Platzhalter für Profilbild

herzi77

Lesejury-Mitglied
offline

herzi77 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit herzi77 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.11.2020

sehr gute story

Das Buch der gelöschten Wörter - Der erste Federstrich
0

Das Buch habe ich aufgrund des Klappentextes und den zahllosen guten Rezensionen auf Instagram gekauft. Schon im Oktober hatte ich das Buch bereits in der Buchhandlung in der Hand, habe es aber aus irgendwelchen ...

Das Buch habe ich aufgrund des Klappentextes und den zahllosen guten Rezensionen auf Instagram gekauft. Schon im Oktober hatte ich das Buch bereits in der Buchhandlung in der Hand, habe es aber aus irgendwelchen Gründen die ich nicht mehr kenne nicht mitgenommen.

Ein Fehler wie ich heute empfinde.

Hope, gerade frisch von Ihrem Freund Christian getrennt, arbeitet für eine Partneragentur im Internet. Vor zwei Jahren übersiedelte Ihre Mutter in ein Pflegeheim aufgrund eintretender Alzheimererkrankung. Auf dem Weg zum Pflegeheim, in welches Hopr jeden Tag ihre Mutter besucht, befindet sich ein Buchladen. Dieser zieht Hope magisch an. Im Buchladen eingetreten erkennt Hope ihr verstecktes Talent. Das Ändern des Textes im Buch der gelöschten Wörter.

Fazit:

Eine klare Kaufempfehlung für Jung und Alt. 406 Seiten, die einen mitreißen und fesseln. Die in unterschiedliche Bücherwelten eintauchen und einem aus der Realität fliegen lassen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2020

Es war einmal in Italien.

Es war einmal in Italien
1

Die Geschichte handelt von einem Waisenjungen (19/03) und dessen Adoption, durch eine wohlhabende und gesellschaftlich angesehene Familie. Die Geschichte handelt ebenso von einem Zirkusmädchen, sowie einer ...

Die Geschichte handelt von einem Waisenjungen (19/03) und dessen Adoption, durch eine wohlhabende und gesellschaftlich angesehene Familie. Die Geschichte handelt ebenso von einem Zirkusmädchen, sowie einer Gräfin.

Was haben diese drei Personen gemeinsam? Richtig. Rom steht vor einem dramatischen Ereignis (mehr verrate ich nicht) und die Wege der drei angeführten Personen kreuzen sich dort.

Eine sehr gut inszenierte, historische Geschichte, sehr realitätsnah aufgebaut und vor allem befindet man sich ab Seite 1 in Italien, und zwar im Jahre 1870.

Fazit:

Wie bereits in den vorhigen Büchern schafft es Luca di Fulvio den Leser in die Geschichte einzutauchen. Die Haupt- und Nebencharaktere sind sehr real beschrieben und sind sehr wohl durchdacht erschaffen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.11.2020

für die metzger fans ein muss

Die Djurkovic und ihr Metzger
0

Willibald, oh Willibald. Manchmal hast du Pech und dann kommt noch Unglück dazu.

Stehen gelassen in der Scheune, bei der Hochzeit mit der Danjela – man könnte doch meinen es ist schon schlimm genug.

Dann ...

Willibald, oh Willibald. Manchmal hast du Pech und dann kommt noch Unglück dazu.

Stehen gelassen in der Scheune, bei der Hochzeit mit der Danjela – man könnte doch meinen es ist schon schlimm genug.

Dann passierten auch noch Morde, die einen Zusammenhang mit dem Verschwinden von Daniela haben können.

Fazit:

Der neue Fall von Willibald Adrian Metzger ist nicht nur stilistisch, sondern auch von der Geschichte her ein echter Pageturner.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.11.2020

regt zum nachdenken an

Kreativität
0

Ja, Kreativität oder das Finden eines ausgeglichenen Lebens jnd somit mehr Aufmerksamkeit auf sich und seine To Do Listen trifft uns alle.

Melanie Raabe schafft es, ein Buch zu verfassen, dass von der ...

Ja, Kreativität oder das Finden eines ausgeglichenen Lebens jnd somit mehr Aufmerksamkeit auf sich und seine To Do Listen trifft uns alle.

Melanie Raabe schafft es, ein Buch zu verfassen, dass von der ersten bis zur letzten Seite – mit kleinen Anekdoten aus ihrem Leben – wichtige Gedanken- und Handlungsgänge meines Lebens überdenken lässt.
Kreativität ist mehr als das, was man sich unter der normalen Definition vorstellt.

Aber lest es selbst! Inspirierendes Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2020

wer kennt diesen Mann nicht

Immer wieder Gerner
0

Kurz zusammengefasst: ein Buch, welches kurz das Leben vom Wolfgang Bahro VOR der Rolle Jo Gerner beschreibt, seinen Einstieg bei GuteZeitenSchlechteZeiten, seine Rollen neben dem Soap Fernsehen. Viele ...

Kurz zusammengefasst: ein Buch, welches kurz das Leben vom Wolfgang Bahro VOR der Rolle Jo Gerner beschreibt, seinen Einstieg bei

GuteZeitenSchlechteZeiten, seine Rollen neben dem Soap Fernsehen. Viele bekannte

Szenen aus der Soap mitsamt Emotionen und Gefühlen beschrieben. Viele Namen und Wegbegleiter.

Fazit:

Kurzweilig. Ab und zu humorvoll. Hin und wieder ein wenig sprunghaft. Aber im Grossen und Ganzen das Buch das ich mir erwartet habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere