Profilbild von luise_pl

luise_pl

Lesejury Profi
offline

luise_pl ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit luise_pl über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.10.2020

Neue Sichtweise

Friss oder stirb
0

Larissa Sarand schreibt über ihre Geschichte mit Magersucht. Es war ein sehr interessantes Buch. Ich finde das Thema super spannend und werde wohl in Zukunft auch in diesem Bereich arbeiten. Sie hat ihren ...

Larissa Sarand schreibt über ihre Geschichte mit Magersucht. Es war ein sehr interessantes Buch. Ich finde das Thema super spannend und werde wohl in Zukunft auch in diesem Bereich arbeiten. Sie hat ihren Kampf mit der Krankheit ganz ungeschlagen dargestellt. Trotzdem konnte sie auch Witz in das ernste Thema gebracht und somit war das Buch wesentlicher einfacher zu lesen.
Sie hat ein tolles Werk geschaffen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2020

Schaurig schön

Das Geschenk
0

Ich finde es ist eine typische Fitzek Geschichte. Ich frage mich immer, wie er auf solche Ideen kommt. Es ist schon ein bisschen krank. Ich möchte zur Handlung eigentlich nichts sagen, um nichts vorwegzunehmen. ...

Ich finde es ist eine typische Fitzek Geschichte. Ich frage mich immer, wie er auf solche Ideen kommt. Es ist schon ein bisschen krank. Ich möchte zur Handlung eigentlich nichts sagen, um nichts vorwegzunehmen. Es war einfach spannend mit einer überraschenden Wendung. Ich finde es gut, dass er oft Themen aufgreift, die in der Gesellschaft wichtig sind, aber kaum besprochen werden. In diesem Fall Analphabetismus.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2020

Kein Fitzek Cover

Auris
1

Jula setzt alles daran Matthias Hegel aus dem Gefängnis zu holen. Er ist unschuldig nach ihrer Auffassung. Sie ermittelt in alle Richtungen, dabei ist sie doch nur eine Radiomoderatorin. Kann sie das große ...

Jula setzt alles daran Matthias Hegel aus dem Gefängnis zu holen. Er ist unschuldig nach ihrer Auffassung. Sie ermittelt in alle Richtungen, dabei ist sie doch nur eine Radiomoderatorin. Kann sie das große Ziel schaffen?
Der Schreibstil von Vincent Kliesch ist sehr gut und obwohl es auf einer Idee von Fitzek basiert, behält er seine eigene Art und adaptiert diesen nicht. Die Story ist extrem spannend. Ich habe immer wieder geschwankt zwischen alles wird gut und alle sterben. Zu viel möchte ich nicht verraten, weil das bei solchen Büchern einfach den Reiz rausnimmt, aber es ist definitiv eine Empfehlung und mein nächster Weg geht in die Buchhandlung zu Auris 2.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2019

Spannend bis zum Schluss

Brennende Narben
3

Im dritten Teil der Mara-Billinsky Reihe bekommen es die Kommissare mit erst mit dem Mord an einer Edelprostituierten und dann mit der Explosion eines Lasters voller Zwangsprostituierten. Das ganze hat ...

Im dritten Teil der Mara-Billinsky Reihe bekommen es die Kommissare mit erst mit dem Mord an einer Edelprostituierten und dann mit der Explosion eines Lasters voller Zwangsprostituierten. Das ganze hat mit einem Bandenkrieg zwischen Albanern und Russen zu tun. Mara bekommt immer wieder anonyme Hinweise die bei der Überführung der Albaner helfen, allerdings ist das nur ein Trick um sie aus dem Geschäft zu bringen. Schließlich gerät Mara selbst in die Fänge der Gangster und ohne die Hilfe von ihren Kollegen wäre das der letzte Fall der Ermittlerin gewesen. Allerdings verschwindet schließlich die Kronzeugin im Fall der Albaner.
Währenddessen beschäftigt Mara auch noch der Mordfall ihrer Mutter. Sie hat die ganze Zeit ihren Vater im Verdacht. Doch keine ihrer Spuren führt irgendwohin. Alle Personen, die etwas wissen könnten schweigen dazu. Doch schließlich gelingt es ihr, die Mörderin zu entlarven. Die damalige Frau des Staatsanwaltes, der sie sogar gedeckt und so die Ermittlungen beeinflusst hat.
Ich fand das Buch super. Es war von der ersten bis zur letzten Seite spannend und stimmig. Es war auch nicht zu überladen, durch die zwei parallel laufenden Handlungen. Ich hoffe, dass noch ein Buch herauskommt, da ich noch ein paar offene Fragen habe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Spannung
  • Figuren
  • Geschichte
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 17.10.2021

Suchtpotential!

Wahi – süß, sauer, salzig, scharf
0

Wahi ist auf den ersten Blick vielleicht ein etwas unscheinbares Buch, welches durch die bunten Farben aber trotzdem ins Auge fällt.
Ich liebe es neue Rezepte auszuprobieren und bin auch experimentierfreudig. ...

Wahi ist auf den ersten Blick vielleicht ein etwas unscheinbares Buch, welches durch die bunten Farben aber trotzdem ins Auge fällt.
Ich liebe es neue Rezepte auszuprobieren und bin auch experimentierfreudig. Das Buch ist eine echte Empfehlung, wenn für dich das gleiche gilt.
Ich mochte, dass man Rezepte aus allen Teilen der Welt findet. Also sowohl etwas heimischere, als auch von Übersee. Trotzdem war mir kein Rezept bekannt, altbacken oder langweilig. Alex Wahi hat jedes irgendwie aufgepeppt.
Die Bilder der Gerichte sind richtig gut und machen erzeugen sofort Appetit.
Im Allgemeinen sind die Rezepte gut strukturiert. Man hat die Zutatenliste und weiß schnell, was man noch braucht. Die Zubereitung ist kurz und knackig gehalten, ohne sinnloses Geschwafel und trotzdem weiß man, was zu tun ist.
Ich hab schon ein paar Sachen nachgekocht und es war richtig lecker. Manche Dinge erschienen mir zu exotisch, aber es hat dann wieder Erwarten doch gepasst.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere