Profilbild von katze102

katze102

Lesejury Star
offline

katze102 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit katze102 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.11.2022

bietet guten Überblick und angemessene Lösungen und Tipps

Der beste Rat ist Vorrat
0

Krisenratgeber gibt es zur Zeit viele; sogar die Bundesregierung hat einen entsprechenden Flyer mit einer Liste herausgegeben. Der Ratgeber von Carsten Bothe fällt da ganz anders aus, denn er widmet sich ...

Krisenratgeber gibt es zur Zeit viele; sogar die Bundesregierung hat einen entsprechenden Flyer mit einer Liste herausgegeben. Der Ratgeber von Carsten Bothe fällt da ganz anders aus, denn er widmet sich dem Ganzen bis ins Detail. Seine Listen werden ausformuliert, jeder Punkt besprochen, verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt und viele Tipps gegeben, sei es für den Notvorrat an Lebensmitteln, Ausrüstung, Koch- und Heizmöglichkeiten.... Vom Autor habe ich bereits mehrere Bücher zum Dutch Oven samt Rezepten gelesen; er ist ein Kenner der Outdoor-Küche und -möglichkeiten. So verwundert mich nicht, wie breit aufgestellt er auch über Aspekte der Versorgung samt Engpässen sowie möglichen Zuspizungen während einer wirklichen Krise oder Katastrophe, berichtet, selbst über Infektionen und damit notwendigen separaten Toiletten und anderen Vorsichtsmaßnahmen im Familienkreis und besipielsweise ausführt, welche Toiletten man nutzen oder bauen kann, auch im Garten, sofern er zur verfügung steht, sollte die Wasserversorgung nicht mehr gewährleistet sein.

Insgesamt finde ich die weitgefächerten Betrachtungen und Checklisten dazu, was in der Krise auf einen zukommen könnte und wie man damit umgehen kann, sehr gut recherchiert, verständlich erklärt, die eigenen Vorsorge- und Verhaltensmaßnahmen hilfreich sowie ausführlich genug beratend und helfend aufgezeigt. Ich muss gestehen, dass einige Aspekte besprochen wurden, an die ich überhaupt noch nicht gedacht hatte.

Veröffentlicht am 24.11.2022

schöne Auswahl an Klassikern, verflossenen Modetorten und modernen, neuen Rezepten

Das neue große Tortenbuch
0

Das großformatige Tortenbuch beginnt mit einer Einführung ins Backen, in der unter anderem Küchenhelfer und Geräte, Zutaten und Grundlagenwissen vorgestellt werden. Unterteilt wurden die Rezepte in fünf ...

Das großformatige Tortenbuch beginnt mit einer Einführung ins Backen, in der unter anderem Küchenhelfer und Geräte, Zutaten und Grundlagenwissen vorgestellt werden. Unterteilt wurden die Rezepte in fünf Kapitel:

In Tortenklassiker findet man unter anderem die Rezepte für Sacher-, Linzer- oder Kardinalstorte, in „Cremetorten“ beispielsweise für Raffaelo-, Gefüllte Nuss-, Schokoladentorte oder Cappucchino-Kartoffel-Torte, in „Fruchtige Torten“ auch für Erdbeer-Mohn-, Pfirsich-Melba-Knusper-, Pflaumen-Topfen- oder Baisertorte, in „Einfache Torten“ unter anderem Kokos-Rhabarber-Torte ohne Backen, Zitronen-Omelette-Torte, Schokoladentorte mit Erndnussbutter oder Walnuss-Baiser-Torte aus Vollkornmehl. Das letzte Kapitel widmet sich Festlichen Torten; enthalten sind verschiedene Oster-, Muttertags und Hochzeitstorten oder festlichen wie Eierlikörtorte mit Mascarino-Beeren-Creme oder Schneemann-Skipistentorte.

Die Mischung der verschiedenen Rezepte finde ich gelungen; jedes Rezept enthält ein Foto der fertigen Torte, wurde gut erklärt und lässt sich dementsprechend nacharbeiten. Unter den Rezepten finden sich etliche Klassiker sowie Modetorten der letzten drei Jahrzehnte, aber auch ganz neue und moderne Rezepte, die ich hier das erste Mal gesehen und gelesen habe; bei manchen von ihnen handelt es sich um Neuinterpretationen. Die Fotos zeigen die fertigen Torten sehr schön dekoriert, manchmal durch Tipss zur Abwandlung ergänzt.

Veröffentlicht am 23.11.2022

fotoreiches, überaus informatives und offizielles Buch der Times

Queen Elizabeth II.
0

Dieses vollständig aktualisierte, offizielle Buch der Times beschreibt das Leben Queen Elisabeth II. von ihrer Geburt bis zu ihrer Beisetzung im engsten Familienkreis. Neben Originalartikeln aus der Times ...

Dieses vollständig aktualisierte, offizielle Buch der Times beschreibt das Leben Queen Elisabeth II. von ihrer Geburt bis zu ihrer Beisetzung im engsten Familienkreis. Neben Originalartikeln aus der Times sowie weiteren kurzen Beiträgen wird nicht nur ihr Leben, Lebensabschnitte und Veränderungen im Laufe dieses, bezogen auch auf gesellschaftliche und durchlebte Zeitalter samt Veränderungen, sondern auch Veränderungen bezüglich ihrer Aufgaben, ihres Auftretens und Ereignissen samt Veränderungen in ihrem Familienkreis thematisiert. Zahlreiche Fotos über die Jahrzehnte geben Einblick in ihr Privat- und Familienleben sowie öffentliche Auftritte.

Das Buch wurde aufwändig und sehr schön illustriert, enthält unzählige Informationen, die ein interessantes Gesamtbild entstehen lassen, sich auch den Hintergründen und dem stetigen Wechsel widmen. Es war mir ein Genuss, dieses Buch zu lesen, viele neue Informationen im großen Zusammenhang zu erhalten.

Veröffentlicht am 19.11.2022

erprobte Rezepte im Jahresverlauf

Klosterküche
0

Nach einer kurzen Einführung in das Leben Franz von Assisi, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit sowie den Klostergarten samt Verwendung in der Klosterküche. Dem schließen sich 60 Rezepte, jeweils auf einer ...

Nach einer kurzen Einführung in das Leben Franz von Assisi, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit sowie den Klostergarten samt Verwendung in der Klosterküche. Dem schließen sich 60 Rezepte, jeweils auf einer Doppelseite, an, allesamt gut erklärt und mit einem ganzseitigen Foto der fertigen Speise ergänzt. Viele der Rezepte würde ich als Klassiker bezeichnen, beispielsweise, Backkartoffel, Maibowle, Erbsensuppe, Tafelspitz, Reibekuchen, Labskaus, Käsespätzle, Tafelspitz, Grünkohl; bei anderen Rezeptenwurde moderner interpretiert, wie bei verschiedenen Schaumsüppchen. Auch bei der Zusammenstellung des Rezeptes habe ich manchesmal neue Komponenten gefunden, wie bei den Buchweizenpfannekuchen oder den beiden Eissorten, die unter Verwendung von Dosenmilch hergestellt wurden und zu meinen Favoriten in diesem Buch gehören.

Sehr gut gefällt mir, dass die Rezepte im Jahresverlauf nach Jahreszeit geordnet sind und ohne Fixprodukte auskommen, von einfach bis festlichem Essen sind Rezepte dabei. Für mich persönlich fällt der Anteil an Rezepten mit Fleisch zu hoch aus, aber das kann zum Glück ja jeder anders betrachten. Insgesamt finde ich die Rezeptsammlung abwechslungsreich.

Veröffentlicht am 19.11.2022

einfach großartig

Das große Brotbackbuch
0

Christina Bauer stellt in diesem Buch Grundlagenwissen, vier verschiedene Hefe- und auch Sauerteig nebst eigenem Ansatz vor. Die Fülle der hinterher detailliert erklärten, abwechslungsreichen Rezepte finde ...

Christina Bauer stellt in diesem Buch Grundlagenwissen, vier verschiedene Hefe- und auch Sauerteig nebst eigenem Ansatz vor. Die Fülle der hinterher detailliert erklärten, abwechslungsreichen Rezepte finde ich großartig. Viele Fotos, auch Schritt-für-Schritt-Fotoreihen zeigen die Zubereitung sowie Arbeitsschritte anschaulich und leicht verständlich auf. Darüber hinaus gibt es vieles, was dieses Brotbackbuch für mich zu etwas ganz Besonderen macht; dazu gehören unter anderem die vielen Tabellen, in denen man Austauschmehle und -zutaten nachsehen kann, oder die veränderte Hefezugabe, wenn man eine längere Teigfürung möchte, wobei direkt mehrere Möglichkeiten zur Wahl stehen. Auch die ausführlichen Fragen, Listen, Ratschläge, sei es dazu, wie man Fehler oder kleine Pannen ausmerzt oder größere noch retten kann, sei es die besondere Anleitung zum Formen der Backwaren; bei manchem ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen, beispielsweise, wie ich die Teigdrücker für Brötchen viel besser als auf meine intuitive Weise einsetze oder, wie ich manche Brötchen und Kleingebäcke einfach flechte oder falte um die gewünschte Form zu erhalten.

Insgesamt würde ich das Buch mit einfach großartig bezeichnen. Die Anleitungen und Rezepte finde ich ausgesprochen ansprechend; bei vielen Arbeitsschritten bzw. Rezepten kann man sich sogar ergänzend per QR-Code ergänzende Filme anschauen. Besondere Rezepte hervorzuheben fällt mir schwer; mein Buch ist mit Post-its gespickt. Ich kann dieses Brotbackbuch nur wärmstens empfehlen.