Profilbild von lilith_loves_books

lilith_loves_books

aktives Lesejury-Mitglied
offline

lilith_loves_books ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lilith_loves_books über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.07.2021

Federn über London Band 3 - Suche

Federn über London 3
0

Nach dem schockierenden Verrat von Calique steht in London alles auf Messers Schneide. Niemand in der Welt der Übersinnlichen hätte das erwartet. Clear, Ease und die anderen Todesengel versuchen alles ...

Nach dem schockierenden Verrat von Calique steht in London alles auf Messers Schneide. Niemand in der Welt der Übersinnlichen hätte das erwartet. Clear, Ease und die anderen Todesengel versuchen alles um Lasallas zu beruhigen um einen Krieg zwischen Ober- und Unterwelt zu verhindern.
Doch das ist nicht ihr einziges Problem, denn das Dunkle Nichts ist frei und da es keiner mehr kontrolliert zieht es los, um sich einen Übersinnlichen nach dem nächsten zu holen. Es muss gestoppt werden, doch wie hält man etwas auf, das dem inneren der Welt entspricht?

Ich hab mich riesig gefreut, endlich Band 3 in den Händen zu halten. Ich finde es einfach mega spannend Clear, ihre Geschichte, die der Schutz- und Todesengel mitzuverfolgen. Auch dieses mal geht es um Freundschaft, Liebe, Verrat und eine wirklich überraschende Wendung, mit der ich nie gerechnet hätte.

Der bildliche Schreibstil der Autorin, die unglaublichen Settings und die einzigartigen Protagonisten ziehen einen magisch in ihren Bann und die Seiten fliegen einfach nur so dahin.

Ich freue mich jedes Mal über diese tollen Cover und bin immer gespannt wer drauf sein wird. Dieses Mal ist Ease darauf zu sehen.

Im August erscheint der Finale und letzte Band 4 - „Überleben“ der fantastischen Federn über London Reihe und ich kann es kaum erwarten, ihn in den Händen zu halten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.07.2021

Sturmglas

Sturmglas
0

„Sturmglas“ ist ein weiterer Teil der spannenden Archen-Odyssee. Die Novelle ist in sich abgeschlossen und eigenständig lesbar. Vorkenntnisse aus dem vorherigen Teil sind nicht nötig aber ein muss für ...

„Sturmglas“ ist ein weiterer Teil der spannenden Archen-Odyssee. Die Novelle ist in sich abgeschlossen und eigenständig lesbar. Vorkenntnisse aus dem vorherigen Teil sind nicht nötig aber ein muss für alle Science Fiction Fans!

Viele Archen haben die inzwischen viel zu heiße Erde verlassen, um sich auf den Weg nach Alpha Centauri zu machen. Doch als Mattie aus ihrem Kälteschlaf in ihrer Kapsel erwacht, muss sie mitansehen, wie die Weltraumarche Freedom vor ihren Augen explodiert. Während ihre und tausend andere Kapseln sich entweder Weltraum verirren oder auf den nahegelegenen Planeten regnen. So wie Matties, die mit viel Glück den Absturz überlebt hat. Sie findet sich in einer wunderschönen Welt wieder mit funkelnden Kristallen. Die Schönheit wird jedoch durch eine Kreatur getrübt, die Mattie und ihren Begleitern nachstellt und offenbar Gefallen an Menschenfleisch gefunden hat.

Der bildliche Schreibstil entführt einen auf diesen wunderschönen Planeten und man kommt aus dem Staunen garnicht mehr heraus. Von Anfang an war ich gefesselt. Es ist aufregend spannend und unvorhersehbar.

Die Protagonisten sind wirklich faszinierend und sie müssen zusammenhalten um zu überleben. Mattie ist eine starke und mutige Frau, das sieht sie allerdings anders. Zeichnen ist ihre Leidenschaft. Cody ist wirklich süß und aufmerksam und kann kochen. Und dann ist da noch Skye die strenge Soldatin.

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen. Es sieht einfach wunderschön aus und man weis sofort, dass man in eine andere Welt entführt wird. Und ich wurde nicht enttäuscht, nach „Akkretion“ dem ersten Band der fantastischen Autorin R.M Amerein bin ich ihren Geschichten verfallen.

„Sturmglas“ ist ein fantastischer Science Fiction Roman der einen in eine andere Welt entführt und einen vor Spannung mitfiebern lässt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.06.2021

Von Flammen & Verrat - Das Erwachen der Magie

Von Flammen & Verrat
0

Band 1 hat mich schon völlig begeistert und nun geht es mit der grandiosen Fortsetzung weiter…

Nun ist Lilly tatsächlich Prinzessin Lillianna Callahan, Thronerbin der Anderswelt und Herrscherin von Alliandoan. ...

Band 1 hat mich schon völlig begeistert und nun geht es mit der grandiosen Fortsetzung weiter…

Nun ist Lilly tatsächlich Prinzessin Lillianna Callahan, Thronerbin der Anderswelt und Herrscherin von Alliandoan. Nach und nach beginnt sie ihre Rolle in der Anderswelt anzunehmen, nicht aber ohne einiges verändern zu wollen und nicht jeder will ihren Stand als zukünftige Königin akzeptieren. Sie kämpft gegen ihre eigenen Emotionen und gegen alte, längst überholte Traditionen. Verrat und Intrigen passieren immer öfter und fordern weitere Opfer. Gemeinsam mit ihren Freuden und Verbündeten kämpfen und stellen sie sich den Gefahren, die auch jenseits der Grenzen von Arcadia auf sie lauern. Der Assassinen König, Lucan Vale, verdreht Lilly immer noch den Kopf und bringt sie völlig durcheinander, doch seit sie von ihrer einzigartigen Verbindung zu Lucan weiß, spielen ihre Gefühle komplett verrückt.

Der erste Band hat mir schon unglaublich gut gefallen aber seit der Fortsetzung, weiß ich, das diese Reihe eine meiner liebstem wird. Nahtlos konnte ich wieder voll und ganz in die Geschichte von Lilly und der Anderswelt eintauchen. Der bildliche Schreibstil verzaubert und lässt einen nicht mehr los. Es ist aufregend mitzuerleben, wie sie sich Lilly zu einer starken Frau weiterentwickelt und so einiges verändern will. Lucan ist einfach nur ein Traum und zwischen den beiden knistert es gewaltig. Alina, Nick, Malik, Duncan, Cora, King, all diese wundervollen Charaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen.

Das Cover sieht wieder wunderschön aus. Und ich bin gespannt darauf, wie irgendwann alle Bände zusammen aussehen werden.

Eine absolut grandiose Fortsetzung mit Suchtpotenzial, die mir genauso gut gefallen hat wie der erste. Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr ich mich schon auf den dritten Band freue, denn der fiese Chliffhanger, macht wahnsinnig Lust drauf.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2021

Crys Tale of the Moon - Werwölfe

Crys Tale of the Moon
0

Dies ist der Band 2 der fantastischen Crys-Tale-Reihe und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Den 1. Teil „Crys Tale of Ice - Vampirjägerin“ zu kennen, ist trotzdem von Vorteil und auf jeden Fall zu ...

Dies ist der Band 2 der fantastischen Crys-Tale-Reihe und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Den 1. Teil „Crys Tale of Ice - Vampirjägerin“ zu kennen, ist trotzdem von Vorteil und auf jeden Fall zu empfehlen. Und darum gehts:

Enya hat ihren geliebten Mann Ben verloren. Nun ziehen sie und ihr gemeinsamer siebenjähriger Sohn Noah in das Haus das Ben ihr vererbt hat. Der Alpha Redek ist nicht sehr erfreut, als er erfährt, das Enya im Gebiet des Rudels auftaucht, denn Werwölfe und Menschen passen nicht zusammen, da ist er sich sicher… oder doch ? Enya hat ein großes Geheimnis und kann deswegen nicht mehr zurück.

Ich habe mich sehr auf den zweiten Band gefreut. Der Einstieg in die Geschichte ich mir richtig leicht gefallen und hat mich wieder völlig in seinen Bann gezogen. Durch den bildlichen Schreibstil lässt es sich flüssig und angenehm lesen und die Seiten nur so dahin fliegen.

Der kleine Noah ist so ein süßer Wirbelwind, den habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Redek der Alpha scheint ja ein hübscher Mann zu sein und
Enya scheint sich zu Wölfen hingezogen zu fühlen. Das wiedersehen mit der Vampirjägerin Crystal und den Vampir Kento hat mich sehr gefreut.

Ich liebe das Cover. Es ist mir sofort ins Auge gesprungen und lässt einen sofort von weiten Welten und Freiheit träumen. Der Mond und der Sternenhimmel sehen wunderschön aus. Und der Werwolf passt einfach perfekt.

Wer auf Werwölfe,Vampire und andere Fantasy Wesen steht, dem kann ich den zweiten Band der Crys-Tale-Reihe „Crys Tale of the Moon - Werwölfe“ auf jeden Fall empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.04.2021

Winters zerbrechlicher Fluch

Winters zerbrechlicher Fluch
0

Eine Mutter, die den Sturz in die Tiefe wagte.
Ein Vater, der sich das Herz aus der Brust riss.
Eine Braut, die für den hier zu gewiesen Mann tötete.
Liebe, Leid und Leidenschaft.

Ein Ball wird veranstaltet. ...

Eine Mutter, die den Sturz in die Tiefe wagte.
Ein Vater, der sich das Herz aus der Brust riss.
Eine Braut, die für den hier zu gewiesen Mann tötete.
Liebe, Leid und Leidenschaft.

Ein Ball wird veranstaltet. Die schöne Prinzessin Mary von Athos soll sich mit Kronprinz Duncan von Maywater verloben. Es soll einer ihrer schönsten Tage werden, doch es kommt anders als Mary denkt, denn als Cinderella auf den Ball gerauscht kommt, stiehlt sie dem Prinzens Herz. Doch am Ende der Nacht verschwindet die schöne Fremde genauso schnell wie sie gekommen ist. Das einzige was von ihr bleibt ist ein gläserner Schuh. Das Schicksal gewährt Mary ein zweite Chance. Die Zerstörung des Schuhs scheint ihre Lösung. Doch das stellt sich als schwerer heraus als gedacht.

Ich bin von Anfang an gut in die Geschichte reingekommen. Der bildliche Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr angenehm lesen.
Ich konnte es garnicht mehr aus der Hand legen. Die verschiedenen Kapitel- und Perspektivenwechsel haben mir richtig gut gefallen, denn so hat sich alles Stück für Stück zusammengesetzt und Sachen die vorher unklar waren wurden klarer. Der Spannungsbogen stieg dadurch auch enorm.

Die verschiedenen Protagonisten lassen einen bis zum Ende im unklaren und man weis bis dahin nicht wer zu den guten und wer zu den Bösen gehört. Es war eine Achterbahn der Gefühle.

Das Cover ist ein Traum 💙 wobei ich alle drei Cover einfach wunderschön finde. Dieses wunderschöne Kleid ist ein echter Hingucker. Und hat mich sofort neugierig gemacht als ich es das erste mal sah. Die schönen Verzierungen und Zitate im Buch haben alles noch mehr verschönert. Was mir auch gut gefallen hat, war das im Buch ein Verzeichnis von allen Protagonisten und Ländern war. Sowie die Landkarte am Anfang, so hatte man alles klarer vor Augen.

Ich bin immer noch hin und weg von diesem tollen Sammelband. Wer auf Märchenadaption mit viel Spannung und Geheimnissen steht, sollte „Winters zerbrechlicher Fluch“ auf jeden Fall lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere