Profilbild von labelloprincess

labelloprincess

Lesejury Star
offline

labelloprincess ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit labelloprincess über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.04.2020

Freundschaft und Zusammenhalt

Das Glück ist zum Greifen da
0

Das Cover dieses Buches finde ich wunderschön. Die Farben harmonieren perfekt mit den Schriftarten. Die kleinen Herzchen fügen sich in das Gesamtbild ebenfalls gut ein. Das Buch hätte ich in einer Buchhandlung ...

Das Cover dieses Buches finde ich wunderschön. Die Farben harmonieren perfekt mit den Schriftarten. Die kleinen Herzchen fügen sich in das Gesamtbild ebenfalls gut ein. Das Buch hätte ich in einer Buchhandlung auf jeden Fall in die Hand genommen. Das Cover in seiner Gesamterscheinung verbreitet für mich Freude und Frühlingsstimmung.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, flüssig und lebendig zu lesen. Man kann sich voll und ganz auf die Handlung konzentriert. Die Gedanken und Gefühle der Figuren kann man sehr gut nachvollziehen, da die Charaktere sehr umfangreich beschreiben sind. Die Kapitellängen sind für mich persönlich sehr passend.
Die Protagonisten Ana finde ich sehr sympathisch. Ich kann mich auch immer gut mit ihren Gedanken und Handlungen identifizieren. Ihre Sorgen über die eventuelle Abschiebung kommen sehr authentisch rüber. Die Zwillinge Vally und Olly habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ana’s Freundin Ella ist mit Ratschlägen immer zur Stelle. Generell finde ich alle Nebencharaktere im Buch sehr gut beschrieben. Einziger Minuspunkt: Die Gefühle zwischen Peter und Ana könnte ich bis zum Schluss leider nicht wirklich spüren.
Das Happy End war natürlich sehr schön zu lesen. Das Buch verbreitet auf jeden Fall Freude.
Ich vergebe dafür 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.03.2020

großartiges Buch

King's Legacy - Nur mit dir
0

Das Cover ist so unglaublich schön. Die schlichte schwarz-weiß Kombination mit dem attraktiven Mann und die tolle blau-grün schimmernde Schrift gefallen mir äußert gut.
Der Klappentext hat mich neben ...

Das Cover ist so unglaublich schön. Die schlichte schwarz-weiß Kombination mit dem attraktiven Mann und die tolle blau-grün schimmernde Schrift gefallen mir äußert gut.
Der Klappentext hat mich neben dem Cover auch gleich überzeugt, vom Inhalt wurde ich dann auch nicht enttäuscht.
Für mich war der Schreibstil so angenehm locker und flüssig zu lesen. Ich musst mich nicht zu sehr konzentrieren und verpasste trotzdem keine wichtigen Infos. Gedanken und Handlungen wurden sehr detailliert und nachvollziehbar dargestellt. Der Perspektivenwechsel zwischen Logan und Chloe hat das Buch gleich doppelt so gut gemacht.
Beide Hauptprotagonisten, aber auch sehr viele Nebencharaktere waren mir sehr sympathisch. Beim Lesen wünscht man sich selbst Mitglieder dieser tollen „Clique“ zu sein. Der Zusammenhalt und das Vertrauen untereinander waren für mich besonders schön zu erleben. Manchmal waren Dinge schon vorhersehbar aber für eine Liebesgeschichte wurde ich wirklich oft überrascht. Zum Schluss wurde mir dann doch etwas zu dick aufgetragen, aber das macht das wunderschöne Ende wieder gut.
Ich vergebe für dieses Buch wohl verdiente 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2020

wunderschöne Liebesgeschichte

Echo Lake - Mein Herz schlägt für dich
0

Das Cover finde ich wirklich sehr schön. Die beiden verliebten Personen vor dem See und der idyllischen Landschaft harmonieren sehr gut mit den Schriftarten und dem Farbverlauf darin.
Den ersten Teil ...

Das Cover finde ich wirklich sehr schön. Die beiden verliebten Personen vor dem See und der idyllischen Landschaft harmonieren sehr gut mit den Schriftarten und dem Farbverlauf darin.
Den ersten Teil habe ich noch nicht gelesen, hatte aber keinerlei Verständnisprobleme oder Nachteile beim zweiten Band.
Der Schreibstil der Autorin war für mich sehr angenehm locker zu lesen. Ich fühlte mich immer direkt vor Ort und konnte mich gut in die Handlungen und Gedanken hineinversetzen. Dazu half sicher auch die wechselnde Erzählperspektive (Joshua und Delaney).
Die beiden Hauptprotagonisten waren mir von Beginn an sehr sympathisch. Großer Pluspunkt waren für mich auch die tollen Nebencharaktere. So eine treue Freundin wie Megan wünscht sich doch jeder. Molly und Millie sind beide so starke Frauen mit großartigen Charaktereigenschaften. Über alle drei würde ich liebend gerne noch weitere Teile lesen. Die Eltern von Delaney mochte ich nicht unbedingt gerne, aber als ihre Mutter ihr zum Schluss versprach sich zu besser fand ich das sehr rührend.
Ich hoffe auch, dass es für den fiesen Arbeitskollegen Kevin noch Folgen hatte, dass er Delaneys Unterlagen für seine ausgab. Der wütende Vater mit Schusswaffe war für mich dann doch etwas zu viel und hatte auch nichts mit der hauptsächlichen Handlung zu tun. Ein paar Fragen blieben für mich zum Schluss offen. Dafür war das (kitschig) glückliche Ende richtig gut. Der Epilog war auch schön zu lesen.
Ich finde das Buch hat sich 5 von 5 Sterne verdient.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Handlung
Veröffentlicht am 17.02.2020

absolutes Jahreshighlight

Too good to be true
0

Das Cover und auch der Titel des Buches haben mich sofort fasziniert. Die zwei Jugendlichen (Allie und Ethan), die sich umarmen versprechen eine Geschichte mit vielen Gefühlen. Auch die Hintergrundfarbe ...

Das Cover und auch der Titel des Buches haben mich sofort fasziniert. Die zwei Jugendlichen (Allie und Ethan), die sich umarmen versprechen eine Geschichte mit vielen Gefühlen. Auch die Hintergrundfarbe finde ich sehr schön.
Der Schreibstil war für mich äußerst angenehm, flüssig und schnell zu lesen. Die Geschichte aus den verschiedenen Perspektiven der Beteiligten zu erleben hat das Buch besonders echt wirken lassen, ich hatte das großartige Gefühl selbst an der Eliteschule zu sein. Die Gedanken und Handlungen konnte ich immer gut nachvollziehen.
Alle Charaktere sind mir in kürzester Zeit an Herz gewachsen und ich bin so dankbar, dass es noch mehr Bände dieser Reihe gibt und ich somit noch mehr Zeit an der Woodland Academy verbringen kann. Das Buch konnte ich gar nicht mehr aus der Hand legen, ich wollte unbedingt die Geheimnisse so mancher Schüler erfahren. Der Zusammenhalt und die Beziehungen zwischen ihnen haben mir sehr gut gefallen.
Am liebsten wäre ich selbst an dieser Schule bzw. im Internat und vergebe für dieses großartige Buch verdiente 5 von 5 Sternen. Ein absolutes Jahreshighlight für mich!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.02.2020

gut gelungender Thriller

Leichenbraut
0

Als ich das Cover gesehen hatte, hatte das Buch sofort meine Aufmerksamkeit. Das Messer mit dem Blut lässt auf einen großartigen Thriller schließen. Die rote Schriftfarbe lässt das Buch noch „gefährlicher“ ...

Als ich das Cover gesehen hatte, hatte das Buch sofort meine Aufmerksamkeit. Das Messer mit dem Blut lässt auf einen großartigen Thriller schließen. Die rote Schriftfarbe lässt das Buch noch „gefährlicher“ wirken. Im Hintergrund kann man schon ein Hochzeitskleid erahnen.
Der Schreibstil war für mich sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Autorin hat mich mit der spannenden Geschichte richtig ans Buch gefesselt. Den Perspektivenwechsel habe ich gut gefunden, so konnte man die Geschichte aus mehreren Blickwinkeln miterleben.
Ich muss aber auch anführen, dass mich dieser Wechsel sehr oft und bis weit über die Hälfte des Buches verwirrt hatte. Ich musste mich immer erst etwas orientieren und herausfinden aus welcher Perspektive gerade erzählt wird. Wenn zu Beginn jedes Kapitels ein kurzer Hinweis zu der Person stehen würde, wäre das für mich sehr positiv gewesen.
Das Ermittlerteam fand ich sehr sympathisch, da wäre ich auch gerne mit dabei. Über den freundschaftlichen Humor und die Atmosphäre im Team habe ich gerne gelesen. Vor allem die Art von Dancia gefiel mir sehr gut. Den Schluss bzw. die Aufklärung des Falls waren echt noch mal ein Highlight.
Ich vergebe für dieses spannende Buch verdiente 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere