Profilbild von mikemoma

mikemoma

Lesejury Profi
offline

mikemoma ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit mikemoma über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.11.2016

Schwieriger Einstieg

Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen
1

Ich kam etwas schwer in dieses Buch hinein. Vllt. lag es daran, dass ständig erwähnt wurde wie schlimm es regnet und ich das Buch im Sommerurlaub gelesen habe.
Pretty Baby handelt von `Willow´, einem Mädchen, ...

Ich kam etwas schwer in dieses Buch hinein. Vllt. lag es daran, dass ständig erwähnt wurde wie schlimm es regnet und ich das Buch im Sommerurlaub gelesen habe.
Pretty Baby handelt von `Willow´, einem Mädchen, das auf der Straße lebt und durch das weiche Herz von Heidi für ein paar Tage bei Heidi und ihrer Familie einziehen darf. Der Familie gefällt das allerdings alles andere als gut, zumal Willow ein Baby bei sich hat, das völlig verwahrlost scheint.
Die Geschichte fesselte mich, sobald mir klar wurde in welch schlimmer Verfassung Heidi war und wie sie sich entwickelt hat. Wirklich erschütternd, was es ausmachen kann, wenn man ein Trauma nicht behandeln lässt.
Der Schreibstil war gewöhnungsbedürftig. Ich hatte anfangs wirklich Schwierigkeiten damit.
Gut hat mir gefallen, dass man die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen erfährt (Willow, Heidi & Chris)
Das Cover lässt nichts gutes ahnen und die Geschichte endet wirklich traurig.
Insgesamt ein gutes Buch, welches mich noch lange beschäftigt hat!

Veröffentlicht am 15.09.2016

Gelungene Fortsetzung

Bad Romeo - Ich werde immer bei dir sein
1

Eine tolle wirkliche Fortsetzung vom ersten Teil!

Wie der erste Teil, hat auch dieses Buch wieder ein wunderschönes Cover.
Das Buch ist schön geschrieben, so dass man es in einem weglesen kann. Nachdem ...

Eine tolle wirkliche Fortsetzung vom ersten Teil!

Wie der erste Teil, hat auch dieses Buch wieder ein wunderschönes Cover.
Das Buch ist schön geschrieben, so dass man es in einem weglesen kann. Nachdem Cassie und Ethan soviele Probleme hatten, haben sie am Ende doch noch zueinander gefunden. Die Geschichte spielt einmal in der Gegenwart und einmal in der Uni-Zeit. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, dass die Geschichten sich jeweils auffangen. Vor allem da, wo Cassie Ihrer Therapeutin erzählt wie es damals war.
Es wäre allerdings schön gewesen, wenn man auch Ethans Sicht etwas besser kennen würde, wobei man durch die Tagebucheinträge schon einen kleinen Einblick erhält.

Alles in allem ist dieses Buch ein toller zweiter Teil und definitiv lesenswert!

Veröffentlicht am 15.09.2016

Sehr guter Thriller

Der Killer
2

"Der Killer" von David Baldacci handelt von Will Robie, einem Auftragskiller der Regierung, der sich in seinem letzten Job weigert es zu Ende zu bringen!
Auf der Flucht vor den eigenen, mittlerweile gekauften ...

"Der Killer" von David Baldacci handelt von Will Robie, einem Auftragskiller der Regierung, der sich in seinem letzten Job weigert es zu Ende zu bringen!
Auf der Flucht vor den eigenen, mittlerweile gekauften und umgedrehten Leuten trifft er zufällig auf die 14-jährige Julie, die gemeinsam mit ihm versucht den Tod ihrer Eltern aufzuklären.
Nachdem ich anfangs Schwierigkeiten hatte in das Buch reinzukommen, habe ich es ab Seite 107 verschlungen. Die Spannung bleibt konstant erhalten und man kann gar nicht aufhören zu lesen. Ich habe jeden Schritt mitverfolgt, hatte einen höheren Puls, sobald die Spannung wieder höher stieg und habe mit Julie gelitten, als sie den Tod ihrer Eltern schilderte.
Alles in allem ein sehr guter Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann, flüssiger Schreibstil und kurze und knackige Sätze sind ebenso vorhanden wie ausführliche. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen und kann es kaum erwarten den nächsten Baldacci-Thriller zu lesen!

  • Spannung
  • Action
  • Charaktere
  • Tempo
  • Cover