Profilbild von lauri2001

lauri2001

Lesejury Profi
offline

lauri2001 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lauri2001 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.07.2019

Perfekter Sommerroman

Der Sommer der Sternschnuppen
0

Alle schlechten Dinge sind drei: Grace hat in kürzester Zeit ihren Job, ihren Freund und ihre Wohnung verloren. Nach dieser unvorhersehbaren Wende in ihrem Leben kehrt sie zunächst zu ihren Eltern nach ...

Alle schlechten Dinge sind drei: Grace hat in kürzester Zeit ihren Job, ihren Freund und ihre Wohnung verloren. Nach dieser unvorhersehbaren Wende in ihrem Leben kehrt sie zunächst zu ihren Eltern nach Dorset zurück, wo sie seit ihrer Jugend nur sehr selten und sehr kurz zu Besuch war. Das hat auch einen Grund, denn als sie da ist, stellt sie fest das auch ihre Jugendliebe und mit ihm alle guten und schlechten Erinnerungen zurück sind.
Das Buch eignet sich als perfekter Sommerurlaubsroman, denn es ist trotz tragischer Vergangenheit sehr leicht und schön geschrieben. Ich habe das Buch gerne gelesen, auch wenn ich mich manchmal etwas fremdgeschämt habe und es an einigen Stellen etwas vorhersehbar wurde.

Veröffentlicht am 28.07.2019

Schöne Liebesgeschichte

Lucy in the Sky
0

Lucy scheint ein perfektes Leben zu haben: Sie hat einen tollen Job, eine schöne Wohnung und einen fürsorglichen Freund. Doch als sie nach Australien in ihre alte Heimat fliegt, wirkt plötzlich gar nichts ...

Lucy scheint ein perfektes Leben zu haben: Sie hat einen tollen Job, eine schöne Wohnung und einen fürsorglichen Freund. Doch als sie nach Australien in ihre alte Heimat fliegt, wirkt plötzlich gar nichts mehr perfekt. Sie erhält eine merkwürdige SMS von ihrem Freund und weiß nicht, was sie davon halten soll. Und dann lernt sie auch noch Nathan kennen...
Das Buch hat eine Verbindung zu Paige Toons Roman „Immer wieder du“, kann aber unabhängig davon gelesen werden. Mir gefallen die Figuren und der Schreibstil. Die Geschichte ist zwar etwas klischeehaft, aber durch den Zwiespalt, in dem Lucy steckt hat sie auch eine gewisse Spannung. Alles in allem ein schönes Buch für zwischendurch.

Veröffentlicht am 24.07.2019

Eine schwere Entscheidung

Immer wieder du
0

Inhalt

Lily ist seit zwei Jahren mit Richard zusammen. Eigentlich ist sie glücklich: Die beiden sind verliebt, haben einen tollen Freundeskreis und eine schöne Wohnung in Sydney. Doch als Richard ihr ...

Inhalt

Lily ist seit zwei Jahren mit Richard zusammen. Eigentlich ist sie glücklich: Die beiden sind verliebt, haben einen tollen Freundeskreis und eine schöne Wohnung in Sydney. Doch als Richard ihr einen Antrag macht, ist sich Lily plötzlich nicht mehr sicher, denn es gab einen anderen Mann in ihrem Leben, den sie nie vergessen hat...

Meinung

Insgesamt hat mir das Buch ganz gut gefallen. An den Schreibstil musste ich mich zuerst etwas gewöhnen, aber das hat nicht weiter gestört. Auch die Figuren sind mir sympathisch und man muss einfach alle mögen :) Die Idee mit dem Zeitsprung gefällt mir auch gut, allerdings ist die Umsetzung meiner Meinung nach nicht ganz so gut gelungen. Es wird zu viel beschrieben, was passiert ist, anstatt es einfach nach und nach aufzudecken. Außerdem wird generell viel beschrieben, was für die Geschichte an sich nicht relevant ist. Das stört etwas.

Veröffentlicht am 21.07.2019

Spannender zweiter Teil

Göttlich
0

Helen weiß jetzt über ihre wahre Herkunft und ihre Kräfte bescheid, was nicht bedeutet, dass ihr Leben dadurch einfacher wird. Sie muss nun jede Nacht in die Unterwelt absteigen um ihre Mission, die Furien ...

Helen weiß jetzt über ihre wahre Herkunft und ihre Kräfte bescheid, was nicht bedeutet, dass ihr Leben dadurch einfacher wird. Sie muss nun jede Nacht in die Unterwelt absteigen um ihre Mission, die Furien loszuwerden, zu erfüllen. Diese Abstiege sind kräftezehrend und Helens Leben scheint nur noch aus Müdigkeit zu bestehen, bis Orion in der Unterwelt auftaucht. Ihre gemeinsamen Ausflüge verbinden sie und sie kommen sich näher. Doch sie merken auch, dass die Unterwelt nicht das Gefährlichste in ihrem Leben ist.
Der zweite Teil kann auf jeden Fall mit dem ersten mithalten. Der Schreibstil hat sich nicht verändert und fesselt einen noch genauso wie im ersten Band. Auch die Figuren bleiben weiter interessant. Es ist wirklich ein spannender zweiter Teil mit einem Ende, das zum weiterlesen anregt.

Veröffentlicht am 21.07.2019

Packender Abschluss

Göttlich
0

Die Wiederholung des trojanischen Krieges steht unmittelbar bevor und Helen und ihre Familie haben alle Hände voll damit zu tun, sich darauf vorzubereiten. Doch wie sollen ein haufen sterblicher Scions ...

Die Wiederholung des trojanischen Krieges steht unmittelbar bevor und Helen und ihre Familie haben alle Hände voll damit zu tun, sich darauf vorzubereiten. Doch wie sollen ein haufen sterblicher Scions die unsterblichen Götter besiegen? Diese Frage ist nicht Helens einziges Problem, denn ihre Macht wächst und einige Verbündete wenden sich von ihr ab. Außerdem hat sie noch mit ihrer Liebe zu Lucas und Orion zu tun...
Josephine Angelini hat es auch im dritten Teil wieder geschafft mich zu fesseln. Sie schafft es am Anfang des Romans, dass man sich ab alles erinnert, was zuvor passiert ist ohne es direkt zu wiederholen. Das ist mir auch schon beim zweiten Teil aufgefallen und ich finde diese Eigenschaft ihres Schreibstils sehr beeindruckend. Des Weiteren lernt man in diesem Teil noch mehr über die griechische Mythologie, als in den beiden zuvor, was ein positiver Nebeneffekt ist :)
Es ist ein packendes Finale der Trilogie, welches bis zum Ende spannend bleibt.