Profilbild von nobooksnodreams

nobooksnodreams

Lesejury-Mitglied
offline

nobooksnodreams ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit nobooksnodreams über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.09.2020

Bist du fähig, mich mit allem zu lieben?

Kannst du mich lieben?
0

Kann Leo Mila lieben, wenn er weiß, was sie erlebt hat?
2 traumatisierte Wochen haben Mila's Leben zerstört. Sie existiert nur noch, weil ihre Mitbewohnerin und ihr bester Freund Mila unterstützen.
Auf ...

Kann Leo Mila lieben, wenn er weiß, was sie erlebt hat?
2 traumatisierte Wochen haben Mila's Leben zerstört. Sie existiert nur noch, weil ihre Mitbewohnerin und ihr bester Freund Mila unterstützen.
Auf einer Party, zu der Tommy sie überredet hat, lernt sie Leo kennen. Leo sieht bedrohlich aus und sie weiß, dass sie ganz viel Abstand halten sollte. Tommy ist ihr Fels in der Brandung und Leo's bester Freund. Leo findet Mila interessant und spricht sie an.
Sie spürt nach so langer Zeit wieder etwas und alles nur durch Leo. Doch sie weiß, wenn er ihre Wahrheit kennt, wird er sie nicht lieben können.
Leo versucht alles um Mila besser kennenzulernen und vermasselt es durch seine bedrohliche Art. Doch ein Begegnung lässt Leo langsam verstehen, warum Mila ist wie sie ist. Doch wird Mila seine Nähe zulassen?
Das Buch behandelt ein sensibles Thema. Die Autorin hat die Geschichte zwischen Leo&Mila wirklich gut aufgebaut, so dass man als Leser, das langsame Vertrauen und Handeln der Protagonisten gut nachvollziehen kann.
Einziger Abzug-Die Story ist in der 3.Person geschrieben. Für mich ist es leider sehr schwierig, in Geschichten mit diesem Schreibstil einzutauchen. Aber das ist nur mein Empfinden. Für jeder, der damit kein Problem hat, ist es eine tolle Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.09.2020

Andere verstecken ihre Sünden, ich schmücke mich mit meinen.

DYING LIGHT
0

"Andere Menschen verstecken ihre Sünden, ich schmücke mich mit meinen."
Dieses Zitat beschreibt Reed aus Dying light von Sara Rivers ganz genau. Dying light ist der 2.Teil der Black-Reihe. Hier geht es ...

"Andere Menschen verstecken ihre Sünden, ich schmücke mich mit meinen."
Dieses Zitat beschreibt Reed aus Dying light von Sara Rivers ganz genau. Dying light ist der 2.Teil der Black-Reihe. Hier geht es um Reed-der Bruder von Jace. Reed ist anders als Jace. Reed ist voller Zorn und Wut. Nur Jace und Paige kennen Reed und nur ihnen kann er vertrauen. Doch in einer Nacht wir ihn Paige genommen und nun bestimmt sein Leben nur noch Rache.
Er will, dass der Mörder von Paige Schmerz&Leid spürt, so wie er.
Reed hat einen Plan und ihm ist egal, wer unter seinem Plan leiden wird.
Doch was ist, wenn sein Plan eine andere Richtung einschlägt und Geheimnisse seine Gefühlswelt zum Schwanken bringt?

Das Cover ist auch hier super schön und passt zum Teil 1. Die Story ist detailliert und flüssig geschrieben.  Ich liebe die Bücher der Autorin.
Reed ist dunkel und böse! Und ein Ereignis lässt seine hohe Mauer bröckeln und Reed zeigt doch noch eine andere Seite von sich. Doch er hat es leider nicht geschafft, mich in seinen Bann zu ziehen. Bei Jace in Black light konnte ich viel mehr Emotionen spüren. Aber das ist auch nur mein Empfinden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.09.2020

Eine Geschichte, die kribbeln im Bauch garantiert.

Unbroken
0

Die Un-Reihe von Annie J. Dean hat mich echt emotional mitgerissen. Den Auftakt macht hier Gray&Heaven. Heaven, vom Freund betrogen, kündigt darauf ihren Job und kehrt zurück nach White Cove-ihre Heimat. ...

Die Un-Reihe von Annie J. Dean hat mich echt emotional mitgerissen. Den Auftakt macht hier Gray&Heaven. Heaven, vom Freund betrogen, kündigt darauf ihren Job und kehrt zurück nach White Cove-ihre Heimat. Dort sind ihre Freunde&auch der verhasste Bruder ihrer besten Freundin. Gray ist umgeben von Schatten. Doch dieses faszinieren Heaven und möchte heraus finden, ob sich dahinter auch Licht versteckt. Je mehr sie heraus findet, umso näher gerät sie dem Abgrund.
Gray hat Blackouts.Er weiß, dass diese seiner Vergangenheit im Reservat entspringen.Doch was haben sie zu bedeuten? Er weiß nur, dass er Heaven nicht in den Abgrund seiner Vergangenheit hinein ziehen darf.

Fazit:
Bei diesem Buch hatte ich endlich wieder Herzschmerz. Es ist voller Emotionen. Die Charaktere sind super beschrieben, so wie auch der Ort des Geschehens. Die Neben-Protas bekommen in den Folgebüchern auch ihre Geschichte und es lohnt sich die komplette Reihe zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.08.2020

Rich girl&the Bodyguard

Kiss Me Once
0

Ivy möchte ein ganz normales Leben auf einer normalen Uni- fern ab von Glamour, Reichtum&ihren Eltern. Ivy ist die reiche Tochter&keiner soll es wissen. Damit sie dieses Leben leben kann, gibt es nur eine ...

Ivy möchte ein ganz normales Leben auf einer normalen Uni- fern ab von Glamour, Reichtum&ihren Eltern. Ivy ist die reiche Tochter&keiner soll es wissen. Damit sie dieses Leben leben kann, gibt es nur eine Bedingung von ihrem Vater. Einen persönlichen Begleitschutz. Ryan ist frech&geheimnisvoll. Bevor sie sich offiziell kennenlernen, begegnen sie sich, ohne voneinander zu wissen. Es knistert zwischen ihnen gewaltig.
Ryan hat einen Job, den er professionell erledigen muss, um weiter zukommen. Evy möchte nicht erkannt werden&wie ein normales Mädchen studieren, Freunde finden, Erfahrungen sammeln.Doch ihre beider Vorhaben kommt anders als sie sich vorgestellt haben.
Das Cover ist wunderschön&glitzert. Die Story ist süß&samt geschrieben. Stella Tack's Humor kommt oft zum Vorschein.
Eine Geschichte für zwischendurch. Ich werde mir auf jedenfall "Kiss me twice" holen&bin auf die Geschichte gespannt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.08.2020

Emotional von Anfang bis zum Ende

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

Elenor beginnt einen neuen Job als Nanny. Doch sie ahnt nicht, dass ihr neuer Arbeitgeber ihre Jugendliebe Greyson East ist. Greyson hat 2 Töchter und ist nicht mehr der 17jährige mitfühlende&liebenswerte ...

Elenor beginnt einen neuen Job als Nanny. Doch sie ahnt nicht, dass ihr neuer Arbeitgeber ihre Jugendliebe Greyson East ist. Greyson hat 2 Töchter und ist nicht mehr der 17jährige mitfühlende&liebenswerte Junge. In seinen einst so strahlenden Augen sieht sie nur noch Trauer. Auch ihr gegenüber ist er kalt und abweisend. Elenor sieht ein, dass in 16 Jahre sich viel verändert hat und konzentriert sich anfänglich nur auf ihren Job. Auch sie ist nicht mehr das Mädchen von damals mit der Libellen Strickjacke. Elenor merkt schnell, dass ihr Job mehr als nur- Nanny sein-ist. Damals hat Grey ihr in ihrer schwierigsten Zeit geholfen&vielleicht muss sie ihn jetzt helfen.
Dieses Buch ist in 2 Teilen untergliedert. Im ersten Teil wir das Kennenlernen von Elli&Grey beschrieben. Elli muss hier eine schwierige Zeit durchleben&Grey unterstützt sie mit seiner mitfühlenden&liebenswerten Art. Nach Elli's Schicksalsschlag vergehen 16 Jahre bis zu ihren Wiedersehen. Dort beginnt dann auch der 2.Teil der Geschichte.
Ich habe beim 1.Teil des Buches sehr viel weinen müssen. Es ist so emotional geschrieben. Ich konnte Elli's Schmerz, als auch im 2.Teil, Grey's Schmerz mitfühlen.
Also bis zum Schluss Taschentücher bereit halten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere