Profilbild von lillisbookshelf

lillisbookshelf

Lesejury Profi
offline

lillisbookshelf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lillisbookshelf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.08.2021

Ein echtes Highlight

LEARN TO LOVE ME
0

Auch dieses Vajona Buch konnte mich wieder voll überzeugen! :)

Charaktere:
Ich habe jeden einzelnen geliebt. Allie ist so eine starke, junge Frau, eine fantastische Mutter, eine tolle Freundin. Kann ich ...

Auch dieses Vajona Buch konnte mich wieder voll überzeugen! :)

Charaktere:
Ich habe jeden einzelnen geliebt. Allie ist so eine starke, junge Frau, eine fantastische Mutter, eine tolle Freundin. Kann ich bitte auch so jemand haben?
Ihr ganzes Umfeld lässt einem quasi das Herz schmelzen. Granny & Jo sind unfassbar süß und genau die Familie, die Allie braucht. Auch Noah ist einfach zum knuddeln, auch wenn er für sein Alter unfassbar reif rüberkommt.
Julian ist einfach nur ein toller bester Freund, ich liebe es, dass er Allie dazu bringt auch mal an sich zu denken.
Shawn mochte ich auch von Anfang an. Egal, ob er zunächst ein Fuckboy war. xD
Er ist das, was Allie gebraucht hat und umgekehrt.

Handlung:
Ich liebe die Mähe zur Realität in diesem Buch. Statt nur über einen Urlaub zu schreiben, nimmt uns die Autorin danach mit zurück in den Alltag. Ich fand den Einstieg einfach super, am liebsten wäre ich mit Allie & Shawn wandern gegangen. Ihre Chemie war sofort spürbar.
Als es danach zurück zu ihrer Familie ging, fand ich das einfach nur toll, weil ich mich selber beim lesen so geborgen gefühlt habe.
Noahs Krankheit finde ich sehr interessant und gut beschrieben. Ich habe zu diesem Thema noch nie etwas gelesen, weshalb mir das echt gefallen hat.
Zu sehen, wie Shawn sein Herz an Allie (und v.a. auch an Noah) verliert hat mich total berührt. Noah ist einfach Teil von Allie und ich hätte jedes Mal heulen können, wenn er sowas wie "Ich habe euch vermisst" gesagt hat.

Spannung:
Ich habe das Buch soo schnell durchgelesen, es war nicht super spannend, aber einfach so Interessant und wunderschön.

Schreibstil:
Vanessa schreibt wahnsinnig berührend und tiefgründig. Ich habe diese geschichte so sehr gefühlt, vor allem, weil sie so wunderschön geschrieben wurde.

Insgesamt kann man dieses Buch einfach nur lieben.
Eine Achterbahn der Gefühle und die ganz große Liebe. Dieses Buch fühlt sich an, wie nach Hause kommen! <3

Danke an Vanessa für dieses unvergessliche Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.08.2021

Ein emotionales Jahreshighlight!

Keeping Secrets
0

Ich hatte mich extrem auf das Buch gefreut und demnach sehr hohe Erwartungen. Die wurden zum Glück auch voll erfüllt

Charaktere:
Tessa habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist sehr nahbar und nachvollziehbar. ...

Ich hatte mich extrem auf das Buch gefreut und demnach sehr hohe Erwartungen. Die wurden zum Glück auch voll erfüllt

Charaktere:
Tessa habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist sehr nahbar und nachvollziehbar. Ich konnte sie sehr gut verstehen und habe echt mit ihr mitgelitten. Ihre Panik war sehr greifbar und ich habe es geliebt, zuzusehen, wie sie ihr Herz langsam geöffnet hat.
Zwischen ihr und Cole sprühen von Anfang an die Funken - zwar zuerst eher negativ, aber das hat sich schnell geändert. Den Übergang von Enemies to Lovers fand ich klasse. Es war flüssig und in genau dem richtigen Tempo.

Handlung:
Tessas Vergangenheit ist ihr großer Schwachpunkt - und ihr größtes Geheimnis. Ich habe bis zum Ende nicht mit der tatsächlichen Offenbarung über Tessa gerechnet. Als es rausgekommen ist, habe ich total mit ihr mitgefühl.
Cole und Tessa haben mich die Welt um mich herum vergessen lassen! Zwischen ihnen prickelt und funkt es einfach.
Zuzusehen, wie Tessa sich öffnet und ihr Herz abgibt, ist wunderschön. Das Ende hat mich sehr berührt.

Spannung:
Das Buch hat mich total gefesselt und ich habe die letzte Hälfte an einem Abend durchgesuchtet. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe mich von Cole & Tessa verzaubern lassen. <3

Cover:
Wer das Cover nicht traumhaft findet, ist glaube ich blind. xD

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2021

So eine lustige Geschichte!

Begin Again
0

Ich war sehr gespannt auf die Reihe, weil ich schon sehr viel gutes darüber gehört habe. band 1 hat mich definitiv überzeugen können!

Charaktere:
Ich glaube Allie kann man nur lieben. Ihre Art, ihr Wille ...

Ich war sehr gespannt auf die Reihe, weil ich schon sehr viel gutes darüber gehört habe. band 1 hat mich definitiv überzeugen können!

Charaktere:
Ich glaube Allie kann man nur lieben. Ihre Art, ihr Wille nach Freiheit.. ich kann mich so gut in sie hineinversetzen und finde sie einfach nur stark, mutig und großartig.
Kaden war am Anfang der typische Bad Boy und ich musste mit den beiden einfach so oft lachen!
Kann mich jemand bitte auch so süß Bubbles nennen??!!
Es war wahnsinnig humorvoll - genau sowas liebe ich.
Auch die Nebencharaktere habe ich total ins Herz geschlossen.. v.a. Dawn und Spencer haben einen großen Platz in meinem Herz. <3

Handlung:
Ich fand es wirklich spannend, auch wenn ich lange für das Hörbuch gebraucht habe. ':) Gegen Ende habe ich es dann zügig zuende gehört, weil es so spannend war.
Ich fand die Handlung mit Allies Eltern heftig, aber sehr gut ausgearbeitet. Wie Kaden für sie da war, hat mich zum schmerzen gebracht. Umso mehr hat das, was danach kam wehgetan.
Ich hätte auch nie erwartet, dass Kadens Vergangenheit so aussehen würde. Das war echt krass.

Spannung:
Es war super spannend, auch als Hörbuch. Vor allem am Ende bin ich nur so durch die Kapitel geflogen!

Insgesamt ein mega Auftakt und ich freue mich extrem auf die weiteren Bände!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.07.2021

Eine Geschichte, die mich tief bewegt hat

A Different Blue
0

Ich hätte am Anfang nicht erwartet, dass mich das Buch so beschäftigt. Ich finde so etwas müsste man als Schullektüre lesen. Es vermittelt einfach so viel!

Charaktere:
Am Anfang dachte ich 'oh gott', ...

Ich hätte am Anfang nicht erwartet, dass mich das Buch so beschäftigt. Ich finde so etwas müsste man als Schullektüre lesen. Es vermittelt einfach so viel!

Charaktere:
Am Anfang dachte ich 'oh gott', weil Blue einfach die typische Diva war. Darcy mochte ich vom Beginn an sehr. Ich war so überrascht über die Wandlung, die Blues Charakter hatte. Im positiven Sinne! Ich habe es geliebt, zu sehen, wie v.a. die Schwangerschaft sie geprägt hat.
Auch Nebencharaktere wie Tiffa oder Jimmy fand ich soo toll und wichtig für die Geschichte.

Handlung:
In diesem Buch passiert so viel! Die Geschichte mit Gracie und Manny hat mich total schockiert und ich fand es schade, dass das einfach verworfen wurde. Vor allem, was Gracie gemacht hat, fand ich extrem, aber irgendwie nachvollziehbar. Es sollte jedem eine Lehre sein, der das Buch liest! :)
Die Entwicklung von Darcy und Blue fand ich sehr natürlich und war mir auch nicht zu langsam. Blue hat einen Freund gebraucht und war erst später bereit für Darcy.
Vor allem die Geburt von Melody hat mich emotional sehr berührt. -
Auch das Ende hat mir total gut gefallen. Blue war tatsächlich eine Echohawk und das ist total berührend. Sie und Jimmy waren einfach ein Herz und eine Seele.

Spannung:
Gegen Ende wurde es wirklich spannend und ich wollte unbedingt weiterlesen. Am Anfang habe ich es nicht soo stark empfunden. Das liegt denke ich an der Ernsthaftigkeit des Buches.

Cover & Gestaltung:
Ich mochte sowohl das Cover, als auch die Titel der einzelnen Kapitel extrem gerne. So schön und bringt etwas besonderes mit rein. 💙

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.07.2021

Auch Band 2 war ein absolutes Highlight

Try & Trust
0

Nachdem ich Band 1 schon geliebt habe, mochte ich Band 2 auch total!

Charaktere:
Mathilda mochte ich in Band 1 schon und hab mich so gefreut, mehr aus ihrer Sicht zu lesen. Ihre Sicht auf Männer als ...

Nachdem ich Band 1 schon geliebt habe, mochte ich Band 2 auch total!

Charaktere:
Mathilda mochte ich in Band 1 schon und hab mich so gefreut, mehr aus ihrer Sicht zu lesen. Ihre Sicht auf Männer als "Sexobjekte" finde ich etwas schwierig, das hätte besser umgesetzt werden können.
Anthony war mir aber total sympathisch und ich war froh, dass man ihn hier etwas besser kennengelernt hat.

Handlung:
Das Künstlerthema ist voll meins! Ich habe es geliebt und vor allem die Aktzeichnungen sind einfach Mal was anderes. Ich finde es toll, dass genau diese Richtung hier angesprochen wurde. Die Entwicklung bei den beiden war genau passend! ☺️
Ich fand es auch sehr interessant, mehr über Briony zu erfahren. Ich hätte aus Band 1 nie gedacht, dass sie eine Essstörungen haben könnte.

Spannung:
Das Buch hat mich aus meiner Leseflaute gerettet und ich habe es total gerne gelesen. Die Spannungen zwischen Mathilda und Anthony waren so interessant und v.a. ihr Zwiespalt mit Briony hat Spannung reingebracht. 🤗

Cover:
Die Cover der Reihe finde ich gut, aber nicht überragend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere