Profilbild von pelia

pelia

Lesejury Profi
offline

pelia ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit pelia über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.04.2020

Ausbaufähig

Gefangen zwischen den Welten
0

Ich weiß nicht was ich erwartet hatte, aber sicher nicht das, was ich bekommen habe.

Ve als Charakter war ganz ok. Sie ist weder super sympathisch noch super nervig. Eine gute Mischung mit der ich gut ...

Ich weiß nicht was ich erwartet hatte, aber sicher nicht das, was ich bekommen habe.

Ve als Charakter war ganz ok. Sie ist weder super sympathisch noch super nervig. Eine gute Mischung mit der ich gut zurecht gekommen bin.

Der Schreibstil war jetzt nicht wirklich mein Fall. Dieser war extrem jugendlich und stellenweise auch komisch. Und dann kommen irgendwelche Formeln der Physik Passte so gar nicht zusammen.

Der Parallelwelt ist halt keine neue Welt, sondern wie der Name schon sagt, eine Welt die der unseren ziemlich ähnlich ist. Die Alter Egos der Charaktere waren teilweise sehr verschieden. Für mich waren eigentlich alle Charaktere emotionslos.

offen wir mal, Band 2 macht mehr her.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.02.2020

sehr sehr gut

Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht
0

Endlich legt das Hauptaugenmerk auf der eigentlichen Geschichte rund um Kylie und ihre außergewöhnlichen Gaben. Ich hab dem 4. Band der Story so gerne gelauscht und fand die Story sehr gelungen. Vor allem ...

Endlich legt das Hauptaugenmerk auf der eigentlichen Geschichte rund um Kylie und ihre außergewöhnlichen Gaben. Ich hab dem 4. Band der Story so gerne gelauscht und fand die Story sehr gelungen. Vor allem das Ende lässt einige Fragen offen, daher werde ich sicher bald den 5 und finalen Band der Shadow Fall Camp Reihe hören.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.02.2020

naja

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
0

Ich höre die gekürzte Fassung und war beim 3. Band wirklich froh, dass dieser Band gekürzt ist. Die Dreiecksgeschichte ist einfach nur nervig und bringt mich jedes Mal auf die Palme. Sie ist so unglaubwürdig ...

Ich höre die gekürzte Fassung und war beim 3. Band wirklich froh, dass dieser Band gekürzt ist. Die Dreiecksgeschichte ist einfach nur nervig und bringt mich jedes Mal auf die Palme. Sie ist so unglaubwürdig und dadurch rückt die eigentliche Story rund um Kylie und ihre Gaben zu sehr in den Hintergrund.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.02.2020

besser als erwartet

Elfenkuss
0

Ich hätte niemals damit gerechnet, dass mir Elfenkuss so gut gefallen wird. Ich mochte Laurel sehr gerne. Sie ist lieb und zuvorkommen und denkt meistens erst an andere.
Ich kann sogar verstehen, warum ...

Ich hätte niemals damit gerechnet, dass mir Elfenkuss so gut gefallen wird. Ich mochte Laurel sehr gerne. Sie ist lieb und zuvorkommen und denkt meistens erst an andere.
Ich kann sogar verstehen, warum Laurel zu zu David & Tam hingezogen fühlt, denn beide männlichen Charaktere vereinen ihre "Heimat" auf eine ganz spezielle Art. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Dreiecksgeschichten, aber in Elfenkuss hat die Autorin dies wirklich sehr gut rüber gebracht.

Die Story hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.

Lediglich 1 - 2 kleine Punkte haben mich gestört, auf die ich nicht näher eingehen kann, ohne zu spoilern

Ich freu mich erstmal auf den 2. Band der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.02.2020

Durchweg eine solide Geschichte

Verwandte Seelen - Die Trilogie
0

Die Geschichte ist durchweg solide, konnte mich aber meistens nicht nicht überraschen. Sam ist teils naiv und handelt ohne nachzudenken. Jack ist Unsterblich, gut aussehend und hat mit Sam eine Seelenverbindung ...

Die Geschichte ist durchweg solide, konnte mich aber meistens nicht nicht überraschen. Sam ist teils naiv und handelt ohne nachzudenken. Jack ist Unsterblich, gut aussehend und hat mit Sam eine Seelenverbindung ... Die Seelenverbindung ist oftmals sehr kitschig, schmalzig und einfach nur nervig. Vor allem der 3. Band ging mir tierisch auf den Keks. Unsterbliche können angeblich sehr schnell heilen, aber die Begründung, warum Jack im 3. Band nicht so schnell heilen konnte, war für mich mehr als nur an den Haaren herbeigezogen.

Ich bin froh, die Trilogie rund um Jack & Sam endlich beendet haben zu können. Ob ich das Spin Off jemals lesen/hören möchte, lasse ich mir erst einmal offen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere