Profilbild von juliereb99

juliereb99

Lesejury Profi
offline

juliereb99 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit juliereb99 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.12.2021

Wunderschöner Auftakt.

Maybe-Reihe / Maybe Tomorrow
0

Lion lebt für die Musik und wenn er durch seinen Lebenswandel negativ auffällt, dann stört ihn das nicht. Durch einen Managementwechsel wird er mit der vergebenen Maira konfrontiert und ausgerechnet sie ...

Lion lebt für die Musik und wenn er durch seinen Lebenswandel negativ auffällt, dann stört ihn das nicht. Durch einen Managementwechsel wird er mit der vergebenen Maira konfrontiert und ausgerechnet sie ist seine Traumfrau.
.
Bis auf wenige Ausnahmen sind die meisten Charaktere schon bekannt, aber da jetzt aus Lions Perspektive erzählt wird, bekommt man noch einmal eine ganze andere und vor allem spannende Sicht mit. Dadurch entsteht auch eine tolle Überlappung mit dem bereits erschienen Band über Maybe Next Time und dem Spin-Off Light Serenade, nicht nur wegen den Charakteren, sondern auch von der Timeline. Die Handlung ist unglaublich spannend und interessant aufgebaut, man kann wirklich schön mitfiebern und es ist herrlich dramatisch. Da befeuert der echt heftige Cliffhanger nur noch mehr die Lust auf den nächsten Teil. Außerdem sind Lion und Maira ein total cooles Duo und ihre Begegnungen sind immer recht amüsant zu lesen. Wie immer ist der Schreibstil einfach nur genial.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2021

Genialer Vampirroman

COLDTOWN – Stadt der Unsterblichkeit
0

Nach einer Party ist Tana eine der wenigen Überlebenden. Ihr Ex hat sich jedoch mit dem Vampir-Virus infiziert. Deshalb macht sie sich gemeinsam mit ihm und Gavriel auf nach Coldtown, einer Vampir-Quarantäne-Stadt.
.
Das ...

Nach einer Party ist Tana eine der wenigen Überlebenden. Ihr Ex hat sich jedoch mit dem Vampir-Virus infiziert. Deshalb macht sie sich gemeinsam mit ihm und Gavriel auf nach Coldtown, einer Vampir-Quarantäne-Stadt.
.
Das Setting, in das man praktisch geworfen wird, ist wirklich sehr ungewöhnlich, aber die Idee ist unglaublich genial und man kann sich schnell in das Szenario hineinversetzen. Tana als Protagonistin ist sehr tough, macht sich aber gleichzeitig sehr viele Gedanken um ihre Mitmenschen und vergisst dabei ein wenig sich selbst. Besonders bewegend fand ich ihre Beziehung zu ihrer kleinen Schwester. Die vielen Nebencharaktere sind ebenfalls sehr gut ausgearbeitet und niemand gleicht dem anderen. Äußerst überrascht war ich von der wirklich schönen Lovestory, die ich nicht so erwartet hatte. Zu Beginn ist die Handlung noch ein wenig langsam und es dauert, aber gegen Ende nimmt die Spannung immer weiter zu. Der Schreibstil ist wirklich angenehm und passt immer sehr gut.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2021

Schöner Fantasy-Roman

Cursed – Die Hoffnung liegt hinter der Dunkelheit
0

Von ihrer kleinen Schwester wurde Ember von den Toten zurückgeholt und muss sich jetzt mit ihren eigenen neuen Fähigkeiten herumschlagen. Doch dann taucht Hayden auf und kann ihr angeblich helfen.
.
Ember ...

Von ihrer kleinen Schwester wurde Ember von den Toten zurückgeholt und muss sich jetzt mit ihren eigenen neuen Fähigkeiten herumschlagen. Doch dann taucht Hayden auf und kann ihr angeblich helfen.
.
Ember ist wirklich eine tolle Protagonistin und ihre Fähigkeit ist, genau wie die ihrer Schwester, absolut einzigartig. Besonders gerührt hat mich auch die Beziehung mit ihrer Schwester, einfach wie viel Ember für sie getan hat. Umso tragischer ist die Situation mit der Mutter der beiden. Das alles zusammen genommen erklärt die vielen Facetten von Embers Charakter wirklich gut. Hayden ist ebenfalls sehr sympathisch, auch wenn er deutliche Unterschiede zu Ember aufweist. Das sorgt zwischen den beiden für eine spannende Dynamik. Die vielen Nebencharaktere sind äußerst vielseitig und unterschiedlich aufgebaut. Die Handlung ist wirklich spannend und man kann wirklich gut mit Ember mitfiebern. Die vielen Wendungen ziehen sich konsequent bis zum schönen Ende durch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.12.2021

Unglaublich geniales Setting.

Daris und Leyla
0

Daris steht vor den Trümmern seines Lebens, doch als seine Heimatstadt und somit auch seine große Liebe in Gefahr geraten, macht er sich auf die Suche nach einer Wunderlampe. Doch Dschinniya Leyla wirbelt ...

Daris steht vor den Trümmern seines Lebens, doch als seine Heimatstadt und somit auch seine große Liebe in Gefahr geraten, macht er sich auf die Suche nach einer Wunderlampe. Doch Dschinniya Leyla wirbelt sein Leben ordentlich durcheinander.
.
Erzählt wird die Geschichte aus Daris’ Perspektive und somit bekommt man einen wirklich tollen Einblick in seinen total sympathischen Charakter. Seine Handlungen und Motivationen sind gut nachvollziehbar. Aber auch die anderen Charaktere, die man nur durch seine Augen kennenlernt, wirken extrem echt und sind teilweise auch sehr unterschiedlich. Das herrschende Magiesystem ist logisch aufgebaut und fügt sich wunderbar in das echt tolle, orientalische Setting ein. Die Lovestory, die sich zwischen Daris und Leyla entwickelt, ist wirklich zuckersüß und man kann wunderbar mit den beiden mitfiebern. Aber auch die gesamte Handlung ist schön aufgebaut, am Ende verweben sich alle losen Fäden zu einem stimmigen Gesamtbild. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und passt gut zu Daris und seiner Welt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.12.2021

Wirklich lustige Romanze

Sweet Little Lies
0

Betty kann es nicht mehr ertragen, dass ihr Verlobter Thom sie auf Abstand hält, weshalb sie ihn verlässt. Doch als ihre Wohnung in einer Explosion zerstört wird, stellt sich heraus, dass ihr Thom in Wirklichkeit ...

Betty kann es nicht mehr ertragen, dass ihr Verlobter Thom sie auf Abstand hält, weshalb sie ihn verlässt. Doch als ihre Wohnung in einer Explosion zerstört wird, stellt sich heraus, dass ihr Thom in Wirklichkeit ein Geheimagent ist.
.
Betty ist wirklich unglaublich sympathisch, selbstbewusst und definitiv nicht auf den Mund gefallen. Trotzdem schafft sie es, im Lauf der Geschichte noch weiter über sich hinaus zu wachsen. Thom hingegen wirkt zu Beginn eher wie ein Eisklotz, emotionslos und sehr verschlossen. Aber er taut auf und wirkt deutlich lebendiger. Die Dynamik zwischen den beiden ist wirklich schön geschrieben und sorgt immer wieder für sehr lustige Szenen, die die spannende Handlung ordentlich aufmischen. Die wiederum wartet immer wieder mit überraschenden Wendungen auf. Schade ist es eigentlich nur, dass die Geschichte recht kurz ist, ich hätte definitiv noch mehr über die beiden lesen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere