Platzhalter für Profilbild

myromanticbookworld

aktives Lesejury-Mitglied
offline

myromanticbookworld ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit myromanticbookworld über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.07.2021

Toller Start für die Schatten Dologie!

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark
0

In dieser Welt werden Wünsche wahr.

Und nichts könnte schlimmer sein.

Laire bekommt von klein an beigebracht sich vor dem dunklen Lord zu hüten, denn seit jeher wird Nemija, ihre Heimat, von dem Lord ...

In dieser Welt werden Wünsche wahr.

Und nichts könnte schlimmer sein.

Laire bekommt von klein an beigebracht sich vor dem dunklen Lord zu hüten, denn seit jeher wird Nemija, ihre Heimat, von dem Lord der Schatten heimgesucht. Er entführt die Menschen in sein Reich und ausgerechnet Laire ihr Verlobter ist auch eines der Opfer.
Ihr bleibt keine andere Wahl, als vor dem Lord um Gnade zu bitten. In seinem Reich herrscht jedoch eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Laire braucht jedoch ausgerechnet die Hilfe des Menschen, den sie nie mehr sehen will: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat.


Der Anfang von Laires Geschichte fiel mir nicht ganz leicht, da ich mich zuerst einmal mit dem Schreibstil und den Welten der Autorin richtig befassen musste. Als ich jedoch beim Lesen in die Geschichte eingetaucht bin, passierte auf jeder Seite etwas, was mich zum weiterlesen brachte.
Laire ist eine super taffe, starke Frau und sie weiß sich aus scjwierigen Situationen zu befreien.
Alaric kommt super sympathisch herüber, hat aber viele Geheimnisse vor Laire, was die ganze Sache jedoch kompliziert.
Das Reich der Schatten ist fantastisch ausgearbeitet, durch die ganzen kleinen Details, welche man durch das Lesen erfährt, und die ganze Magie ist atemberaubend gut erklärt.

Mir hat "Her wish so dark" sehr gut gefallen und vor allem zum Ende hin wurde es nochmal richtig spannend. Ich werde auf jeden Fall den 2.Teil der Reihe lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.05.2021

Ganz große Leseempfehlung von mir!

All The Ugly Lies And Me
0

Genau wie "All the broken pieces and you" handelt auch dieser Teil von Ashley und Jack.
Ashley ist tief verletzt und möchte nicht nochmal in ihrem Leben zerbrechen, doch genau dann droht ihre Vergangenheit ...

Genau wie "All the broken pieces and you" handelt auch dieser Teil von Ashley und Jack.
Ashley ist tief verletzt und möchte nicht nochmal in ihrem Leben zerbrechen, doch genau dann droht ihre Vergangenheit sie einzuholen. Ashley verlässt überstürzt die Stadt und glaubt, dass sie alles verloren hat. Bis plötzlich Jack vor ihrer Tür steht und er ist fest entschlossen Ashley wieder mit zurück zu holen und alles zu klären.
Doch können die beiden wirklich nur Freunde sein? Warum hat Ashley nicht die Wahrheit gesagt? Und was hat das alles eigentlich mit Tamis Tod zu tun?

Ab der ersten Seite war ich wieder in Ashs Geschichte vertieft und ich habe so sehr mit ihr mitgefiebert. Vorallem als Tami ihre Vergangenheit aufgedeckt wurde tat sie mir so leid. Jack war mir von Anfang an sympathisch, obwohl ich ihn nicht mit allen Handlungen nachvollziehen konnte. Mein allerliebster Protagonist war jedoch Trevor. Er hat mich im 1.Teil einfach schon von sich überzeugt und kümmert sich einfach rührend um Ashley, bis auf das eine Mal und das habe ich ihm verziehen.
Die Wahrheit über Tami hat mich komplett überrascht und ich habe sosehr mit Tami gelitten, sie hat mir einfach ein Stück vom Herzen genommen.

Das einzige was mir am Ende nicht so gefallen hat, war das ich noch ein paar offene Fragen hatte zu Jack und seiner kleinen Familie.
Von mir gibt es auf jeden Fall eine große Leseempfehlung, da ich die beiden Bücher einfach geliebt habe zu Lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.04.2021

Herzensbuch <3

A History of Us − Vom ersten Moment an
0

Seitdem Emilys Schwester einen Unfall hatte, lebt Emily bei ihr und hilft wo sie kann. Emilys Nichte Caitlyn möchte unbedingt bei einem Mittelalterfestival teilnehmen, da ihre Mutter durch den Unfall aber ...

Seitdem Emilys Schwester einen Unfall hatte, lebt Emily bei ihr und hilft wo sie kann. Emilys Nichte Caitlyn möchte unbedingt bei einem Mittelalterfestival teilnehmen, da ihre Mutter durch den Unfall aber nicht mit kann springt Emily für sie ein. Sie freut sich schon richtig auf das Festival, nur Simon nimmt ihr den Spaß ein bisschen, da sie sich von Anfang an nicht leiden können.
Als Schaustellerin muss Emily in eine andere Rolle schlüpfen und wird zur Tavernendirne und auch Simon wird zum Piraten. Plötzlich flirtet der Pirat mit der Tavernendirne, aber flirtet Simon auch mit Emily oder nur mit ihrer neuen Rolle?

Als ich mit A History gestartet habe, war ich von der ersten Sekunde an ein riesen Fan von Emiliy. Ich liebe ihre Art, dass sie so direkt und ehrlich ist, aber auch so humorvoll. Als dann auch noch das Mittelalterfestival startet, war ich verliebt in diese Geschichte.
Der Wechsel von Emily und Simon zu Tavernendirne und Pirat hat mir soo gut gefallen und es macht einfach Lust auf mehr von den beiden. Auf dem Festival zeigt Simon, dass er richtig romantisch sein kann. Auch das Setting ist bezaubernd, ich liebe die Beschreibung des Waldes und wo sich alles dort befindet, beim Lesen habe ich mich auch so gefühlt, als ob ich mit von der Partie beim Festival wäre.
Dieses Buch ist für mich zum Herzensbuch geworden und zum Jahreshighlight. Es ist einfach rundum perfekt.Ich kann nur jedem empfehlen es zu Lesen und sich von dem Mittelalterfestival-Feeling berauschen zu lassen.

Vielen Dank an @endlichkyss für das Rezensionsexemplar (dies beeinflusst meine Meinung jedoch nicht!)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.04.2021

Spannendes Ende, meine Neugier auf den 2.Teil ist riesig!

Darker than Night
0

Lis ihr ganzes Leben lang schon kämpfen und dass nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Schwester und ihren Neffen. Als bei ihr das Geld knapp wird sieht sie sich gezwungen einen Job anzunehmen, ...

Lis ihr ganzes Leben lang schon kämpfen und dass nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Schwester und ihren Neffen. Als bei ihr das Geld knapp wird sieht sie sich gezwungen einen Job anzunehmen, den sie normalerweise nicht machen würde - bis sie ihren Boss Carlos kennenlernt.
Carlos regiert seine Stadt bei Nacht und antwortet auf alles mit Gewalt, was wird wohl passieren wenn sein dunkelstest Geheimnis an die Luft kommt?

Carlos ist einfach so toll, so fürsorglich, so umsichtig und doch auch so direkt und besitzergreifend. Lis jedoch hat durch ihre Vergangenheit es sehr schwer in der Gegenwart von Männern nicht nervös zu werden, außer bei Carlos. Man merkt bei Lesen richtig, dass die beiden sich gegenseitig gut tun.
Mir hat die Geschichte super gefallen und vorallem die Entwicklung der beiden während dessen. Von mir gibt es eine große Leseempfehlung und ich bin schon ganz gespannt, wie es mit dem 2.Teil weitergeht, da dieses Buch mit einem Cliffhanger endet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.04.2021

Spannende Geschichte rund um die Wölfe.

The Wolves Club
0

Die Geschichte rund um Bailey, Kade, Bishop, und Atlas hat mir super gut gefallen.
Die Autorin hat in meinem Augen die Erotikszenen super mit in die Geschichte eingebaut und alles zusammen ist super flüssig ...

Die Geschichte rund um Bailey, Kade, Bishop, und Atlas hat mir super gut gefallen.
Die Autorin hat in meinem Augen die Erotikszenen super mit in die Geschichte eingebaut und alles zusammen ist super flüssig und leicht zu lesen und ich war sehr schnell in die Story der Wölfe vertieft.
Die einzelnen Kennenlernphasen zwischen Bailey und den Wölfen fand ich super, da man so zuerst alle einzeln kennenlernen konnte. Am Anfang weiß Bailey noch gar nicht was alles in ihr schlummert und dass sie dies während des Buches erfährt und an den verschiedensten Situationen heranwächst macht es für mich perfekt.
Die Handlung nimmt während des Lesens immer mehr an Fahrt auf und ist richtig actionreich.
Das Bailey so geschickt von den Jungs mit in die Action reingezogen wird ohne dass sie dieses selber bemerkt ist einfach grandios. Und als sie dieses schließlich doch mitbekommt, tjaa.., da ist es schon zu spät für sie. Für mich ist die Geschichte perfekt von der Handlung her geschrieben und ich freue mich schon auf den 2. Teil.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere