Profilbild von engel-07

engel-07

Lesejury Star
offline

engel-07 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit engel-07 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.12.2018

eine tierische Abenteuergeschichte

CanGu und die wilden Bienen
0

CanGu und die wilden Bienen von Audrey Harings ist der 3 Band um die tierischen Freunde.
Diesmal muss das CanGu Team der Tigerkatze Simba und den Ratten helfen, denn die Stadtverwaltung hat beschlossen, ...

CanGu und die wilden Bienen von Audrey Harings ist der 3 Band um die tierischen Freunde.
Diesmal muss das CanGu Team der Tigerkatze Simba und den Ratten helfen, denn die Stadtverwaltung hat beschlossen, etwas gegen die Rattenplage zu tun und Gift in den Kanal zu leiten.
Ein weiteres tierisches Abenteuer beginnt.

Wir kannte das CanGu Team noch nicht und waren sehr neugierg auf das tierische Gespann.
Wie immer bei Audrey Harings Bücher ist die Schrift schön groß, die Kapitel nicht zu lang und die Geschichte kindgerecht erzählt. Auch diesmal wird das Buch durch die vielen passenden Ilustrationen bereichert. Die Geschichte ist spannend und einfach liebenswert.
Audrey Harings zeigt wieder einmal wie wichtig Freundschaft, Zusammenhalt und Mut sind.

Uns hat das Abenteuer des CanGu Team sehr gut gefallen - nur länger hätten wir uns das Buch gewünscht. ;)

Veröffentlicht am 09.12.2018

gelungener Thriller! Spannend, beunruhigend und emotinonal

Lucid - Tödliche Träume
0



"Lucid - Tödliche Träume" von Christoph Mathieu

Sign ist eine Träumerin, aber nicht irgendeine, sondern eine
luzide Träumerin. Das bedeutet, dass sie ihre Träume steuern kann. Als Sign den Neurologen ...



"Lucid - Tödliche Träume" von Christoph Mathieu

Sign ist eine Träumerin, aber nicht irgendeine, sondern eine
luzide Träumerin. Das bedeutet, dass sie ihre Träume steuern kann. Als Sign den Neurologen Fabian Hardenberg
trifft, ist es die große Liebe und noch viel mehr, denn Sign ist für Fabian sein Ticket zu wissenschaftlichem Ruhm. Sign ist so begabt, dass sie sogar Botschaften aus ihren Träumen an die Außenwelt senden kann. Aber wo es so etwas Besonderes gibt, ist auch die Gier nach Macht nicht weit weg.

Das Cover passt perfekt zur Geschichte und hat mich sofort neugierig gemacht. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und bin förmlich durch die Seiten geflogen.
Der Erzählstrang wird durch eingefügte Traumsequenzen ergänzt. Hier lernt der Leser die Charakter auf einer ganz anderen Ebene kennen. Das fand ich richtig interessant! Außerdem ist es Christoph Mathieu super gelungen den Verarbeitungsprozess der in den Träumen stattfindet sehr anschaulich und nachvollziehbar darzustellen. So konnte ich verfolgen, wie sich Sign nach und nach verändert, bedingt durch all das was sie erlebt.

Die Geschichte wird im Verlauf immer düsterer, denn der Autor zeigt ganz klar, was passieren kann, wenn die Gier nach Macht das menschliche Gewissen ausschaltet.

Ein wirklich gelungener Thriller! Spannend, beunruhigend und emotinonal. Sehr lesenswert!

Veröffentlicht am 09.12.2018

humorvolle Geschichte

Der Tod ist schwer zu überleben
0



"Der Tod ist schwer zu überleben" von Sebastian Niedlich ist der 2 Teil um den Tod und seinen Nachfolger.
Nachdem Martin, der eigentlich Nachfolger seines besten Freundes dem Tod hätte werden sollen, ...



"Der Tod ist schwer zu überleben" von Sebastian Niedlich ist der 2 Teil um den Tod und seinen Nachfolger.
Nachdem Martin, der eigentlich Nachfolger seines besten Freundes dem Tod hätte werden sollen, doch nicht stirbt, tauchen andere Kanditaten für das Amt des Todes auf.
Allerdings stellt sich die Frage, wer denn nun der Richtg ist? Und während Tod tatsächlich langsam stirbt stellt sich Martin die Frage, ob er sich vor seiner Verantwortung drücken darf.

Das Cover hatte mich sofort angesprochen. Der Tod mit einem Schmetterlingsnetz! Und dann dieser Titel! Das klang nach viel Humor. Und genauso war es auch.
Nachdem ich den 1 Band nicht kannte, war ich gespannt, ob mir vielleicht Hintergrundwissen fehlen würde. Tat es nicht. Die Geschichte war gut nachvollziehbar und las sich locker und humorvoll. Dennoch gab es ebso ernste und traurige Momente, die sich aber herrvoragend in den Fluss der Geschichte einfügten.

Das Besondere waren für mich eindeutig die Dialoge zwischen Thantos (Tod) und Martin. Witzig und spritzig brachten mich diese immer zum schmunzeln, kichern oder lachen.

Vorsicht Spoiler!!!

Meine absolute Lieblingsstelle:
Tod räusperte sich. »Entschuldige bitte, wenn ich mich in den Familienausflug einmische, aber was soll das Ganze? Ich verstehe, weshalb du Tobias mitgebracht hast, immerhin kann er mich sehen, aber deine … Wie nennt man das, wenn jemand mal verheiratet war, dann aber nicht mehr und dann wieder zusammengekommen ist?«
»Kompliziert. Kompliziert nennt man das«, sagte ich.
»Warum hast du deine Komplikation mitgebracht?«

Fazit:
Eine herrlich humorvolle Geschichte, die es dennoch schafft ernst und emotional zugleich zu sein.

Veröffentlicht am 25.11.2018

Ein süchtigmachender erster Sammelband - ein Muss für jeden Fantasy-Fan

Königreich der Träume - Der goldene Käfig 1: Die Brücke der Schlafenden
0

Königreich der Träume - Der goldene Käfig : Die Brücke der Schlafenden ist der 1 Sammelband von I. Reen Bow

Enthalten sind die ersten 3 Sequenzen:
die schlafende Prinzessin
die gefangene Prinzessin
die ...

Königreich der Träume - Der goldene Käfig : Die Brücke der Schlafenden ist der 1 Sammelband von I. Reen Bow

Enthalten sind die ersten 3 Sequenzen:
die schlafende Prinzessin
die gefangene Prinzessin
die träumende Prinzessin

Als Jessica Blair eines Tages in einem muffigen Motelzimmer erwacht, ist sie irritiert. Sie weiß nicht wer sie ist. Der einzige Hinweis ist ein Busticket in das »Königreich der Träume« und ein Name, den jemand mit Lippenstift auf ihren Badezimmerspiegel geschrieben hat.
Das "Königreich der Träume" ist eine riesige Attraktion, denn hier werden die Träume der weltberühmten Träumerin real.
Da das Ticket so ziemlich das Einzige ist, was Jessica eine Richtung weist, macht sie sich auf den Weg. Im Bus lernt sie Dave kennen, einen Gardist im Königreich der Träume, der ihr in schillernden Farben von Magie, Schlössern und Einhörnern erzählt. Doch Jessica begegnet wahr gewordenen Alpträumen, die sie zu jagen beginnen. Dave scheint ihre einzige Rettung zu sein. Jessica beginnt nach ihrer Vergangheit zu suchen, doch was ist real und was nicht? Wem kann sie überhaupt vertrauen?

Das Hardcoverbuch ist einfach wunderschön gestaltet. Schon das Cover ist einfach traumhaft schön. Die goldenen Schmetterlinge als Krone, die sich von dem dunklen Hintergrund abheben und die verschnörkelte Schrift ergeben ein wunderbares Zusammenspiel. Dies setzt sich im Buch selber fort. Jedes Kapitel hat ein kleines Krönchen und Schmetterlinge tauchen immer wieder auf den Seiten auf.

Nun zum Inhalt:
Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich bin absolut begeistert!
Die Idee ist einfach genial und super umgesetzt!

Die Geschichte legt gleich von Anfang an ein spannendes Tempo vor, welches sich zum Ende hin noch steigert. Schon nach der ersten Seite war ich total gefesselt. Verwirrend, war mein erster Eindruck, aber im positiven Sinne. Es ergaben sich nach kurzer Zeit schon unendlich viele Frage, die mir im Kopf herumgegeistert sind und ich liebe genau solche Bücher!
Jessica´s Weg mitzuverfolgen, gleicht einer Achterbahnfahrt, aber in der Geisterbahn. Man weiß nie was als nächstes hinter der Kurve lauert oder sich im Schatten versteckt hält. Im Verlauf bekommt man als Leser immer mehr Informationen, die einen zu neuen Spekulationen veranlassen. Genial!

I. Reen Bow schreibt sehr detailiert und phantasievoll. Ihre Figuren sprühen geradezu vor Leben und sind alle einfach fantastisch skizziert. Immer wenn ich dachte, ich könnte diesen oder jenen nun einschätzen, passierte etwas und ich war mir wieder nicht sicher.

Für mich ist die Geschichte eine Mischung aus Matrix und den Tributen von Panem aber doch anders. Auf jeden Fall konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen und habe es in einem Haps verschlungen. Ich kann es kaum erwarten bis der 2 Sammelband herauskommt.

Wer also gerne Fantasy liest und es liebt mitzurätseln, der muss unbedingt zugreifen!

Veröffentlicht am 19.11.2018

Mobbing mit dem schlimmsten Ende

Marion, für immer 13
0

Dieses Buch ist leider eine wahre Geschichte!

Nora Fraisse`s Tochter Marion nimmt sich mit 13 völlig überraschend das Leben. Die Mutter kann es nicht fassen und macht sich auf die Suche nach dem Grund. ...

Dieses Buch ist leider eine wahre Geschichte!

Nora Fraisse`s Tochter Marion nimmt sich mit 13 völlig überraschend das Leben. Die Mutter kann es nicht fassen und macht sich auf die Suche nach dem Grund. Nach und nach kommt sie dem Ausmaß des Mobbings auf die Spur, dem ihre Tochter ausgesetzt war.


In ihrem Buch versucht Nora Fraisse nicht nur die Hintergründe zu verstehen und die Wahrheit ans Licht zu holen, sonder sie versucht auch die Geschehnisse aufzuarbeiten.

Ein schweres Thema. Und das Schlimmste, was sich Eltern nur vorstellen können - ihr Kind begraben zu müssen.

Das Buch richtet sich an ihre Tochter und ist voll mit Gefühlen. Trauer, Wut, Unverständniss, all das überflutet einen beim Lesen. Zum Teil musste ich das Buch auf die Seite legen und eine Pause machen, da es mir sehr unter die Haut ging. Die vielen Fragen die der Autorin duch den Kopf gehen (und in so einer Situation vermutlich jedem) konnte ich ebenso absolut nachempfinden.
Der großteil des Buches handelt davon, wie Nora Fraisse versucht die Wahrheit herauzufinden und dies gestaltet sich sehr sehr schwer.,denn gerade die Schule stellt sich unglaublich stur. Mir fiel es beim Lesen unheimlich schwer ruhig zu bleiben, in Betracht von so viel Ingnoranz und Unmeschlichkeit.

Nora Fraisse ist eine starke Frau, die auch ihre eigenen Fehler nicht beschönigt und unter anderem durch dieses Buch aufrüttel möchte. Stark gegen Mobbing, nicht weg sehen, helfen, sensibilisieren, all das sind ihre Ziele.

Ich kann nur sagen: ich bin von ihrer Entschlossenheit und ihrem Durchhaltevermögen sehr beeidnruckt!

In diesem Sinne: Lest das Buch, gebt es weiter, diskutiert darüber, schaut hin - damit unsere Kinder besser geschützt werden können, so dass keines aus lauter Verzweiflung diesen letzten grausamen Ausweg wählen muss!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Thema
  • Klappentext