Platzhalter für Profilbild

julesbooksandmore

Lesejury-Mitglied
offline

julesbooksandmore ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit julesbooksandmore über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.12.2020

Ein Thriller dem es an Spannung mangelt

Die treue Freundin
6

Der Klappentext und die ersten Seiten von "Die treue Freundin" von Lisa Unger deuteten einen vielversprechenden und spannenden Thriller an. Leider mangelte es an Spannung und einem aufschlussreichen Ende. ...

Der Klappentext und die ersten Seiten von "Die treue Freundin" von Lisa Unger deuteten einen vielversprechenden und spannenden Thriller an. Leider mangelte es an Spannung und einem aufschlussreichen Ende.

Schreibstil und Erzählstil sind sehr interessant, einerseits wird aus Rains Perspektive und andererseits aus der Perspektive eines Unbekannten erzählt. Dieser spricht den Leser meist direkt an, was natürlich sehr neugierig macht.

Man lernt eine überschaubare Anzahl an Charakteren kennen, über die man auch gut die Übersicht behalten kann. Die Nebencharaktere werden auch nicht sehr tiefgründig behandelt, man muss sich hierzu also nicht viel merken. Die Protagonistin Rain hat einen sehr - meiner Meinung nach- schwierigen Charakter. Ihr Umgang mit Ehemann und Kind finde ich fragwürdig.

Zur Story an sich: Extrem interessante Idee, die viel Potenzial hat, auf das ich mich sehr gefreut hatte. Jedoch wurde ich ein wenig enttäuscht. Ich hab noch nicht allzu viele Thriller gelesen, aber ich glaube ich liege nicht falsch, wenn ich sage, dass mir bei diesem Thriller eindeutig die Spannung fehlt. Die ersten 2/3 gingen sehr schleppend voran, man hängt viel in der Vergangenheit. Die Infos braucht man auch für die Geschichte, nur ist dies sehr langwierig. Manchmal kam ich mir auch vor wie in einem Erziehungsratgeber.
Im letzten Drittel war ich dann aber doch zum ersten Mal gefesselt, es wurden Geheimnisse aufgedeckt und es wurde spannend ! Naja und dann war das Buch auch schon vorbei ...

Also abschließend würde ich sagen, das ganze war in sich nicht ganz rund. Hier und da gab es große HÄ Momente und mir hat der abschließende AHA-Moment gefehlt.

Trotzdem, das Cover hat mir gefallen der Erzählstil auch. Ich würde das Buch nicht an Thriller Neulinge empfehlen.

  • Cover
  • Spannung
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil