Profilbild von labelloprincess

labelloprincess

Lesejury Profi
offline

labelloprincess ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit labelloprincess über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.10.2020

eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte

Zickiger Zuckerguss
0

Das Cover ist, genauso wie das von Band 1, wieder zuckersüß, ebenso wie der Titel. Man erkennt die Weihnachtshäsin Hopsi, den Wichtel Michi, den Eisbären Moritz und auch den Hasen Lutz. Der Schneefall ...

Das Cover ist, genauso wie das von Band 1, wieder zuckersüß, ebenso wie der Titel. Man erkennt die Weihnachtshäsin Hopsi, den Wichtel Michi, den Eisbären Moritz und auch den Hasen Lutz. Der Schneefall und die tolle Schriftart machen das Cover zu einem perfekten Weihnachtsbild. Man fühlt sich direkt wieder ein Stückchen „zu Hause“.
Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahren, perfekt zum Vorlesen und für größere Kinder zum Selbstlesen. Die Kapitellänge finde ich sehr ansprechend. Der Schreibstil der Autorin ist wieder äußerst angenehm, locker und humorvoll zu lesen – perfekt für Kinder.
Die Illustrationen sind wieder super gelungen und machen das großartige Buch noch besser. Die Autorin hat sich auch bei diesem Buch wieder sehr viel gedacht und hat viele tolle Geschichten rund um die kleine Häsin Hopsi geschaffen. Sie ist mit ganzem Herzen dabei und das merkt man auf jeder einzelnen Seite. Man findet sehr oft wichtige Botschaften fürs Leben und man merkt, dass ihr Sensitivity Reading sehr wichtig ist.
Für mich ist das Buch eine absolute Weihnachtsempfehlung. Vor allem haben mich die süßen „Schimpfwörter“ wie natürlich „Zickiger Zuckerguss“, „Himmeldonnerglöckchen“ und viele mehr, beeindruckt. Das Buch macht auf jeden Fall den Kleinsten und den Großen sehr viel Freude und das Warten auf die Weihnachtszeit kann man sich damit perfekt versüßen. Das Ausmalbild hinten im Buch ist eine süße Idee.
Ich vergebe für dieses besonders tolle Kinderbuch gerne 5 von 5 weihnachtliche Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2020

Auf in den Kampf

Das Chaos der Dämonen
0

Das farbenfrohe Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches.
Der Schreibstil des Autors war leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte mich, obwohl ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe, schnell zurechtfinden. ...

Das farbenfrohe Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches.
Der Schreibstil des Autors war leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte mich, obwohl ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe, schnell zurechtfinden. Einige Passagen hätten für mich noch etwas ausführlicher beschrieben werden können. Die Zeichnungen der Personen am Ende des Buches haben mir sehr gut gefallen.
Das Buch handelt davon, dass der dunkle König Kanoe wieder an die Macht kommt und die Menschen angreifen will. Mike, Lucy und ihre Freunde versuchen dies mit der Hilfe von Vior, Elucia und Shou zu verhindern. Gemeinsam reisen sie nach Daemon City um den dunklen König aufzuhalten.
Es war sehr spannendes und sprunghaftes Buch. Dafür vergebe ich 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.09.2020

Wettlauf gegen die Zeit

Entkommen! Der gefangene Geheimagent
0

Das Cover und der Titel machen auf jeden Fall neugierig auf das Buch. Die Stoppuhr passt perfekt zum Wettlauf gegen die Zeit. Super Cover!
Das war für mich das erste Escape-Buch und ich war sehr begeistert ...

Das Cover und der Titel machen auf jeden Fall neugierig auf das Buch. Die Stoppuhr passt perfekt zum Wettlauf gegen die Zeit. Super Cover!
Das war für mich das erste Escape-Buch und ich war sehr begeistert davon. Die Rätsel waren sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich gestaltet. Das historische Setting hat eine tolle Atmosphäre geschaffen. Das Buch ist sehr gut erklärt und die Vorgehensweise einfach erklärt. Der Download des Handbuches hat mir gut gefallen, so musste man etwas weniger blättern. Super fand ich auch, dass man Tipps in Anspruch nehmen und gegebenenfalls die Lösung ansehen konnte. Die Autoren haben hier etwas Großartiges geschaffen.
Es war ein tolles Erlebnis und hat großen Spaß gemacht. Das wird nicht mein letztes Escape-Buch bleiben. Ich vergebe dafür 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Landleben und Zusammenhalt

Der kleine Buchladen in den Bergen
0

Das Cover gefällt mir äußerst gut. Mit dem kleinen Buchladen, dem gepflasterten Weg und im Hintergrund die grüne Landschaft wirkt es auf mich sehr gemütlich und idyllisch. Richtiges Landleben einfach. ...

Das Cover gefällt mir äußerst gut. Mit dem kleinen Buchladen, dem gepflasterten Weg und im Hintergrund die grüne Landschaft wirkt es auf mich sehr gemütlich und idyllisch. Richtiges Landleben einfach. Die Schriftart des Titels finde ich auch wunderschön.
Der Schreibstil ist für mich sehr angenehm und locker zu lesen. Ich fliege richtig durch die Seiten. Die kurzen Kapitel erhöhen mein Lesetempo zusätzlich.
Katrin ist mir Großteils sympathisch und ich kann mich gut in sie hineinversetzten. Thomas, ihr Freund, ist mir im Gegensatz zu ihr alles andere als sympathisch. Der Grund für die Rückkehr in ihre Heimat ist zwar sehr traurig, aber ich freue mich, dass Katrin erkennt, wo sie wirklich hingehört.
Christian konnte mich auch nicht wirklich überzeugen und leider bin ich auch mit Alexander nicht zu 100% warm geworden. Mir gehen da die Gefühle der beiden ein bisschen ab. Das Ende ist zwar schön zu lesen aber etwas unspektakulär. Das Verhalten von Katrin und Christian fand ich gegen Ende des Buches etwas kindisch und nervte mich dadurch.
In den Buchladen mit Herrn Lindenborg und in die Bäckerei habe ich mich sofort verliebt. Im Buch herrscht eine sehr gemütliche Atmosphäre. Generell liebe ich es über Traditionen und Orte in meiner direkten Umgebung zu lesen, das macht das Buch zu etwas Besonderem für mich.
Es ist sehr schön das Wiederaufleben der Freundschaft der Frauen zu verfolgen. Ich würde gerne wissen wie es bei jeder einzelnen weiter geht und würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen.
Für mich war es ein lockeres Buch für zwischendurch, dafür vergebe ich 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.09.2020

romantische Sommerlektüre mit großartigem Schreibstil

Liebeszauber in Sandcastle Bay
0

Das Cover finde ich grundsätzlich sehr schön gestaltet. Es kommt direkt Urlaubsstimmung auf und man hat sofort Lust das Buch zu lesen. Das Meer, der Strand und das kleine Häuschen ergänzen sich perfekt. ...

Das Cover finde ich grundsätzlich sehr schön gestaltet. Es kommt direkt Urlaubsstimmung auf und man hat sofort Lust das Buch zu lesen. Das Meer, der Strand und das kleine Häuschen ergänzen sich perfekt. Lediglich zu den Hauptprotagonisten habe ich beim Lesen ein anderes Bild im Kopf.
Der Schreibstil war für mich äußerst angenehm und locker zu lesen. Ich konnte mich super in die Geschichte fallen lassen. Durch den Perspektivenwechsel konnte ich Tori und Aiden noch besser kennen lernen und ihre Gedanken ohne Probleme nachvollziehen. Das Buch ist für mich so humorvoll zu lesen, die kleinen Details (die lustigen Hundenamen usw.) machen das Buch für mich zu etwas Besonderem. Ich hatte auch etliche Male ein richtiges Grinsen im Gesicht, weil die Szenen einfach so witzig geschrieben waren. Auch die Settings wurde sehr genau beschrieben und ich konnte mir sie immer gut vorstellen.
Tori war mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mit ihr super mitfühlen. Auch Aiden und seine Geschwister, aber auch Isla, Melody, Elliot und die etwas eigensinnige Agatha habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Das Leben in dem kleinen Ort finde ich klasse und ich würde selbst gerne dort leben. Der Dorftratsch ist echt lustig mitanzusehen, solange man selbst nicht betroffen ist.
Die Gefühle zwischen Tori und Aiden konnte man richtig spüren und wirkten auch wirklich authentisch. Vor allem finde ich die kleinen Neckereien zwischen ihnen so richtig herrlich. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Aber es waren auch einige Passagen im Buch wo ich den Tränen sehr nahe war.
Für mich ist es ein toller Auftakt der Trilogie und ich freue mich schon wahnsinnig auf die beiden anderen Bücher und darauf alle Charaktere wieder zutreffen. Ich vergebe für das rundum perfekte Buch (mit toller Urlaubsstimmung) gerne 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere