Profilbild von neugierig1111

neugierig1111

Lesejury Profi
offline

neugierig1111 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit neugierig1111 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.11.2019

Als Frau in einer Männerdomäne

Hearts on Fire
0

Auch dieser Band über Marie, die als erste Frau in der Feuerwache anfängt, ist wieder spannend und gut zu lesen. Maries Probleme als Frau in dieser Männerdomäne scheinen mir sehr realistisch, ihre zum ...

Auch dieser Band über Marie, die als erste Frau in der Feuerwache anfängt, ist wieder spannend und gut zu lesen. Maries Probleme als Frau in dieser Männerdomäne scheinen mir sehr realistisch, ihre zum Teil sehr schlagfertige Reaktionen haben mir gefallen. Von Anfang sind ihr neuer Kollege Simon und sie voneinander angezogen. Aber als direkte Kollegen ist es nicht einfach ... .

Übrigens bin ich schon sehr gespannt auf den letzten Band - auch um hoffentlich  endlich eine Lösung zum Feuerteufel zu bekommen.

Veröffentlicht am 09.11.2019

Weiter spannend und überraschend

Sinful Royalty
0

Auch Band 3 ist spannend und enthält Überraschungen, die ich aber nicht spoilern will. Aber zur gesamten Trilogie kann ich sagen, dass ich sie sehr gerne gelesen habe. Sie ist spannend, heiß und man will ...

Auch Band 3 ist spannend und enthält Überraschungen, die ich aber nicht spoilern will. Aber zur gesamten Trilogie kann ich sagen, dass ich sie sehr gerne gelesen habe. Sie ist spannend, heiß und man will nicht aufhören zu lesen. Ich empfehle deshalb alle drei Teile direkt nacheinander zu lesen. Ich musste leider auf diesen Teil noch warten und hatte anfangs Probleme wieder in die Story und Stimmung zu kommen.

Veröffentlicht am 06.11.2019

Schöner Roman zur Zeit der Jahrhundertwende

Die Schokoladenvilla
0

Der Roman rund um die Schokoladenfirma Rothmann und vor allem um die Tochter Judith in Stuttgart hat mir sehr gut gefallen. Die verschiedenen Erzählstränge auch mit anderen Persönlichkeiten, die zum Teil ...

Der Roman rund um die Schokoladenfirma Rothmann und vor allem um die Tochter Judith in Stuttgart hat mir sehr gut gefallen. Die verschiedenen Erzählstränge auch mit anderen Persönlichkeiten, die zum Teil reale Vorbilder haben, sind schon einzeln interessant, aber zusammen bilden sie eine gelungene Geschichte. Besonders fasziniert hat mich auch die genaue Beschreibung der Zeit (Jahrhundertwende) - sowohl bei den Personen als auch beim Ort und bei den Gegenständen (z.B. der Schokoladenautomat). Ich wurde mir mal wieder bewusst, wie gut es uns im Vergleich dazu - gerade auch als Frau - heute geht (aber es sollte sich immer noch mehr tun).

Veröffentlicht am 01.11.2019

Leider der letzte Band der Reihe

Lotus House - Heiße Leidenschaft
0

Leider schon der letzte Band der Reihe. Grant ist der Vermieter vom Lotus House und den anderen Geschäften in der Nachbarschaft. Er hat ihre Mietverträge gekündigt und will dort Hochhäuser bauen. Luna ...

Leider schon der letzte Band der Reihe. Grant ist der Vermieter vom Lotus House und den anderen Geschäften in der Nachbarschaft. Er hat ihre Mietverträge gekündigt und will dort Hochhäuser bauen. Luna geht zu ihm um ihn zu überzeugen, dass das eine tolle Gemeinschaft zerstören würde. Damit beginnt ihre Liebesgeschichte, die sich schnell und intensiv weiter entwickelt. Dabei geht vor allem Luna mit ihrer Art sehr gut mit Grant um, der am Anfang sehr stark nur als Geschäftsmann denkt und starke Probleme mit seiner Familie hat.
 
Diese Geschichte an sich hat mir gefallen, aber: Ich erwarte bei solchen Geschichten nicht, dass ich alles nachvollziehen kann, hier fand ich einiges in der letzten Hälfte doch sehr unlogisch. Außerdem haben mich einige Ausdrücke gestört, z.B. der  Kosename Lämmchen und der Ausspruch "Süßer Shiva". Beide finde ich im Deutschen sehr unpassend und hoffe, dass es sich im englischen Original besser anhört. Vielleicht sollten manchmal solche Ausdrücke auch gar nicht übersetzt werden.
 
Insgesamt hat mir die Reihe gut gefallen, Trinity und Calendar Girl fande ich aber noch besser und spannender. Hier mochte ich vor allem die Atmosphäre im Lotus House und drumherum, auch das Miteinander der Freunde, die man immer wieder getroffen hat. Das Thema Yoga war interessant, wenn es mir mal zu sehr in die Tiefe ging, habe ich eben schneller drüber gelesen. Vielleicht gehe ich auch mal wieder zu einem Yoga-Kurs.

Veröffentlicht am 27.10.2019

Schöner Band der Reihe

Lotus House - Heimliche Sehnsucht
0

Dara ist die Bäckerin aus der Bäckerei neben dem Lotus House, Silas ist der Chef und Freund von Atlas. Am Ende des letzten Bandes haben sich beide in der Bar nach Honors Gesangsauftritt kennengelernt. ...

Dara ist die Bäckerin aus der Bäckerei neben dem Lotus House, Silas ist der Chef und Freund von Atlas. Am Ende des letzten Bandes haben sich beide in der Bar nach Honors Gesangsauftritt kennengelernt. Wie es mit ihnen danach weitergeht, will ich nicht verraten, da auch der Klappentext geheimnisvoll ist. Aber auf jeden Fall ist auch dieser Band wieder sehr schön, mit Drama (Taschentuchalarm) und heißen Szenen. Gerade Dara ist dabei sympathisch mit ihrer ehrlichen und positiven Art. Auch dass sie die Auren von Menschen erkennen kann, finde ich sehr interessant - auch wenn ich das noch nicht kennengelernt habe.