Profilbild von myra

myra

Lesejury Star
offline

myra ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit myra über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Morde

Totenprediger
0

Eve Clay ist eine toughe Ermittlerin, ihre Herkunft liegt im Dunkeln, sie wurde die ersten Lebensjahre von einer Nonne aufgezogen und lebte dann in einem Kinderheim.
Jetzt ist sie ein DCI und muss die ...

Eve Clay ist eine toughe Ermittlerin, ihre Herkunft liegt im Dunkeln, sie wurde die ersten Lebensjahre von einer Nonne aufgezogen und lebte dann in einem Kinderheim.
Jetzt ist sie ein DCI und muss die grauenvollen Morde an einer ganzen Familie lösen..... Die Familie lebt quasi ganz in ihrer Nachbarschaft und das macht ihr Sorgen.......
Und die Leichen wurden merkwürdig arrangiert zurückgelassen ..... die eine Tochter konnte noch telefonieren
Und es gibt Hinweise auf einen gewissen Adrian White, der seit Jahren gut bewacht in einer geschlossen Anstalt sitzt....
Er sagt weitere grausame Morde voraus.......
Offenbar haben die Morde mit Clays Vergangenheit zu tun.....
Könnte ein spannender Thriller sein - was er auch ist, aber mir geht es hier zu weit ins mystische......
Vieles ist undurchsichtig und erschliesst sich mir nicht....
Deshalb nur 3 Stern

Veröffentlicht am 15.09.2016

Fremd und allein

Das Mädchen mit dem Fingerhut
0

Irgendwo in einer großen Stadt in Westeuropa irrt ein kleines Mädchen durch die Straßen - sie hat Hunger und Durst, es ist kalt und Winter und sie friert.
Ein sogenannter "Onkel" gibt ihr Ratschläge - ...

Irgendwo in einer großen Stadt in Westeuropa irrt ein kleines Mädchen durch die Straßen - sie hat Hunger und Durst, es ist kalt und Winter und sie friert.
Ein sogenannter "Onkel" gibt ihr Ratschläge - wie man überleben kann.... doch dann ist auch er eines Tages verschwunden.
Die kleine hat keinen Namen und niemand, nicht einmal sie selbst weiß woher sie kommt. Man nennt sie Yiza
Aber sie Angst und kein Vertrauen - vorallem vor der Polizei und den Behörden.
Zusammen mit zwei älteren Jungen versucht sie sich durchzu schlagen ......
doch sie werden erwischt - und sind dann nur noch zu zweit...
Ein schwieriges Unterfangen ---- zwei Kinder auf sich allein gestellt im eisigen Winter - bedroht von Hunger, Kälte und Krankheit.....
Sie geraten immer wieder an Menschen, die aauch bereit zu helfen - doch den Kindern fehlt es an Vertrauen....
Michael Kohlmeyers Buch besticht durch eine klare einfache Sprache. Das Cover zeigt ein Mädchen, dass mit traurigen Augen in die Welt blickt.
Das Schicksal der Kinder erinnert an alleinreisende Flüchtingskinder - an Straßenkinder ....
an Kinder, die nie gelernt haben Vertrauen aufzubauen - und die an sich selber glauben... und auch vor Gewalt nicht zurückschrecken.
Ein eindringliches - nachdenkliches machendes Buch.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Komm nach Hause und räche dich an denen, die uns getötet haben

Post Mortem - Tränen aus Blut
0

Avram Kuyper ist Profikiller und hat kaum Kontakt zu seinerFamilie, um so erstaunter ist er als folgende mysteriöse Botschaft auf seinem AB findet:
"Komm nach Hause und räche dich an denen die uns getötet ...

Avram Kuyper ist Profikiller und hat kaum Kontakt zu seinerFamilie, um so erstaunter ist er als folgende mysteriöse Botschaft auf seinem AB findet:
"Komm nach Hause und räche dich an denen die uns getötet haben"
Was soll das bedeuten. Er macht sich auf den Weg und findet den Hof seines Bruder verwaist vor, aber Spuren, dass ein Überfall stattgefunden hat...... außerdem Blutspuren in der Pferdebox.....
Er informiert die Polizei.....
In Frankfurt wird ein erschossener Mann in einem billigen Hotel gefunden ....
er hinterlässt eine Botschaft an Emilia Ness --- Agentin von Interpol... sie setht im Ruf unbestechlich zu sein......
Die Ermittlungen beginnen und Emilia, alleinerziehend und gerade in Frankfurt weilend wird hinzugezogen.....
Der Tote ist Journalist und war wohl in einer ganz harten und brisanten Sache unterwegs .....
Musst der Mannn deshalb sterben????
Ein Hinweis auf eine Internetseite fördert grauenvolles zu tage ---- Snufffilme auf den Menschen brutal gefoltert werden ....
Wer steckt hinter diesen Videos?
Auch Avram erhält diese HInweise.....
Allerdings scheint der Polizei immer einen Schritt Voraus und versteht sie auszutricksen.....
Dann gibt es Hinweise, dass wohl einige Polizeibeamte nicht sauber sind......
Das Buch hat einen hohen Spannungsbogen und ist sehr temporeich, es endet in einem fulminanten Finale.
Fazit:
Ein sehr spannener Thriller, sehr grausam und nichts für zartbeseitete.... mir hat er gut gefallen, aber für 5 Sterne reicht es nicht ---- irgendwie nichts neues, alles schon mal da gewesen.
Und einiges bleibt offen .... allerdings kann es sein, dass diese Fragen im 2. Teil gelöst werden.
Und nicht alles erscheint logisch und nachvollziehbar.
Trotzdem durchaus lesenswert und Liebhaber spannender Thriller werden auf ihre Kosten kommen.

Von mir gibt es 4 Sterne.

Veröffentlicht am 15.09.2016

SVART GRYNING ---- SCHWARZE DÄMMERUNG

Die Strömung
0

Das ist der schwedische Original-Titel, aber DIE STRÖMUNG passt genauso gut.
In Schonen wird ein kleines Mädchen im Sandkasten brutal ermordet ---- die Oma war für einen Moment ins Haus gegangen...
In ...

Das ist der schwedische Original-Titel, aber DIE STRÖMUNG passt genauso gut.
In Schonen wird ein kleines Mädchen im Sandkasten brutal ermordet ---- die Oma war für einen Moment ins Haus gegangen...
In der Nähe von Stockholm wird ein kleiner Junge auf dem Schulweg auf die gleiche Art ermordet......
Was verbindet die beiden Fälle? Schon bald fällt der Verdacht auf eine rassistische Gruppierung, die die beiden Familien schon vorher bedroht hat.....
Denn das kleine Mädchen war schwarz und der Junge hatte eine kurdische Mutter.
Aber dann tauchen noch HInweise auf einen Jahre zurückliegenden Mord auf ..... eine schwarze Edelprostituierte wurde damals ermordet in einem Hotelzimmergefunden....
Der Mord zu dem Tom Stilton die Ermittlungen leitete wurde nie geklärt......
Die DNA Spuren stimmen überein....
Und was haben Knochen, die auf einer Insel gefunden wurden, damit zu tun?
Mette Olsätter, Olivia Rönning und der ehemalige Polizist Tom Stilton nehmen die Ermittlungen auf.....
Sie kommen einer abscheulichen und verqueren Geschichte auf die Spur.....
Es gibt einige Verdächtige und alle haben eine nationalsozialischte Gesinnung ..... sie wollen ein reines arisches Schweden .............
Zum Schluss spitzt sich die Situation noch mal zu und ein Menschenleben ist in höchster Gefahr.
Wird es den Ermittlern gelingen, den Täter rechtzeitig zu stellen?
Fazit:
Cila und Rolf Börjlind haben wieder ein spannenes Buch geschrieben und ein aktuelles Thema darin integriert. Der Spannungsbogen ist meist hoch und man fiebert mit den Ermittlern. Die Charaktere von Mette, Olivia und Tom wurden weiter ausgearbeitet und es ist durchaus sinnvoll zuerst die Vorgängerbücher zu lesen.
Mir hat dieses Buch wieder gut gefallen und ich freue mich jetzt auf Band 4, der schon fertig geschrieben ist und hoffentlich im nächsten Jahr auch auf deutsch erscheint.
Von mir gibt es 5 Sterne.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Verschwundene Kinder

Ostseetod
0

In Grotenhagen, einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet die 11jährige Lara spurlos. Sie hat doch nur ihre Freundin im Nachbardorf besucht.
Wo ist das Mädchen? Die Suchaktion bleibt erfolglos.
Eine ...

In Grotenhagen, einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet die 11jährige Lara spurlos. Sie hat doch nur ihre Freundin im Nachbardorf besucht.
Wo ist das Mädchen? Die Suchaktion bleibt erfolglos.
Eine Bürgerwehr bildet sich - und diefindet prompt einen Toten im Wald. Der Mann wurde ermordet. Doch was hat dr mit dem verschwundenen Mädchen zu tun?
Jetzt zählt jede Sekunde....
Und plötzlich fehlt wieder ein Kind.
Werden die Kinder rechtzeitig gefunden?
Pia Korrittki und ihre Kollegen haben nicht viel Zeit, doch in dem Dorf scheinen nicht alle die Wahrheit zu sagen .....
die alten Strukturen funktionieren hier noch......
Zugleich hat Pia auch noch Stress mit ihrem Vorgesetzten, der ihr vorwirft, mit der Presse zu kooperieren und Täterwissen weiter zu geben.
Undes gibt noch mehr Opfer..... der Entführer scheint nicht zu spaßen... im Gegenteil er ist sehr gerissen.
FAZIT:
Ein recht unterhaltsamer Krimi, der auch viel von der Polizeiarbeit vermittelt, auch die Sorgen und Nöte der Ermittler kommen nicht zu kurz, nehmen aber auch nicht überhand. Das macht die Protagonisten sympathisch und menschlich.
Manchmal ist das Buch allerdings etwas langatmig. Das gibt sich aber zum Schluss.
Das Ende ist dann überraschend - aber auch logisch und gut durchdacht und auch die Taten werden restlos aufgeklärt.
Mir hat er gut gefallen, abr für 5 Sterne reicht es nicht, deshalb gute 4 Sterne