Profilbild von lillisbookshelf

lillisbookshelf

Lesejury Profi
offline

lillisbookshelf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lillisbookshelf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.09.2021

Interessant, den vergleich zum Film zu sehen

After passion
0

Ich liebe die After Filme, also wollte ich mir jetzt unbedingt auch die Vorlage anhören. :)
Die Vertonung war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, weil die Sprecherin so betont geredet hat. Ich habe ...

Ich liebe die After Filme, also wollte ich mir jetzt unbedingt auch die Vorlage anhören. :)
Die Vertonung war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, weil die Sprecherin so betont geredet hat. Ich habe mich aber schnell daran gewöhnt.

Charaktere:
Tessa war vor allem sehr naiv und manchmal auch etwas dumm. ':) Ich bin aber an die ganze Sache mit dem Hintergedanken, dass es mal eine Fanfiktion war, herangegangen und die sind einfach etwas speziell. xD
Hardin war zwar ein Asch, aber immerhin war er konstant so.
Man merkt, dass er sich für Tessa wirklich Mühe gibt und im nächsten Moment ist er wieder total daneben. xD
Das ist echt ein ziemliches Hin und Her mit den beiden.

Handlung:
Ich war überrascht, dass die Bücher tatsächlich deutlich heftiger sind, als die Filme. Hardin hätte ich mit dem verhalten längst zum Teufel gejagt. Aber immerhin geht es in dem Buch ja um eben diese toxische Art von Beziehung.
Es ist ein Unterschied, ob solches Verhalten in einem "normalen" Liebesroman vorkommt, oder ob es gezielt darum geht.
Deswegen hat es mich auch nicht gestört, dass sie andauernd streiten und so.

Spannung:*
Ich habe es sehr gerne gehört und wollte unbedingt schnell weiterhören.
Ich habe das Hörbuch nach ca. 3 tagen schon durchgehört und habe dafür alles andere auf Eis gelegt. xD
Ich denke, das sagt genug!


Insgesamt finde ich es sehr interessant, zu sehen, wie unterschiedlich die Bücher & Filme sind. Unter normalen Umständen hätte mich die Story definitiv zu Tode aufgeregt mit dem verhalten. Aber darum geht es schließlich. :)
Insgesamt ein gutes Buch, ich bin gespannt auf mehr.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2021

Hat mich emotional nicht gepackt - aber dennoch eine super Story!

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark
0

Ich hatte mich so auf die Spin-Off Reihe zu One true queen gefreut - und hatte wirklich hohe Erwartungen. Leider wurden sie etwas enttäuscht. :(

Charaktere:
Ich fand den Einstieg sehr abrupt, weshalb ...

Ich hatte mich so auf die Spin-Off Reihe zu One true queen gefreut - und hatte wirklich hohe Erwartungen. Leider wurden sie etwas enttäuscht. :(

Charaktere:
Ich fand den Einstieg sehr abrupt, weshalb es mir auch so schwer gefallen ist, Nähe zu den Charakteren aufzubauen. Das hat sich leider auf mein gesamtes Leseerlebnis ausgewirkt. Ich war emotional nicht gepackt, egal wie gut ich die Story objektiv fand.
Laire fand ich schon cool, hatte aber keine Verbindung zu ihr als Prota. Auch mit Vika und Jero habe ich mich schwer getan.
Wen ich hingegen sofort mochte, war Kae. Sie ist eine extreme Bereicherung wie ich finde. Sie hat mir die Welt um einiges greifbarer gemacht.
Auch Aleric mochte ich v.a. gegen Ende, auch mit Laire wurde es besser.
Ihre Chemie hat sich gut entwickelt und mich am Ende auch überzeugt - aber nicht emotional werden lassen.


Handlung:
Die Handlung war objektiv gesehen mega. Da mir aber wie erwähnt die Nähe gefehlt hat, habe ich nicht wirklich mitgefiebert. Die Welt ist finde ich toll ausgearbeitet und die Reise der 4 war dennoch intereressant.
Mit dem Ende habe ich tatsöchlich null gerechnet. Ich hatte zwar die Vermutung, dass Laire den Fluch auf Desmond gesprochen hat, aber das war ja nur die halbe Wahrheit. ':)
Auch mit Caleja habe ich null gerechnet, weshalb ich auch Band 2 gerne lesen möchte, um zu erfahren wie es weitergeht.
Mein größter Schock war allerdings , dass Aleric nun der Daemalord ist. Das hat mir echt das Herz zerrissen.
schnief

Spannung:
Ich war nicht 100% dabei und ich fand es auch nicht so spannend, als dass ich es nicht hätte weglegen können. Beim lesen war es gut, aber es hatte keine Sogwirkung.

Cover:
Das Cover liebe ich! V.a. Weil grün meine Lieblingsfarbe ist und es einfach total harmoniert. :D

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.07.2021

Eine schöne Story für zwischendrin

Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht
0

Es war toll, die Charaktere wiederzuhaben und ein wenig Zeit in Velaris zu verbringen. ❤️
Ich bin immer wieder gerne in der Welt.

Charaktere:
Ich glaube hier kann man nicht so viel sagen, wir alle wissen, ...

Es war toll, die Charaktere wiederzuhaben und ein wenig Zeit in Velaris zu verbringen. ❤️
Ich bin immer wieder gerne in der Welt.

Charaktere:
Ich glaube hier kann man nicht so viel sagen, wir alle wissen, wie toll der inner Circle ist. -
Ich finde es cool, dass Amren und der Prinz von Adriata tatsächlich zusammen sind, auch zwischen den Höfen sag ich Mal. xD
Auf Nestas Story bin ich soo gespannt!

Handlung:
Es war echt schön, zu sehen, wie alle ihren Weg gehen und welche Hürden das Leben bereit hält. Ich fand vor allem Feyres Geschichte mit der Kunst und dem Atelier super schön. Das ist genau das richtige für sie
Das Buch hat mich wieder mehrmals zu Tränen gerührt!

Spannung:
Spannend würde ich sagen, ist es nicht, weil es einfach so eine süße Rückkehr in die Welt ist, ohne dramatische Handlung. Es erinnert mich ein bisschen an so eine Weihnachts Geschichte. 😂 Mit Fest und Geschenken und so xD

Cover:
Das Cover mag ich von den Farben her am liebsten aus der Reihe, aber Personen auf dem Cover?? No thanks xD

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.07.2021

Ein Klassiker mit Charme

Stolz und Vorurteil
0

Ich hatte Mal wieder Lust, wie in guten alten Schulzeiten einen Klassiker zu lesen und da bin ich um Jane Austen einfach nicht herumgekommenen. 🤭

Charaktere:
Lizzy und Jane mochte ich beide Recht gerne. ...

Ich hatte Mal wieder Lust, wie in guten alten Schulzeiten einen Klassiker zu lesen und da bin ich um Jane Austen einfach nicht herumgekommenen. 🤭

Charaktere:
Lizzy und Jane mochte ich beide Recht gerne. Ich finde es durch die alte Sprache etc. Schwierig, eine richtige Verbindung aufzubauen. Mr. Bennett war aber sehr humorvoll,wohingegen seine Frau eher nervig war. 😅 Auch Mr. Collin ist ein ziemlich schräger Vogel. xD

Handlung:
Zwischendrin war es für mich etwas verwirrend und im die Länge gezogen aber die Grundhandlung mochte ich. Die 2 Anträge waren durchaus zum Lachen und es war schön zu sehen, wie sich Mr. Darcy Lizzys Worte zu Herzen genommen hat.

Spannung:
In der heutigen Zeit würde ich es nicht unbedingt als spannend bezeichnen, aber es ließ sich relativ flüssig lesen.

Cover & Gestaltung:
Das Cover sowie die Illustrationen fand ich sehr schön! Deswegen habe ich mich auch für diese Ausgabe entschieden! -

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.07.2021

Düster und mystisch - ein toller Auftakt

Don't LOVE me
0

Von der Reihe habe ich viel gutes gehört und war deswegen sehr gespannt.

Charaktere:
Kenzie kann man eigentlich nur mögen, sie ist selbstbewusst, stark und steht auf eigenen Beinen. Mir gefällt ihre ...

Von der Reihe habe ich viel gutes gehört und war deswegen sehr gespannt.

Charaktere:
Kenzie kann man eigentlich nur mögen, sie ist selbstbewusst, stark und steht auf eigenen Beinen. Mir gefällt ihre Art, v a., dass sie sich ihre eigene Meinung über Lyall bilden wollte. :)
Lyall mochte ich auch, ich habe schon die ganze Zeit vermutet, was hinter seiner Story tatsächlich steckt. Und ich hatte Recht!
Deine düstere Vergangenheit ist wirklich interessant und auch über das Vorhaben, die Familie so umzukrempeln, will ich unbedingt mehr erfahren! ☺️

Handlung:
Ich liebe das Thema Innendesign/Architektur! Das ist voll meins. -
Ich mag es, wie Kenzie für ihre Familie da ist, aber sie sollte selber auch Mal Schwäche zeigen können. Ich finde die Familie wirklich angenehm.
Kenzie und Lyalls Chemie passt einfach so gut, sie trägt einen durch die ganze Story. Ich bin so gespannt, wie es in Band 2 mit den beiden weitergeht. Auch die Story von Edina und Fin muss ich unbedingt weiter verfolgen!🤭

Spannung:
Ich mochte das Buch, es war aber nicht so eins, das man kaum aus der Hand legen kann. Das kann an meiner Leseflaute liegen oder nicht - schwer zu beurteilen. Aber spannend war es generell auf jeden Fall!

Cover:
Das Cover ist nicht so meins, aber ich mag die Stimmigkeit innerhalb der Reihe. 🥰

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere