Profilbild von mannomania

mannomania

Lesejury Profi
offline

mannomania ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit mannomania über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.01.2020

Ein rätselhafter Fall für Kommissar Tom Simon

Der Aussteiger
0

Der Aussteiger von Thorsten Kirves, ein Hamburger Kriminalroman mit 445 Seiten und 57 Abschnitten

Zum Inhalt:
Gerade zum boxenden Superbullen gekürt, gerät Tom Simon ins Visier eines Zielfahnders.
Der ...

Der Aussteiger von Thorsten Kirves, ein Hamburger Kriminalroman mit 445 Seiten und 57 Abschnitten

Zum Inhalt:
Gerade zum boxenden Superbullen gekürt, gerät Tom Simon ins Visier eines Zielfahnders.
Der Grund dafür ist sein Zwillingsbruder Marco, der wegen Mordverdachts gesucht wird. Währenddessen kommt die Nachricht, daß der Politikberater Lars Lufteroth erschlagen aufgefunden wurde. So eilen Tom Simon und seine Kollegin Mira Holbing zum Tatort.
Die Ermittlungen führen zunächst zu einem Pharmaskandal...

Der Autor hat einen flüssigen Schreibstil, der Krimi-Roman läßt sich gut lesen, die Geschichte gewinnt gleich an Spannung.
Sie wird bildhaft und mit jeder Szene gut beschrieben, so daß sich die Spannung allmählich bis zum überraschenden Ende hin aufbaut...Die verschiedenen Charaktere, ob zwischen Tom und seinem Zwillingsbruder Marco oder den Protagonisten, lernt im Laufe des Lesens der Leser gut kennen.

Fazit:
Ein Hamburg-Krimi, der sehr spannend rüberkam, somit ist dem Autor die Geschichte wirklich gut gelungen!
Ich vergebe gerne eine Leseempfehlung mit 4*.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2020

Tödliche Jagd am Bodensee

Gewittersee
0

Gewittersee von Tina Schlegel
Ein Bodenseekrimi mit 320 Seiten und diversen Abschnitten

Zum Inhalt:
Die Kommissarin Cora Merlin ermittelt zusammen mit ihrem Kollegen Christian Fischl und dem Profiler ...

Gewittersee von Tina Schlegel
Ein Bodenseekrimi mit 320 Seiten und diversen Abschnitten

Zum Inhalt:
Die Kommissarin Cora Merlin ermittelt zusammen mit ihrem Kollegen Christian Fischl und dem Profiler Dr. Peter Kronenberg.
Sie versuchen, hinter das Geheimnis eines Mörders und seiner makaber zur Schau gestellten Frauenleiche zu kommen. Doch, dabei geraten sie mitten in einen Fall von innternational organisiertem Kunstraub. Geht einer von diesen dafür auch über Leichen?

Fazit:
Die Autorin Tina Schlegel hat einen flüssigen Schreibstil, der sich gut lesen läßt.
Sie beschreibt die Handlungsplätze sehr genau und anschaulich, so daß der Leser eine gute Vorstellung von der Bodensee-Gegend bekommt. Ich selbst kenne mich dort ganz gut aus und hatte natürlich lebendige Bilder vor Augen, ein gewisses Wohlfühlen machte sich breit...
Desweiteren wird die Spannung langsam aber sicher aufgebaut und die Ermittlungen von der Kommissarin Cora sind sehr interessant und wirken authentisch, da der Leser Einblicke in das Künstlerleben bekommt.
Mehrere Wendungen und verzwickte Situationen konnten uns miträtseln lassen, so daß das Ende dann doch überraschend ausging!
Meine Meinung:

Eine wirklich gut durchdachte Bodensee-Krimi-Geschichte, die mich als Leser begeistern konnte und die ich gerne mit 5* bewerte und als lesenswert nur weiter empfehlen kann - danke für meine Teilnahme an dieser besonderen Leserunde!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2019

Spannung in Crimson Lake

Missing Boy
0

Missing Boy von Candice Fox
Ein Thriller mit 373 Seiten und diversen Abschnitten

Zum Inhalt:
Ein 8jähriger Junge verschwindet plötzlich aus seinem Hotelzimmer und seine Eltern sind in Aufregung.
Die Polizei ...

Missing Boy von Candice Fox
Ein Thriller mit 373 Seiten und diversen Abschnitten

Zum Inhalt:
Ein 8jähriger Junge verschwindet plötzlich aus seinem Hotelzimmer und seine Eltern sind in Aufregung.
Die Polizei mit Ted Conkaffey und seiner Partnerin Amanda Pharrell sollen nun Richie suchen.

Ted hat immer noch unter falschen Anschuldigungen zu leiden, er verlor seine Karriere und seine Ehe löste sich auf. Zur Zeit verdient er sein Geld als Privatermittler.
Wird ihm die Suche gelingen...?

Fazit:
Das Buch lässt sich gut lesen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und ungemein fesselnd.
Es gibt brenzlige Situationen, die den Leser eigenartig berühren.
Der Thriller bleibt spannend bis zum Schluß.
Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann das Buch gerne weiter empfehlen.

Veröffentlicht am 22.11.2019

Die dunklen Fänge der Macht

Zack Herry / In den Klauen des Falken
0

In den Klauen des Falken von Mons Kallentoft & Anna Karolina
Ein Thriller mit 365 Seiten und 91 kurzen Kapiteln
Das ausgewählte Cover paßt mit den gespreizten Klauen und dem blinkenden Auge wunderbar zum ...

In den Klauen des Falken von Mons Kallentoft & Anna Karolina
Ein Thriller mit 365 Seiten und 91 kurzen Kapiteln
Das ausgewählte Cover paßt mit den gespreizten Klauen und dem blinkenden Auge wunderbar zum Plot der Geschichte

Zum Inhalt:
Ein 13jähriges Mädchen verübt in einer U-Bahn-Station einen Terroranschlag. Der Polizist Zack Herry erschießt die Attentäterin, damit sie nicht noch mehr Unheil anrichten kann. Doch kurz danach wird ein Kollege tot aufgefunden. Dieser wurde auf brutale Art ermordert. Er hatte im Drogenmilieu ermittelt und wußte wahrscheinlich zu viel.
Nun wird Zack damit beauftragt, den Fall aufzuklären und den Mörder zu finden...

Fazit:
Ein sehr temporeicher Thriller mit vielen Wendungen.
Die Protagonisten wirken authentisch, haben es aber schwer, Entscheidungen zu treffen.
Dabei entstehen falsche Fehleinschätzungen mit fatalen Folgen.
Der Thriller ist so spannend, daß der Leser, auch der kurzen Abschnitte wegen, das Buch hintereinander weglesen kann, gar möchte.

Der Schreibstil ist flüssig, gut lesbar und sehr spannend geschrieben, so daß man als Thrillerleser wirklich auf seine Kosten kommt und nach diesem Buch definitiv auf eine Fortsetzung hofft...
Gerne hierfür uneingeschränkt 5*!

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

Veröffentlicht am 22.11.2019

Er findet Dich, überall...

Rapunzel, mein
0

Von mannomania
Rapunzel, mein - ein Thriller von Lars Schütz mit 407 Seiten und 74 diversen Kapiteln


Zunächst hat mich das Cover beeindruckt, denn die Schrift und die Bluttropfen stellen eine gute ...

Von mannomania
Rapunzel, mein - ein Thriller von Lars Schütz mit 407 Seiten und 74 diversen Kapiteln


Zunächst hat mich das Cover beeindruckt, denn die Schrift und die Bluttropfen stellen eine gute Struktur dar.
Der Thriller spiel im Ruhrgebiet.

Ein totes Mädchen wird in Essen aufgefunden.
Die Profilerin Rabea Wyler steht unter Schock, denn in der Nähe des Märchenparks wurde ein totes Mädchen ohne Hände gefunden. Sie wurde mit ihren eigenen langen Haaren erdrosselt.
Wyler erinnert sich an das Verschwinden ihrer Schwester und glaubt, daß der Mord etwas damit zu tun hat.
Mithilfe ihres ehemaligen Kollegen Jan Grall versucht sie, nun den Mord aufzuklären...

Fazit:
Der Autor hat einen spannenden Plot verfaßt.
Die überraschenden Wendungen und Handlungen, beeindruckten den Leser, da die Orte und Situationen sehr genau und authentisch beschrieben wurden.

Insofern kann ich diesen interessanten Krimi gerne weiterempfehlen und vergebe gerne 5*.