Profilbild von fullmoonchanie

fullmoonchanie

Lesejury Star
offline

fullmoonchanie ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit fullmoonchanie über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.09.2017

Neues Thema

Mr. President – Macht ist sexy
0

Ich muss gestehen, dass Buch ist mein erstes von ihr gewesen, aber das Cover hat mich gereizt und dazu noch das alles andere als 0815 Thema.
Mal so etwas ganz neues.

Erstmal zum Cover. Ja...hat man in ...

Ich muss gestehen, dass Buch ist mein erstes von ihr gewesen, aber das Cover hat mich gereizt und dazu noch das alles andere als 0815 Thema.
Mal so etwas ganz neues.

Erstmal zum Cover. Ja...hat man in letzter Zeit schon oft gesehen, aber irgendwie verlockt es einem doch dazu, dass man es gerne lesen möchte.
So erging es jedenfalls mir.

Dann die Leseprobe, die mich wirklich geflasht hat.
Mal so ein ganz anderes Thema, auch wenn ich bei Prädsident und Amerika, irgendwie gerade so einen ganz anderen Typ im Kopf vor Augen habe.
Zum Glück ist dieser hier ganz anders.
Matthew ist sexy und erfolgreich. Und Charlott der Perfekte Gegenpart für ihn.
Ich habe das Buch verschlungen, auch wenn Politik zwar sonst auch ganz interessant ist, allerdings selten so anziehend.

Ansonsten lässt sich sagen, dass das Buch flüssig zu lesen ist und entgegen manch anderer für mich keine Längen hatte.
Ich bin schon gespannt auf den nächsten Band der Autorin. ^^

Veröffentlicht am 12.05.2021

Interessanter Plot in tollem Setting....

Deluxe Dreams
0

Karina Halles Bücher habe ich bisher alle gelesen, deshalb durfte nun auch ihr neustes Werk Deluxe Dreams, welches der Auftakt ihrer neuen Reihe ist, nicht fehlen.
Diesmal spielt ihre Reihe in ...

Karina Halles Bücher habe ich bisher alle gelesen, deshalb durfte nun auch ihr neustes Werk Deluxe Dreams, welches der Auftakt ihrer neuen Reihe ist, nicht fehlen.
Diesmal spielt ihre Reihe in Frankreich und ich war gespannt, ob sie das französische Flair herüber bringen konnte.

Das Cover wirkt fast schon königlich und passt perfekt zum Modethema. Dieses weiß und golden sind total edel und ich mag die Ornamente.

Sadie ist als Rucksack Touristin in Frankreich unterwegs und gerade in Nizza unterwegs, als sie überfallen wird.
Ehe sie sich versieht, taucht ein Fremder auf und rettet sie aus der Situation.
Olivier ist einer der begehrtesten Singles in Frankreich und noch dazu der Erbe der Dumont Mode-Dynastie.
Mit seinem französischen Charme wickelt er sie in Null komma nichts um den Finger und zeigt ihr seine Welt der Mode, Reichtum und Glamour.
Sadie verliebt sich heillos in ihn und eigentlich scheint alles glücklich, doch dann merkt sie, dass hinter der Modefassade mehr steckt und auch Intrigen lauern, die ihre aufkeimende Liebe zerstören könnten.....

Karina Halle hat mit Deluxe Dreams einen tollen Start ihrer Deluxe Serie geliefert, die mich überraschenderweise wirklich gut unterhalten hat. Frankreich ist eigentlich nicht unbedingt mein liebster Handlungsort, aber hier passt es einfach unglaublich gut in die Geschichte und macht es glaubhaft.
Sadie ist eine nette junge Frau, die eigentlich nur etwas reisen wollte und nicht damit gerechnet hat, sich in ihren Traummann zu verlieben.
Es scheint anfangs alles zu perfekt, bis sich langsam die Abgründe öffnen und sie zusammen mit Olivier um ihr Glück kämpfen muss.
Das Buch hat einen angenehmen Schreibstil, wie man es von der Autorin gewohnt ist. Die Figuren wirken anfangs vielleicht ein bisschen zu perfekt, haben aber ihren Charme, den man nicht wiederstehen kann.
Für mich bis auf kleine Schwächen, ein toller Auftakt, der mich doch überzeugt hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.04.2021

Interessantes für Fans von Lewis Carroll...

Die Erfindung von Alice im Wunderland
0

Ich habe schon als Kind Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln geliebt.
Ich fand die Abenteuer und die Welt in die Alice sprichwörtlich gefallen ist, unglaublich faszinierend, wenn ...

Ich habe schon als Kind Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln geliebt.
Ich fand die Abenteuer und die Welt in die Alice sprichwörtlich gefallen ist, unglaublich faszinierend, wenn auch ein bisschen beängstigend.

Jetzt hatte ich dieses Buch entdeckt und hatte mir neue Infos gehofft.

Das Cover ist total klassisch und alice die vor der zu kleinen Tür steht, ist einfach gut gewählt.

Es ist unglaublich interessant, mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und zu erfahren, wie Alice entstanden ist.
Auch das auf die Biographie des Autors eingegangen wird, fand ich einen interessanten Aspekt.

Leider war es zum Teil aber auch sehr trocken im Text.
Am besten haben mir die ganzen Fotos und Zeichnungen gefallen, die genug zum Entdecken geboten haben. Ich liebe es, alte Fotos zu betrachten.

Das Buch ist mit kleinen Schwächen, ein wirklich tolles Werk, dass für Fans unbedingt lesenswert ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2020

Überraschend solide Story

Lips Don't Lie
0

Ich bin ein bisschen mit dem Buch überrascht worden.
Ich hatte es so nicht auf meiner Liste und war dann doch recht glücklich, als ichs entdeckt hatte.

Allein das Cover ist schon ein richtiger ...

Ich bin ein bisschen mit dem Buch überrascht worden.
Ich hatte es so nicht auf meiner Liste und war dann doch recht glücklich, als ichs entdeckt hatte.

Allein das Cover ist schon ein richtiger Hingucker. Der spannende Klappentext tut dann sein übriges.

Ich bin in die Geschichte an sich schnell reingekommen. Ach fand ich Tristan und Riley gut konzepiert, doch ich hatte zwischendurch ein bisschen Probleme. Ich bin halt eher jemand, dem es mehr um die Liebesgeschichte an sich geht, als um das Bandenleben und das war mir dazwischen etwas viel.
Die Autorin wird sich schon was dabei gedacht haben, nur mich hatte sie damit nicht ganz überzeugt.
Trotzdem war das Buch unglaublich gut geschrieben und hat sich in einem Rutsch durchlesen lassen, weil ich doch unbedingt wissen wollte, wie es letztendlich aus geht.

Für mich ein gutes Werk und verdiente 4 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2020

Ein Buch, was man haben muss...

Einfach alles!
0

Das Buch hatte mich wirklich neugierig gemacht, da solche Erklärbücher für mich das letzte Mal vor ca. 20 Jahren relevant waren.
Trotzdem war ich richtig neugierig darauf, weil es vieles mit einmal umfasst ...

Das Buch hatte mich wirklich neugierig gemacht, da solche Erklärbücher für mich das letzte Mal vor ca. 20 Jahren relevant waren.
Trotzdem war ich richtig neugierig darauf, weil es vieles mit einmal umfasst und die Zeit dafür einfach mal wieder da war.

Das Cover ist für Kinder, auf die das Buch wohl gerichtet ist, perfekt. Die bunten Illustrationen passen zum Inhalt, wo eben auch eine Menge davon vorhanden sind.

Das Buch ist wunderbar aufgeteilt und die Texte gut erklärt. Alles ist einfach und gut verständlich für Kinder gehalten und erklärt, auch wenn an manchen Stellen etwas ungenau. Das ist aber wohl auch der Menge an Infos im Buch zu verdanken. Irgendwann muss man Abstriche machen, um aich nicht zu verzetteln.
Trotzdem hat es eine perfekte Größe und Dicke und ist für Kinder hervorragend geeignet.

Für Erwachsene ist es nicht unbedingt gemacht, aber für Jugendliche und Kinder ist es ein guter Zeitvertreib.

Von daher gibt es von mir 4 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere