Profilbild von lilith_loves_books

lilith_loves_books

aktives Lesejury-Mitglied
offline

lilith_loves_books ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lilith_loves_books über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.06.2021

Von Flammen & Verrat - Das Erwachen der Magie

Von Flammen & Verrat
0

Band 1 hat mich schon völlig begeistert und nun geht es mit der grandiosen Fortsetzung weiter…

Nun ist Lilly tatsächlich Prinzessin Lillianna Callahan, Thronerbin der Anderswelt und Herrscherin von Alliandoan. ...

Band 1 hat mich schon völlig begeistert und nun geht es mit der grandiosen Fortsetzung weiter…

Nun ist Lilly tatsächlich Prinzessin Lillianna Callahan, Thronerbin der Anderswelt und Herrscherin von Alliandoan. Nach und nach beginnt sie ihre Rolle in der Anderswelt anzunehmen, nicht aber ohne einiges verändern zu wollen und nicht jeder will ihren Stand als zukünftige Königin akzeptieren. Sie kämpft gegen ihre eigenen Emotionen und gegen alte, längst überholte Traditionen. Verrat und Intrigen passieren immer öfter und fordern weitere Opfer. Gemeinsam mit ihren Freuden und Verbündeten kämpfen und stellen sie sich den Gefahren, die auch jenseits der Grenzen von Arcadia auf sie lauern. Der Assassinen König, Lucan Vale, verdreht Lilly immer noch den Kopf und bringt sie völlig durcheinander, doch seit sie von ihrer einzigartigen Verbindung zu Lucan weiß, spielen ihre Gefühle komplett verrückt.

Der erste Band hat mir schon unglaublich gut gefallen aber seit der Fortsetzung, weiß ich, das diese Reihe eine meiner liebstem wird. Nahtlos konnte ich wieder voll und ganz in die Geschichte von Lilly und der Anderswelt eintauchen. Der bildliche Schreibstil verzaubert und lässt einen nicht mehr los. Es ist aufregend mitzuerleben, wie sie sich Lilly zu einer starken Frau weiterentwickelt und so einiges verändern will. Lucan ist einfach nur ein Traum und zwischen den beiden knistert es gewaltig. Alina, Nick, Malik, Duncan, Cora, King, all diese wundervollen Charaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen.

Das Cover sieht wieder wunderschön aus. Und ich bin gespannt darauf, wie irgendwann alle Bände zusammen aussehen werden.

Eine absolut grandiose Fortsetzung mit Suchtpotenzial, die mir genauso gut gefallen hat wie der erste. Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr ich mich schon auf den dritten Band freue, denn der fiese Chliffhanger, macht wahnsinnig Lust drauf.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2021

Crys Tale of the Moon - Werwölfe

Crys Tale of the Moon
0

Dies ist der Band 2 der fantastischen Crys-Tale-Reihe und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Den 1. Teil „Crys Tale of Ice - Vampirjägerin“ zu kennen, ist trotzdem von Vorteil und auf jeden Fall zu ...

Dies ist der Band 2 der fantastischen Crys-Tale-Reihe und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Den 1. Teil „Crys Tale of Ice - Vampirjägerin“ zu kennen, ist trotzdem von Vorteil und auf jeden Fall zu empfehlen. Und darum gehts:

Enya hat ihren geliebten Mann Ben verloren. Nun ziehen sie und ihr gemeinsamer siebenjähriger Sohn Noah in das Haus das Ben ihr vererbt hat. Der Alpha Redek ist nicht sehr erfreut, als er erfährt, das Enya im Gebiet des Rudels auftaucht, denn Werwölfe und Menschen passen nicht zusammen, da ist er sich sicher… oder doch ? Enya hat ein großes Geheimnis und kann deswegen nicht mehr zurück.

Ich habe mich sehr auf den zweiten Band gefreut. Der Einstieg in die Geschichte ich mir richtig leicht gefallen und hat mich wieder völlig in seinen Bann gezogen. Durch den bildlichen Schreibstil lässt es sich flüssig und angenehm lesen und die Seiten nur so dahin fliegen.

Der kleine Noah ist so ein süßer Wirbelwind, den habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Redek der Alpha scheint ja ein hübscher Mann zu sein und
Enya scheint sich zu Wölfen hingezogen zu fühlen. Das wiedersehen mit der Vampirjägerin Crystal und den Vampir Kento hat mich sehr gefreut.

Ich liebe das Cover. Es ist mir sofort ins Auge gesprungen und lässt einen sofort von weiten Welten und Freiheit träumen. Der Mond und der Sternenhimmel sehen wunderschön aus. Und der Werwolf passt einfach perfekt.

Wer auf Werwölfe,Vampire und andere Fantasy Wesen steht, dem kann ich den zweiten Band der Crys-Tale-Reihe „Crys Tale of the Moon - Werwölfe“ auf jeden Fall empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.04.2021

Winters zerbrechlicher Fluch

Winters zerbrechlicher Fluch
0

Eine Mutter, die den Sturz in die Tiefe wagte.
Ein Vater, der sich das Herz aus der Brust riss.
Eine Braut, die für den hier zu gewiesen Mann tötete.
Liebe, Leid und Leidenschaft.

Ein Ball wird veranstaltet. ...

Eine Mutter, die den Sturz in die Tiefe wagte.
Ein Vater, der sich das Herz aus der Brust riss.
Eine Braut, die für den hier zu gewiesen Mann tötete.
Liebe, Leid und Leidenschaft.

Ein Ball wird veranstaltet. Die schöne Prinzessin Mary von Athos soll sich mit Kronprinz Duncan von Maywater verloben. Es soll einer ihrer schönsten Tage werden, doch es kommt anders als Mary denkt, denn als Cinderella auf den Ball gerauscht kommt, stiehlt sie dem Prinzens Herz. Doch am Ende der Nacht verschwindet die schöne Fremde genauso schnell wie sie gekommen ist. Das einzige was von ihr bleibt ist ein gläserner Schuh. Das Schicksal gewährt Mary ein zweite Chance. Die Zerstörung des Schuhs scheint ihre Lösung. Doch das stellt sich als schwerer heraus als gedacht.

Ich bin von Anfang an gut in die Geschichte reingekommen. Der bildliche Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr angenehm lesen.
Ich konnte es garnicht mehr aus der Hand legen. Die verschiedenen Kapitel- und Perspektivenwechsel haben mir richtig gut gefallen, denn so hat sich alles Stück für Stück zusammengesetzt und Sachen die vorher unklar waren wurden klarer. Der Spannungsbogen stieg dadurch auch enorm.

Die verschiedenen Protagonisten lassen einen bis zum Ende im unklaren und man weis bis dahin nicht wer zu den guten und wer zu den Bösen gehört. Es war eine Achterbahn der Gefühle.

Das Cover ist ein Traum 💙 wobei ich alle drei Cover einfach wunderschön finde. Dieses wunderschöne Kleid ist ein echter Hingucker. Und hat mich sofort neugierig gemacht als ich es das erste mal sah. Die schönen Verzierungen und Zitate im Buch haben alles noch mehr verschönert. Was mir auch gut gefallen hat, war das im Buch ein Verzeichnis von allen Protagonisten und Ländern war. Sowie die Landkarte am Anfang, so hatte man alles klarer vor Augen.

Ich bin immer noch hin und weg von diesem tollen Sammelband. Wer auf Märchenadaption mit viel Spannung und Geheimnissen steht, sollte „Winters zerbrechlicher Fluch“ auf jeden Fall lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.04.2021

Federn über London - Irreführung

Federn über London 2
0

Endlich kann Clear mit Ease und den anderen Todesengeln gemeinsam die Seelen der Verstorbenen einsammeln, denn sie hat völlig unerwartet einen Schub erhalten und steigt somit zu einem Engel des zweiten ...

Endlich kann Clear mit Ease und den anderen Todesengeln gemeinsam die Seelen der Verstorbenen einsammeln, denn sie hat völlig unerwartet einen Schub erhalten und steigt somit zu einem Engel des zweiten Trimesters auf. Doch das Dunkle Nichts lässt ihnen keine Ruhe, es scheint Jagt auf sie zu machen. Niemand weis, wer oder was den Jäger aufgeschreckt hat. Nach dem sie einem Hinweis erhalten haben, machen sich Clear und ihre Freunde zusammen mit dem gefallenen Engel Daimion auf in die Tiefen der Unterwelt. Jedoch ist die Reise komplizierter als gedacht, denn das dunkle Nichts taucht auf und Daimion und Clear verschwinden spurlos.

Ich hab mich so gefreut endlich weiter lesen zu können und bin auch sofort wieder nahtlos in die Geschichte eingestiegen. Einige Charaktere habe ich schon in mein Herz geschlossen. z.B Daimion und Ease, ich könnte mich auch nicht entscheiden. Black ist ein fröhlicher Kerl, wogegen Tune eher kühl ist aber Clear dennoch vor Daimion beschützen will.

Der bildliche Schreibstil ist wieder einmal flüssig und super angenehm zu lesen. Die Seiten flogen nur so dahin, da mein einfach nicht aufhören kann und die Geschichte einen völlig in seinen Bann zieht. Es lässt einem alles klar und deutlich vor Augen sehen. Ich kann Clear verstehen das sie begeistert von den völlig neuen Eindrücken ist. Die Ober und Unterwelt muss einfach wahnsinnig aussehen mit all ihrem Wesen.

Das Cover sieht genauso schön aus wie das vom ersten Band. Diesmal im wunderschönen Blau und mit Lance. Ich bin gespannt auf das Cover von Band 3.

Ich kann garnicht sagen wie sehr ich mich auf den dritten Band „Federn über London - Suche“ und das Cover freue, dass im Mai 2021 erscheinen wird, denn es sind alle so wunderschön und die Geschichte zieht einen so in die Welt mit hinein das man garnicht mehr genug bekommen kann.

Weitere Bände der Reihe:
Federn über London – Erwachen
Federn über London – Irreführung
Federn über London – Suche (Mai 2021)
Federn über London – Überleben (August 2021)  

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.03.2021

Gott in Game of Thrones

Gott in Game of Thrones
0

Ich bin ein Riesen Game of Thrones Fan und deswegen habe ich mich auf dieses Buch besonders gefreut und ich war gespannt darauf ob ich noch mehr Details über diese Serie erfahren würde. Und ich muss sagen ...

Ich bin ein Riesen Game of Thrones Fan und deswegen habe ich mich auf dieses Buch besonders gefreut und ich war gespannt darauf ob ich noch mehr Details über diese Serie erfahren würde. Und ich muss sagen ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Dieses Buch nimmt uns mit auf die Reise durch die Religionen und Gottesbilder von Westeros und übermittelt überraschende Erkenntnisse. Es gibt Vergleiche zu Religionen in unsere Welt, von griechischen Göttern und es hilft zu verstehen, warum immer mehr Menschen sich von tradierten Glaubensformen abwenden. Man taucht noch einmal völlig in die spannende Fantasywelt von Game of Thrones ein.

Der Glaube an die sieben, alte und neue Götter, die Spatzen, der Gott es Lichts, es gibt so viele verschiedene Glaubensarten in dieser Serie und wir sehen sie noch einmal aus ganz anderen Augen.

Der Schreibstil lässt sich angenehm und flüssig lesen. Die Zitate, Vergleiche und Rückblicke ziehen einen in seinen Bann und lassen einen nicht mehr los.

Das Cover ist ein wunderschönes Hardcover mit Hülle. Ein absoluter Hingucker mit dem Thron den alle besitzen wollen.

Es ist einfach krass, dass ich durch dieses Buch GoT und ihre Religionen mit völlig anderen Augen sehe. Ich hab wieder richtig Lust bekommen die komplette Serie von vorn zu schauen. Es war wirklich spannend noch einmal die Charaktere auf ihren unglaublichen Reisen aus einem anderen Augenwinkel zu sehen. Auch wie sie sich im in laufe der Zeit entwickeln und verändern war absolut mitreißend.

Vielen vielen Dank für diese tollen Einblicke und Vergleiche zu Religion und verschiedenste Sichtweisen. Das lässt einen alles nochmal überdenken und anders sehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere