Platzhalter für Profilbild

julialaukert

Lesejury Profi
online

julialaukert ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit julialaukert über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.08.2021

Leider nicht meins

Wild like a River
0

Leider hat mir das Buch nicht gefallen..
Der Schreibstil war wirklich gut, so dass ich gut durch die Geschichte kam. Das Setting war einfach traumhaft und dazu dieses wunderschöne Cover.

Die Charaktere ...

Leider hat mir das Buch nicht gefallen..
Der Schreibstil war wirklich gut, so dass ich gut durch die Geschichte kam. Das Setting war einfach traumhaft und dazu dieses wunderschöne Cover.

Die Charaktere waren mir von Anfang an direkt sympathisch. Haven mag ich total gerne und ihre Entwicklung war wirklich schön mitzuverfolgen.
Jax war mir anfangs sehr sympathisch, ab der Mitte ungefähr aber immer weniger. Wie sich sein Verhalten verändert hat und wie er sich für Haven verantwortlich gefühlt hat wurde immer mehr und mehr bis es mir zu viel wurde und ich ihn einfach nur noch unsympathisch fand.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2021

Malady Wayward

Malady Wayward
0

D.C. Odesza hat mit ihrem tollen Schreibstil eine unglaubliche Kulisse erschaffen in der ich mich gleich wohlgefühlt habe.
Die Charaktere sind total interessant. Malady ist mit ihren 23 Jahren noch ...

D.C. Odesza hat mit ihrem tollen Schreibstil eine unglaubliche Kulisse erschaffen in der ich mich gleich wohlgefühlt habe.
Die Charaktere sind total interessant. Malady ist mit ihren 23 Jahren noch ziemlich jung, aber sie weiß was sie will und kann sich gut gegen die beiden Männer behaupten. Amilcar ist ein Draufgänger und kennt seine Wirkung auf Frauen, trotzdem hat er etwas an sich, dass man ihn auf Anhieb mag. Júpiter hingegen hat einen schweren Schicksalsschlag hinter sich, er hat eine innere Mauer aufgebaut und es fällt einem als Leser schwer hinter seine Fassade zu blicken.
Ich muss sagen, ich bin absolut begeistert von dem Verlauf der Geschichte, es ist definitiv wieder anders als die anderen Bücher und ich hätte niemals mit diesem Ende gerechnet. Odesza hat es wieder sehr spannend gemacht und natürlich einen fieses Cliffhanger eingebaut.
Was zunächst als leichte Geschichte beginnt, steigert sich immer mehr zu einem Dark Romance-Thriller, der es faustdick hinter den Ohren hat.
Ich bin schon total gespannt wie es weiter geht und habe schon zum Glück die nächsten zwei Bände da.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2021

Ein Meisterwerk

Gegen den bittersten Sturm
0

Mit diesem Buch hat sich Brittainy C. Cherry nochmal selbst übertroffen. Die Geschichte ist vom Anfang bis zum Ende perfekt, ein Meisterwerk!
Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen.. das sagt schon ...

Mit diesem Buch hat sich Brittainy C. Cherry nochmal selbst übertroffen. Die Geschichte ist vom Anfang bis zum Ende perfekt, ein Meisterwerk!
Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen.. das sagt schon viel aus :D

Ich weine nicht oft bei Büchern und hier hab ich sogar schon beim Prolog total geweint..
Die beiden Protagonisten Connor und Aaliyah sind beide so perfekt unperfekt.
Ich kann jedem dieses Buch nur ans Herz legen, es war für mich ein absolutes Jahreshighlight!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.08.2021

Toller Auftakt

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
0

Diese Buch ist ein absolutes Wohlfühlbuch von der ersten Seite an.
Es war einfach wunderschön, wenn auch sehr klischeehaft was das Kleinstadtleben angeht.
Die Charaktere waren alle sehr toll und wie Avery ...

Diese Buch ist ein absolutes Wohlfühlbuch von der ersten Seite an.
Es war einfach wunderschön, wenn auch sehr klischeehaft was das Kleinstadtleben angeht.
Die Charaktere waren alle sehr toll und wie Avery so viel Unterstützung und Anerkennung bekommen hat, auch in Bezug auf ihre Tochter Hailey war sehr rührend, da sie dies ja nicht gewohnt war.
Besonders wie Cade mit Hailey umgegangen ist und wie viel ihm das Verhältnis zu der kleinen bedeutet hat war einfach zucker süß!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.08.2021

Tolle Fortsetzung

It was always love
0

Ich hab mich sehr auf die Geschichte mit Noah gefreut, da ich ihn schon im ersten Band sehr mochte.
Ich hatte anfangs leider etwas Startschwierigkeiten, da ich mit Amber nicht direkt warm geworden bin ...

Ich hab mich sehr auf die Geschichte mit Noah gefreut, da ich ihn schon im ersten Band sehr mochte.
Ich hatte anfangs leider etwas Startschwierigkeiten, da ich mit Amber nicht direkt warm geworden bin aber das hat sich schnell geändert und ich der Band hat mir sogar noch besser als der erste gefallen.
Es hat eine wichtige Botschaft in der Geschichte gesteckt, die sehr gut rüber gebracht wurde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere