Profilbild von luurii_

luurii_

aktives Lesejury-Mitglied
offline

luurii_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit luurii_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.03.2019

Holla...

Irish Players - Rugbyspieler küsst man nicht
0

Ohne viele Umschweife taucht man sofort in die Geschichte von Will und Josey ein und das finde ich gut so. Kein unnötiges Geplänkel oder langweilige Randdetails, sondern es geht fast schon mit Vollgas ...

Ohne viele Umschweife taucht man sofort in die Geschichte von Will und Josey ein und das finde ich gut so. Kein unnötiges Geplänkel oder langweilige Randdetails, sondern es geht fast schon mit Vollgas in Joseys Wohnungsdilemma und in Wills Geheimnis. Am Anfang fand ich das Buch ein bisschen strange.  Vor allem die Art wie Josey über sich selbst denkt, der Rummel der aus Wills Geheimnis gemacht wird und das Will Joseys Aussehen als „komisch“ bezeichnet. Er ist der gefeierte Sportler, der den echten Beziehungen abgeschworen hat und Josey Veterinärstudentin, die bis jetzt bei ihren Eltern gewohnt hat. Sie wohnt mit 26 noch zu Hause und regt sich tierisch darüber auf, dass sie nun ausziehen und nun auch noch ihr Studium selbst finanzieren muss. Sie ist hier echt ziemlich kindisch und frech zu ihren Eltern. Will finde ich im Gegensatz dazu viel reifer und authentischer und auch die Art wie er mit dem Medienrummel um sein Geheimnis umgeht, ist wohl überlegt. Die anbahnende Liebegeschichte der beiden ist gut geschrieben und auch geschickt eingefädelt. Die Liebe kommt langsam und man merkt, dass sich beide weiterentwickeln und sich im anderen wiederfinden.
„Du bist kein Niemand. Du bist alles für mich! Ich liebe dich, Josey Kavanagh.“

Veröffentlicht am 31.03.2019

Holla...

Atlanta Bad Boys – Cash
0

Genau wie seine Bad Boy Kumpel aus Atlanta ist Cash unheimlich sexy, erfolgreich und spannend. An seiner Seite treibt savannah ihr Unwesen und es entsteht eine wunderbare Liebesgeschichte. Mit viel hin ...

Genau wie seine Bad Boy Kumpel aus Atlanta ist Cash unheimlich sexy, erfolgreich und spannend. An seiner Seite treibt savannah ihr Unwesen und es entsteht eine wunderbare Liebesgeschichte. Mit viel hin und her und keiner einzigen Seite, bei der Langeweile aufkommt. Die jungsclique ist wirklich phänomenal und ich freue mich auf knox und jackson.

Veröffentlicht am 31.03.2019

Bisschen schleppend...

Like a Memory – Liebe kennt kein Zurück
0

Bliss Yorks Herz klopft bis zum Hals, als Nate Finley nach all den Jahren plötzlich wieder vor ihr steht. Nate war ihre erste und einzige Liebe, und eigentlich hatten sie sich vor sieben Jahren geschworen, ...

Bliss Yorks Herz klopft bis zum Hals, als Nate Finley nach all den Jahren plötzlich wieder vor ihr steht. Nate war ihre erste und einzige Liebe, und eigentlich hatten sie sich vor sieben Jahren geschworen, für immer zusammenzubleiben. Doch dann wurde Bliss schwer krank und brach ohne ein Wort der Erklärung den Kontakt ab. Nun ist sie 22, gesund, voller Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben und hat endlich einen Job in einer Boutique. Aber als Nate vor ihr steht und alte Gefühle wieder aufflammen, ahnt sie bereits, dass er inzwischen ein anderer ist, als der, dem sie damals die ewige Liebe geschworen hat…

Als ich gesehen habe, dass es eine Spin-Off Fortsetzungsreihe von Abbi gibt, bin ich durchgedreht… Ich habe mir die „Rosemary Beach“ und die „Sea Breeze“-Reihe nach und nach aus irgendwelchen Wühltischen gefischt und sie alle nach und nach verschlungen. Deswegen war meine Freude auch so groß, dass die beiden Reihen eine gemeinsame Fortsetzung bekommen. Doch irgendwie ging es mit 100 Fragezeichen im Kopf los. Wer ist wessen Kind, aus welcher Reihe sind die und warum verdammt gibt’s keine Stammbäume. Wer die Bücher so wie ich vor über 2 Jahren gelesen hat und nicht ein Gehirn mit externer Festplatte besitzt, wird genauso verloren sein im Namensjungle wie ich. Und dann…150 Seiten gähnend ödes Geplänkel, aber warum? Bliss und Nate sind viel zu interessant für eine dahinplätschernde Geschichte.  Dafür waren die letzten 150 Seiten in alter Abbi-Manier süß, spannend, mitreißend und emotional. Warum denn nicht von Anfang an so? Ein bisschen enttäuscht bin ich, aber Ende gut (fast) alles gut.

Veröffentlicht am 27.03.2019

Feuerwerk auch noch in Band 3

Atlanta Bad Boys – Knox
0

Teil 3 der „Atlanta Bad Boys“-Reihe hat mich genauso gecatcht wie seine beiden Vorgänger. Kurze, knackige und mega sexy Geschichte über einen weiteren Bad Boy der Jungsclique. Kaum ist Knox wieder in der ...

Teil 3 der „Atlanta Bad Boys“-Reihe hat mich genauso gecatcht wie seine beiden Vorgänger. Kurze, knackige und mega sexy Geschichte über einen weiteren Bad Boy der Jungsclique. Kaum ist Knox wieder in der Stadt, schon ist er nach einer heißen Silvesternacht das kleine Geheimnis von Shelby, welches aber unter keinen Umständen ans Licht kommen darf. Los gehen Heimlichkeiten, Versteckspiel und sexy Notlügen. Doch trotzallem entwickelt sich eine total süße und packende Liebesgeschichte zwischen Shelby und Knox, die ganz bald schon immer ernster wird. Die beiden Protagonisten sind genauso einzigartig wie ihre Freunde es schon waren, mit ihnen wird es garantiert nicht langweilig und genügend Zündstoff und Temperament fehlt ihnen definitiv auch nicht. Das Buch wurde an keiner Stelle langweilig und mir werden die kurzen Bücher immer immer lieber. Kein unnötiges Geplänkel und Hinhalten, sondern eine durch und durch fesselnde Liebesgeschichte. Was soll ich noch sagen, außer… ich freu mich auf Jackson!

Veröffentlicht am 29.12.2018

Nah am perfekten New-Adult-Roman

Cole & Autumn – A San Francisco College Romance
0

Das hier ist eindeutig eines meiner Jahreshighlights, dennoch auch ein wenig ausbaufähig. Die beiden Hauptcharaktere sind spitze, real gezeichnet, authentisch in ihrer Art und super sympathisch. Autumn ...

Das hier ist eindeutig eines meiner Jahreshighlights, dennoch auch ein wenig ausbaufähig. Die beiden Hauptcharaktere sind spitze, real gezeichnet, authentisch in ihrer Art und super sympathisch. Autumn ist total verunsichert, eingeschüchtert und extrem vorsichtig, nachdem sie von all ihren Freunden schonungslos hintergangen und betrogen wurde. Außerdem hat sie gelernt, ihr Geheimnis hinter langen Klamotten zu verstecken, um sich nicht noch mehr angreifbar zu machen. Cole dagegen ist der absolut Player, Bad Boy vor dem Herrn und noch dazu selbstbewusst wie kaum einer, doch das ist zum Teil nur Schein und war nicht immer so. Als die beiden sich kennenlernen hat er sofort die Ambitionen Autumn nicht nur ins Bett zu bekommen, sondern viel mehr ihr Herz zu erobern. Die beiden sind toll zusammen, auch wenn sie ihn erst einmal nicht will und sich verschließt, kann er sie doch von sich und seinen ehrlichen Absichten überzeugen. Der Schreibstil ist dazu echt klasse, teil auch sehr witzig, dazu einfach zu lesen und so schön interessant geschrieben, dass man gar nicht aufhören will zu lesen. Der Spannungsbogen ist wohlüberlegt und gelungen. Lediglich habe ich ein paar Kritikpunkte ihm Handlungsverlauf und der Art wie die Protas sich in manchen Situationen verhalten haben. Das hatte allerdings wenig Einfluss auf den Lesegenuss. Tolle College-Romance wie sie im Buche steht, reale und reife Protagonisten mit „echten“ Problemen.