Profilbild von lilith_loves_books

lilith_loves_books

aktives Lesejury-Mitglied
offline

lilith_loves_books ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lilith_loves_books über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.03.2021

Cara - Unsterbliche Liebe (Band 1)

Cara
0

Die Parapsychologin Lara, leidet seit zwanzig Jahren an dem mysteriösen Tod ihrer älteren Schwester Diana. Doch eines Tages, kommt sie der Wahrheit gefährlich nahe, als sie einem Mann, einem Sohn der Nacht ...

Die Parapsychologin Lara, leidet seit zwanzig Jahren an dem mysteriösen Tod ihrer älteren Schwester Diana. Doch eines Tages, kommt sie der Wahrheit gefährlich nahe, als sie einem Mann, einem Sohn der Nacht begegnet. Es offenbaren sich ihr Dinge, die Lara nie für möglich gehalten hätte, sie wird Teil einer völlig anderen Welt und endlich offenbart sich ihr das Schicksal ihrer Schwester.

Der bildliche Schreibstil, hat mich nur so über die Seiten fliegen lassen und lässt sich angenehm flüssig lesen. Die Kapitel werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt, so kann man sich noch besser in die verschiedenen Charaktere hineinversetzen.

Es gibt viele tolle Protagonisten, für den Anfang wirklich viele, aber die Geschichte ist super spannend und man findet sich auch recht schnell mit den ganzen Namen zurecht. Lara war mir von Anfang an sympathisch und man kann sich gut in sie hineinversetzen, aber auch all die anderen Charaktere wie z.B. Cara, Michael, Lara und Henrymachen die Geschichte so interessant.

Eine wundervolle Geschichte die zeigt was Liebe alles verändern kann. Absolut mitreißend. Ich freue mich, dass es einen zweiten Band geben wird, denn ich bin schon ganz gespannt darauf, wie es weitergeht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

Durch das Schicksal vereint

Durch das Schicksal vereint
0

Für Viola bricht eine Welt zusammen, als ihre Familie bei einem schweren Unfall zur Weihnachtszeit stirbt. Ihre Tante Hannah nimmt sie auf, wo alle anderen sie im Stich zu lassen scheinen. Sie verstummt, ...

Für Viola bricht eine Welt zusammen, als ihre Familie bei einem schweren Unfall zur Weihnachtszeit stirbt. Ihre Tante Hannah nimmt sie auf, wo alle anderen sie im Stich zu lassen scheinen. Sie verstummt, und auch ihre Tante kann ihr kein Wort entlocken. Beim spazieren gehen im Park, lernt Viola die geheimnisvolle Isabelle kennen, die beiden verstehen sich auf Anhieb, auch ohne Worte. Gemeinsam finden sie eine Flaschenpost, die ihrer beider Zukunft und Vergangenheit völlig infrage stellt. Gemeinsam versuchen sie, dass Geheimnis zu entschlüsseln.

Der bildliche Schreibstil lässt sich angenehm und flüssig lesen, ist voller Emotionen und lässt einen ab der ersten Seite nicht mehr los. Die Kapitel werden aus verschieden Perspektiven erzählt, so kann man sich noch besser in die Protagonisten hineinversetzen. Die Autorin schreibt authentisch, herzlich und gefühlvoll, dass man sich den Charakteren nahe fühlt, mit ihnen hofft und bangt.
Via und auch Isa sind mir sehr ans Herz gewachsen.

Das Cover der lieben Jasmin Iser ist wieder einmal mehr als gelungen. In blau gehalten, zum Winter passend mit Bäumen und Schneeflocken. Die Illustrationen im Buch sind einzigartig und perfekt auf jedes Kapitel abgestimmt, dadurch hat man noch mehr das Gefühl sich alles noch bildlicher vorstellen zu können.

„Durch das Schicksal vereint“, spielt in Kanada und ist ein spannender, gefühlvoller, tiefgründiger Roman, mit bewegenden Schicksalen, der in die Tiefe geht und den Leser berühren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

Augenschön - Das Herz der Zeit (Band 3)

Augenschön Das Herz der Zeit (Band 3)
0

Nach dem Atlas und Lucy nach der langen Reise durch Zeit zurück sind, gehen sie getrennte Wege. Lucy leidet sehr unter der Trennung und versteht die Welt nicht mehr. Ihr geht es immer schlechter und keiner ...

Nach dem Atlas und Lucy nach der langen Reise durch Zeit zurück sind, gehen sie getrennte Wege. Lucy leidet sehr unter der Trennung und versteht die Welt nicht mehr. Ihr geht es immer schlechter und keiner kann sich ihre Krankheit erklären. Doch der drohende Krieg mit den Nächtlichen Geschöpfen fordert eine präzise Vorbereitung und glücklicherweise erhalten sie die versprochene Unterstützung der Schleifenwesen. Doch als ob das noch nicht genug wäre, passiert auch noch ein Mord in den eigenen Reihen. Ein Verräter lebt unter ihnen und als Lucy etwas entdeckt, keimt in ihr eine böse Vorahnung auf.

Die Protagonisten und es gibt wirklich viele tolle und sehr bösartige, sind so bildhaft und mit voller Liebe zum Detail beschrieben worden, dass man völlig in die Geschichte versinkt. Lucy ist so eine starke und liebevolle Persönlichkeit, Atlas so ein liebenswerter Mensch der Lucy über alles liebt, Rose, Cailtin, Denise und all die anderen Augenschönen, auch manch andere Wesen, wachsen einem wirklich ans Herz.

Das Cover zu dem dritten Band ist in meiner Lieblingsfarbe, mehr in Blau gehalten und dieses Mal ziert es ein Rotes Auge. Die Omunalisuhr finden wir auf der Rückseite wieder. Wirklich passend zum Finale und ich finde es wunderschön.

„Augenschön - Das Herz der Zeit“ ist der dritte Band und das große Finale der Augenschön Reihe mit vielen überraschenden Wendungen, Geheimnissen und Erlebnissen die einen mitfiebern lassen. Eine grandiose, völlig mitreißende Geschichte, die ein Gefühlschaos auslösen die man sich nicht vorstellen kann. Ich hab mich in diese Reihe verliebt und kann sie jeden ans Herz legen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

Augenschön - Das Labyrinth der Zeit (Band 2)

Augenschön Das Labyrinth der Zeit (Band 2)
0

Lucy, Atlas und James starten eine gefährliche Mission durch die Zeitschleifen, um das Herz der Zeit zu finden. Sie wurden wegen einer Prophezeiung ausgewählt und nun muss Lucy auch noch zwischen Atlas ...

Lucy, Atlas und James starten eine gefährliche Mission durch die Zeitschleifen, um das Herz der Zeit zu finden. Sie wurden wegen einer Prophezeiung ausgewählt und nun muss Lucy auch noch zwischen Atlas und James vermitteln, weil die beiden sich absolut nicht ausstehen können. Mit ihren unerwiderten Liebe zu Atlas hat sie außer alle dem auch noch zu kämpfen. Sie reisen an wunderschöne Orte, jeder Ort ist einzigartig und sie findet heraus, dass der Feind stärker geworden ist und anscheinend gewarnt wurden. Wem können sie jetzt noch vertrauen? Gibt es einen Verräter unter den Augenschönen? Auf ihrer Reise begegnen sie vielen Wesen, doch wie sollen sie etwas finden, von dem sie nicht einmal wissen wie es aussieht?

In den Zeitschleifen finden wir mehr über Atlas und James heraus. Über ihre Vergangenheit und wieso sie zu Feinden geworden sind. Es macht Spaß mit anzusehen wie sich die Protagonisten weiter entwickeln und man leidet mit Lucy und ihrem Herzschmerz absolut mit.

Das Cover ist wieder einmal wunderschön geworden. Hier sehen wir ein grünes Auge im strahlenden grün-gelb Farben. Die tolle Omunalisuhr, die ich auch wirklich gern hätte, finden wir auf der Rückseite wieder. Wieder einmal absolut gelungen.

Das Labyrinth der Zeit ist die spannende Fortsetzung der Augenschön Zeitreise-Romantasy-Trilogie . Das Ende war mega spannend. Ich kann es kaum erwarten den dritten Band „Augenschön - Das Herz der Zeit“ in den Händen zu halten. Ich freue mich riesig darauf.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)

Augenschön Das Ende der Zeit (Band 1)
0

Lucy de Mintrus lebt im Südosten Englands im Jahre 1603 in einem schönen Anwesen mit ihren Eltern und ihren Schwestern Evie und Florence. Sie hat nicht viele Freunde und mag die Gesellschaft fremder Menschen ...

Lucy de Mintrus lebt im Südosten Englands im Jahre 1603 in einem schönen Anwesen mit ihren Eltern und ihren Schwestern Evie und Florence. Sie hat nicht viele Freunde und mag die Gesellschaft fremder Menschen nicht. Andersrum scheint es nicht anders zu sein. Sie hat goldene Augen und wird von vielen gemieden aber das stört sie nicht. Ihre Schwester Evie reicht ihr vollkommen aus, denn sie sind immer für einander da. An dem Abend als ihre Eltern eine Gesellschaft ausrichten, ändert sich Lucy‘s bisheriges leben schlagartig. Ein schlimmer Unfall passiert, ein Monster taucht auf, was sie töten will und sie muss ihre Familie verlassen. Was die siebzehnjährige dann über sich selbst erfährt, ändert ihr ganzen Leben.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und fließend zu lesen. Die bildlichen Beschreibungen waren so toll und detailliert beschrieben, dass man völlig in diese Geschichte versinkt und die Seiten nur so dahin flogen.

Die Protagonisten, wie Lucy die eine außergewöhnliche junge Frau ist, habe ich wirklich schnell in mein Herz geschlossen. Atlas ein attraktiver aber eher schlecht gelaunter junger Mann ist wirklich interessant und auch all die anderen Charaktere und Wesen ziehen einen völlig in ihren Bann.

Das Cover ist wunderschön, ein strahlendes blaues Auge mit tollen Farben. Auf der Rückseite sehen wir eine Omunalisuhr, die wirklich viel kann, sehr interessant und wirklich hübsch ist. In der Geschichte erfährt man mehr über sie.

Ein absolut gelungener Auftakt der göttlichen Zeitreise-Trilogie, der einen völlig in seinen Bann zieht und einen nicht mehr los lässt. Ich freue mich riesig, den zweiten Band „Augenschön - Das Labyrinth der Zeit“ zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere