Profilbild von labelloprincess

labelloprincess

Lesejury Star
offline

labelloprincess ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit labelloprincess über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2021

herzzerreißend

Only One Note
0

Das Cover finde ich schön gestaltet. Die Schriftart ist schön und man erkennt erst auf den zweiten Blick die Personen im Hintergrund. Der Wiedererkennungswert der Trilogie ist auf jeden Fall vorhanden, ...

Das Cover finde ich schön gestaltet. Die Schriftart ist schön und man erkennt erst auf den zweiten Blick die Personen im Hintergrund. Der Wiedererkennungswert der Trilogie ist auf jeden Fall vorhanden, das gefällt mir auch sehr gut.
Der Schreibstil ist, wie auch schon bei den beiden vorherigen Bänder, sehr angenehm zu lesen und durch die bildhaften Beschreibungen kann man der Handlung ohne Probleme folgen.
Man wird mit der ersten Seite des Buches gleich in eine sehr kritische und komplizierte Situation zwischen Nell und Charles befördert. Mir gefällt es sehr gut, dass wir die Geschichte aus der Sicht von Charles erleben. Wenn das nicht so wäre, wäre er mir bestimmt nicht ganz so sympathisch gewesen. Auch Chris und Sadie sind echt tolle Charaktere.
Mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten, man muss es wirklich selbst lesen.
Die Autorin hat sich mit diesem Band selbst übertroffen. Ich habe mit den Protagonisten gelacht, gehofft, gelitten und geweint. Das Buch hat total unerwartet mein Herz regelrecht zerrissen.
Mich hat auch dieser Teil wieder von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, vor allem die zweite Hälfte habe ich fast an einem Stück gelesen. Es war für mich wieder ein sehr, sehr emotionales Buch, wahrscheinlich das emotionalste der drei. Ich vergebe dafür verdiente 5 von 5 Sterne.
Die drei Bücher bekommen von mir eine klare Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

großartiges Buch - grandiose Reihe

Gourmetkatz
0

Das Cover gefällt mir auch bei diesem Band sehr gut. Die Katze (Frau Merkel) ist einfach ein Hingucker. Das Bild passt super zum Inhalt.
Der Schreibstil ist für mich wieder sehr angenehm, locker und flüssig ...

Das Cover gefällt mir auch bei diesem Band sehr gut. Die Katze (Frau Merkel) ist einfach ein Hingucker. Das Bild passt super zum Inhalt.
Der Schreibstil ist für mich wieder sehr angenehm, locker und flüssig zu lesen. Man kann gut in die Geschichte eintauchen. Da ich mittlerweile zwei der vorherigen Bände der Reihe schon gelesen haben, kannte ich schon die meisten altbewerten Charaktere und war bald wieder mitten im Geschehen. Es fühlte sich ein bisschen wie „Nachhausekommen“ an. Das Personenregister zu Beginn finde ich sehr praktisch, so können auch Neueinsteiger gleich ohne große Probleme ins Buch starten.
Das Buch konnte mich gleich von der ersten Seite an wieder total begeistern. Es ist spannend und natürlich wieder überaus humorvoll geschrieben. Ich konnte es fast nicht aus der Hand legen und musste beim Lesen des Öfteren Grinsen, vor allem die Aussagen im Dialekt finde ich großartig. Natürlich waren die Dialoge zwischen Steinböck und seiner Katze große Klasse. Normalerweise bin ich kein Fan davon, wenn Tiere sprechen können und die Menschen das auch noch verstehen, aber hier habe ich es richtig geliebt. Ihre Aussagen waren einfach immer der Wahnsinn!
Das Ermittlungsteam um Steinböck finde ich auch richtig super. Alle Beteiligten sind mir sehr sympathisch und ein gut eingespieltes Team. Die kleinen Eigenheiten, die jeder Charakter hat, machen das Buch so besonders persönlich. Den Ermittlungen konnte ich gut folgen und waren für mich durchaus authentisch dargestellt. Auch die Auflösung des Falls war sehr gut nachvollziehbar. Ich finde es auch besonders toll, dass der Autorin (zwar mit etwas Humor) aber doch auch sehr ernste und wichtige Themen behandelt. Es ist immer wieder ein Genuss ein Buch aus dieser Reihe zu lesen.
Ich freue mich schon auf weitere Fortsetzungen. Für dieses geniale, spannende und humorvolle Buch vergebe ich gerne verdiente 5 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2021

Spannung pur!

Eskalation
0

Das Cover finde ich perfekt ausgewählt. Es passt ausgezeichnet zum Genre und spiegelt die Stimmung eines Thrillers wider. Die Straße führt ins Ungewisse, der Nebel und die großen, dunklen Bäume machen ...

Das Cover finde ich perfekt ausgewählt. Es passt ausgezeichnet zum Genre und spiegelt die Stimmung eines Thrillers wider. Die Straße führt ins Ungewisse, der Nebel und die großen, dunklen Bäume machen es noch ungemütlicher. Die grelle Schrift schreit förmlich nach Gefahr.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die kurzen Kapitel machen das Buch für mich rasanter, dadurch steigerte sich mein Lesetempo nochmals. Von der ersten Seite an war ich ans Buch gefesselt und fieberte mit unserer Hauptprotagonistin Dina enorm mit. Die Wechsel zwischen den Perspektiven der Charaktere finde ich toll, so wird das Buch und die Handlung noch spannender. Die Geschichte wird sehr bildhaft beschrieben und ich kann ihr somit ohne Probleme folgen.
Dina war mir von Beginn an sehr sympathisch und beim Lesen steht man förmlich neben ihr und erlebt die Geschichte hautnah mit ihr mit. Das Buch war durchgehend überaus spannend zu lesen und es gab viele Momente, in denen ich sprichwörtlich den Atem angehalten habe. Jedes Mal, wenn ich dachte, einen Verdächtigen zu haben, kam wieder ein neues kleines Detail ins Spiel und ich verwarf meine Vermutung wieder. Lediglich die Polizeiarbeit hat mir nicht so zugesagt, die Beamten waren hier in meinen Augen eher untätig.
Ein spannendes Buch durch und durch. Dafür vergebe ich gerne 5 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.09.2021

spannend und humorvoll

Drei Morde für die MörderMitzi
0

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es passt zur Landschaft im Buch und wirkt sehr idyllisch. Beim Betrachten bekomme ich sofort Lust auf einen Wanderurlaub in den Bergen.
Der Schreibstil ist sehr angenehm ...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es passt zur Landschaft im Buch und wirkt sehr idyllisch. Beim Betrachten bekomme ich sofort Lust auf einen Wanderurlaub in den Bergen.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker zu lesen. Die Autorin konnte mich mit dem Humor und dem tollen Dialekt im Buch gleich begeistern. Die Überschriften der vier Buchabschnitte finde ich übrigens echt toll.
Maria Schlager „Mitzi“ ist zwar etwas naiv und kindlich, aber bei ihrer Vergangenheit durchaus verständlich. Als Hauptprotagonistin gefällt sie mir sehr gut. Auch die anderen Charaktere sind sehr detailliert beschrieben und wirken somit authentisch.
Das Buch ist vom Prolog an äußerst spannend und witzig verfasst, man hat richtig Freude beim Lesen und kann das Buch nur schwer aus der Hand legen. Ich habe auch selbst bis zum Schluss mitgerätselt wer hinter den Morden steckt und warum. Die Autorin konnte mich bis zum Schluss immer wieder mit unerwarteten Wendungen überraschen.
Für mich war es zwar das erste, aber bestimmt nicht das letzte Buch mit Mitzi. Ich vergebe für das Buch gerne 5 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.09.2021

großartiger Thriller

Das Flüstern der Puppen (Thriller)
0

Das Cover gefällt mir sehr gut. Die Farben und Motive passen perfekt zum Genre sowie auch zum Inhalt des Buches.
Der Schreibstil des Autors ist sehr angenehm, flüssig und äußerst spannend zu lesen. Man ...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Die Farben und Motive passen perfekt zum Genre sowie auch zum Inhalt des Buches.
Der Schreibstil des Autors ist sehr angenehm, flüssig und äußerst spannend zu lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten. Von der ersten Seite an konnte mich das Buch fesseln und die Spannung bleibt bis zum Schluss durchgehend sehr hoch.
Unsere Hauptprotagonistin Lena war mir gleich super sympathisch und ich konnte die Geschichte mit ihr sehr gut miterleben. Auch Henning, ihr neuer Partner im Polizeidienst wirkte überaus sympathisch und auch er hat das Herz am richtigen Fleck.
Ich finde es auch toll, dass man auch vom Privatleben der Ermittler etwas erfährt, so wirken die Charaktere authentischer und dadurch lebendiger. Nach Lenas Versetzung bekommt sie es gleich mit einem äußerst schwierigen Fall zu tun. Jemand nimmt grausamst Rache an den Beteiligten/Verantwortlichen an einem Unfall, welcher 10 Jahre her ist und bei dem ein kleines Mädchen gestorben ist. Doch noch nicht genug, Lena gerät ebenfalls ins Visier des Täters und im Kommissariat treibt sich ein Maulwurf herum. Spannung pur! Der Autor konnte mich mit ein paar unvorhersehbaren Wendungen gut unterhalten. Gerne würde ich noch mehr von diesem Ermittlerpaar lesen.
Ich vergebe für den fesselnden Thriller 5 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere