Profilbild von goldpet

goldpet

Lesejury Profi
offline

goldpet ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit goldpet über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Lesen im Querformat

Die Zeit der Feuerblüten
0

Ich habe das Manuskript von Lesejury- Liblinge bekommen. Wir haben das Buch in 4 Abschnitten lesen müssen und jeder Abschnitt wurde im Forum diskutiert. Es hat unheimlich viel spaß gemacht. Da so ein Manuskript ...

Ich habe das Manuskript von Lesejury- Liblinge bekommen. Wir haben das Buch in 4 Abschnitten lesen müssen und jeder Abschnitt wurde im Forum diskutiert. Es hat unheimlich viel spaß gemacht. Da so ein Manuskript im Querformat gedruckt ist, ist es bei über 900 Seiten sehr schwehr zu händeln. Also nichts für im Bett zu lesen.

Der Inhalt

Mecklenburg, 1837: Der Traum von einem besseren Leben lässt Idas Familie die Auswanderung nach Neuseeland wagen. Auch Karl, der seit Langem für Ida schwärmt, will sein Glück dort machen. Doch als das Schiff Sankt Pauli endlich die Südinsel erreicht, erwartet die Siedler eine böse Überraschung. Das zugesagte Land steht nicht zur Verfügung ...
Idas Schicksal nimmt einen Lauf, den sie nicht erwartet hat, und ihre heimliche Liebe Karl wird für sie unerreichbar. Einzig bei der exotischen Außenseiterin Cat, die bei den Maori aufwuchs, findet sie Freundschaft und Unterstützung – bis die Nacht der großen Flut kommt

Das Buch liest sich flüssig. Leider musste ich mich immer wieder stoppen. Da wir in der Woche blos ca 320 Seiten lesen durften. Der Carakter von Cat hat mir am besten gefallen. Sie hat sich von ihren schwehren Los ihrer Kindheit nicht unterkriegen lassen.
Ein Buch was man unbedingt lesen muss.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Ein spannendes Buch

Sanctus
0

Die Jagd nach dem ältesten Geheimnis der Menschheit wird in diesem Buch spannend aber auch unheimlich geschildert. Es gibt einen Ort, der für alle Welt verboten ist, die Bergzitadelle von Trahpah. Habe ...

Die Jagd nach dem ältesten Geheimnis der Menschheit wird in diesem Buch spannend aber auch unheimlich geschildert. Es gibt einen Ort, der für alle Welt verboten ist, die Bergzitadelle von Trahpah. Habe bei Google nach gesucht, aber nicht gefunden. In der Zitadelle lebt der geheime Orden der Sancti, der seit 3000 Jahren das Geheimnis bewacht.

Noch nie ist ein Mitglied lebend aus der Zitadelle entkommen, bis es Simon gelang auf den angrenzenden Berg zu steigen und sich im Morgengrauen den Touristen vor die Füße zu stürzen.

WAS SOLL DAS BEDEUTEN?

Mit diesem Debütbuch hat Simon Toyne eine spektakuläre Szene beschrieben.

Veröffentlicht am 15.09.2016

der Raubfisch

Barrakuda
0

Er ist Barrakuda - der Stärkste, der Schnellste, der Beste
Daniel Kelly hat nur eines im Kopf: Schwimmen und Siegen. Seine Eltern tun alles für ihn, seine Geschwister sehen zu ihm auf, von seinen Freunden ...

Er ist Barrakuda - der Stärkste, der Schnellste, der Beste
Daniel Kelly hat nur eines im Kopf: Schwimmen und Siegen. Seine Eltern tun alles für ihn, seine Geschwister sehen zu ihm auf, von seinen Freunden wird er gefeiert. Doch dann verliert er einen entscheidenden Wettkampf, und alles ändert sich. Das Verhältnis zu sich selbst und zudenen, die ihm nahestehen. Erst allmählich gelingt es ihm, eine neue Sicht auf sein Leben zu finden.

Der Barrakuda ist ein Raubfisch. Genau so benimmt sich Daniel Kelly. Um der weltbeste Schwimmer zu werden, nimmt er keinen Menschen um sich herum als Vollwertig an. Er schämt sich seiner Eltern und verachtet alle.

Das Buch ist gut geschrieben, nur kann ich mit Daniel nicht warm werden.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Goldenes Prag

Der Friedhof in Prag
0

Der Italiener Simon Simonini lebt in Paris, und er erlebt aus nächster Nähe eine dunkle Geschichte: geheime Militärpapiere, die der jüdische Hauptmann Dreyfus angeblich an die deutsche Botschaft verkauft, ...

Der Italiener Simon Simonini lebt in Paris, und er erlebt aus nächster Nähe eine dunkle Geschichte: geheime Militärpapiere, die der jüdische Hauptmann Dreyfus angeblich an die deutsche Botschaft verkauft, piemontesische, französische und preußische Geheimdienste, die noch geheimere Pläne schmieden, Freimaurer, Jesuiten und Revolutionäre - und am Ende tauchen zum ersten Mal die Protokolle der Weisen von Zion auf, ein gefälschtes „Dokument“ für die „jüdische Weltverschwörung“, das dann fatale Folgen haben wird. Umberto Eco, der Meister des historischen Romans, erzählt die Geschichte des neunzehnten Jahrhunderts, in der wir jedoch unser eigenes wiedererkennen können.

Eco schreibt spannend. Viele Stellen im Buch sind sehr aktuell, obwohl die Handlung im 19 Jahrhundert spielt.
Trotsdem musste ich auch manche Seite zwei mal lesen um in die Handlung zu kommen.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Das Leben als Söldnertochter

Die Wundärztin
0

Deutschland im Dreißigjährigen Krieg: Magdalena arbeitet als Wundärztin im kaiserlichen Tross. Bald entbrennt sie in großer Liebe zu dem Kaufmannssohn Eric - eine verbotene Liebe. Als Eric plötzlich spurlos ...

Deutschland im Dreißigjährigen Krieg: Magdalena arbeitet als Wundärztin im kaiserlichen Tross. Bald entbrennt sie in großer Liebe zu dem Kaufmannssohn Eric - eine verbotene Liebe. Als Eric plötzlich spurlos verschwindet, muss die inzwischen schwangere Magdalena allein mit dem Tross weiterziehen. Zwei Jahre später geschieht das Unerwartete: Der tot geglaubte Eric liegt schwer verwundet vor ihr - und wird des Mordes beschuldigt. Magdalena steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

Schon als Kind wird Magdalena von Eric gerettet. Er schenkt ihr einen Bernstein als Glücksbringer. Als Erwachsene treffen sie sich wieder und verlieben sich.

Das Buch war sehr gut und auch hervorragend rechergiert.