeinsam? Wurden sie vom selben Mörder getötet oder sucht die Polizei sogar 2 Mörder auf der beschaulichen Insel Baltrum?

Veröffentlicht am 27.01.2019

Baltrumer Badezeit: Inselkrimi

Baltrumer Badezeit
0

Ungewöhnlich warm ist es im August auf Baltrum. Die ehrenamtlichen DLRG-Mitarbeiter Thomas, Hannes, Jan und Larissa machen sich für den Dienst am Strand fertig. Der Inselpolizist Michael Röder ist noch ...

Ungewöhnlich warm ist es im August auf Baltrum. Die ehrenamtlichen DLRG-Mitarbeiter Thomas, Hannes, Jan und Larissa machen sich für den Dienst am Strand fertig. Der Inselpolizist Michael Röder ist noch krank geschrieben und seine Frau Sandra überredet ihn, die letzte Woche wie Urlauber in einem Strandkorb am Strand zu verbringen. Davon ist Michael nicht begeistert, denn er ist mit Leib und Seele Polizist.
Am Strand trifft er auf einen Mann, der sich über Müll am Strand beschwert, über ein Zelt in den Dünen und über den DLRG-Mitarbeiter Hannes, der immer wieder verbotenerweise auf der Randdüne sitzt. Da muss man doch für Ordnung sorgen! Michael ist genervt von diesem Mann und vergisst seine Klagen - er ist ja nicht im Dienst!

Und dann findet man den 1. Toten - es ist Hannes Danner vom DLRG, der tot auf der Randdüne gefunden wird! Und kurze Zeit später taucht der 2. Tote auf, eine Frau, die Ferienwohnungen vermietet hat - und nebenbei als Prostituierte gearbeitet hat. Und ausgerechnet Hilfssheriff Joachim Zinkel wird verdächtigt! Kommissar Arndt Kleemann aus Aurich wird auf die Insel gerufen, um die Mordfälle aufzuklären.

Es handelt sich hier um einen typischen Baltrumer Krimi von Ulrike Barow: Die Geschichten sind am Anfang leicht und unbeschwert aber schnell werden sie spannend und mitreißend und entwickeln eine Eigendynamik.

Mein Fazit: Ein spannender Krimi, bei dem man auch viel über das Leben auf der Insel Baltrum lernen kann. Aber vor allem sind es Kriminalgeschichten, die neben guter Unterhaltung auch viel Spannung und Nervenkitzel bieten! Sehr lesenswert!

Veröffentlicht am 27.01.2019

Enkeltrick

Enkeltrick
0

Zu Beginn des Buches lerne ich Kommissar Max Teubner kennen, der bei einer Razzia gegen die "Enkeltrick-Mafia" dabei war. Eine Verhaftung schlug fehl und die Flüchtenden sind bei der Verfolgungsjagd tödlich ...

Zu Beginn des Buches lerne ich Kommissar Max Teubner kennen, der bei einer Razzia gegen die "Enkeltrick-Mafia" dabei war. Eine Verhaftung schlug fehl und die Flüchtenden sind bei der Verfolgungsjagd tödlich verunglückt. Kommissar Teubner hat die Einheit danach verlassen.

Im 2. Teil lerne ich Paula kennen, sie erzählt von ihrem Leben mit ihrer Familie: Von Cousins und von ihrem Onkel, dem Familienoberhaupt. Und sie ist seit Jahren auf der Flucht vor ihrer Familie, sie hat ihr Aussehen verändert und ist in eine fremde Stadt gezogen und lebt dort sehr zurückgezogen, nur mit ihrem Hund. Aber ihre Familie hat blutige Rache an ihr geschworen - und sie haben sie gefunden.

Nach dem Bericht über die Verfolgungsjagd hat mich die Geschichte über Paula anfangs etwas verwirrt. Gleichzeitig wurde ich auch sehr neugierig, was mir Paula erzählen will und schnell wird mir klar, dass Paula ein Mitglied der oben erwähnten Familie war: Der Enkeltrick-Mafia.. Die Verbindung erkenne ich schnell und ich bin für die spannende Geschichte Feuer und Flamme,.
Die Geschichte ist für mich schlüssig und nachvollziehbar und sie wird sehr gut erzählt. Ich bin sehr schnell in der Geschichte drin und kann das Buch kaum noch aus der Hand legen.