Profilbild von readness_

readness_

Lesejury Star
offline

readness_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit readness_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.11.2021

Voller Liebe

The Love That Lies Within
0

Wie wunderschön ist dieses Cover bitte?

Oh das Buch war ganz anders als ich dachte. Aber ich hatte seit langem mal wieder Lust zu lesen und den Wunsch immer nur noch ein Kapitel zu lesen (und noch eins, ...

Wie wunderschön ist dieses Cover bitte?

Oh das Buch war ganz anders als ich dachte. Aber ich hatte seit langem mal wieder Lust zu lesen und den Wunsch immer nur noch ein Kapitel zu lesen (und noch eins, und noch eins).

Es geht um Jonah, den das Leben gezeichnet hat. Ihm steht das Leben wortwörtlich ins Gesicht geschrieben. Er hat eine Tragödie erlebt und lebt zurück gezogen auf seinem Grundstück hinter Mauern. Genau hier hat sich schon einmal ein Drama angespielt, vor 150 Jahren … als Clara von der Geschichte hört ist sie von Trauer erfüllt und will mehr von diesem Ort wissen …

Clara war als Charakter sehr erfrischend. Sie setze sich immer für das ein, was ihr wichtig ist. Jonah vom Schatten nach und nach wieder ins Licht tretend zu sehen war toll.

Die parallel Story hat mich überrascht, aber es war dennoch schön. Dieses Buch ist voller Liebe und Schmerz, aber vor allem voll von Liebe. Obwohl ich nach dem ersten Satz etwas frustriert war (Erzählperspektive -.-) war es dennoch leicht zu lesen.

Ein schönes und vor allem einfach anderes Buch. Nicht typisch NA.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2021

Tiefgehend UND leicht

Be My Tomorrow
0

Ach, immer wenn ich wieder zu einem Buch von Emma Scott greife, weiß ich wieso ich ihre Bücher so liebe. Dieses Buch ist tiefgehend UND leicht. Ist eigentlich ein Widerspruch in sich, hier trifft es aber ...

Ach, immer wenn ich wieder zu einem Buch von Emma Scott greife, weiß ich wieso ich ihre Bücher so liebe. Dieses Buch ist tiefgehend UND leicht. Ist eigentlich ein Widerspruch in sich, hier trifft es aber zu.

Es geht um Zelda, die ein Graphic Novel veröffentlichen will, um ihre Gefühle zu verarbeiten. Doch sie scheitert vermeintlich und braucht dringend eine günstige Unterkunft. Dann trifft sie auf Backett und überredet ihn, sich seine Miete und Wohnung zu teilen …

Beide haben viel in ihrem Leben erlebt. Beide haben ähnliche Gefühle, doch aus anderen Hintergrund. Schuldgefühle, sich selbst vergeben, zweite Chancen, so viele wichtige Themen.

Ich mochte den Verlauf vom Buch sehr, auch wenn ich erst ins Buch finden musste. Der Schreibstil ist überragend und es war dennoch harmonisch zwischen den beiden. Der große Knall blieb aus, was ich sehr angenehm fand.

Beide Charaktere waren greifbar, beide haben sich gegenseitig total gestärkt, auch wenn es zwischendurch etwas kitschig war, hier war es total angebracht und nicht zu viel. Sehr sehr süß.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.09.2021

Toll

Follow your Passion
0

Wow der Teil war krass. Es ging recht brutal zu, zart beseitete sollten sich eher überlegen die Reihe zu lesen 🙈

Man lernt die Männer nach und nach besser kennen aber auch ihre Hintergründe werden klarer. ...

Wow der Teil war krass. Es ging recht brutal zu, zart beseitete sollten sich eher überlegen die Reihe zu lesen 🙈

Man lernt die Männer nach und nach besser kennen aber auch ihre Hintergründe werden klarer.

Man kann einfach nicht aufhören zu lesen, weil man immer wissen will wie es weiter geht 🙈

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.09.2021

Spannend

Follow your Passion
0

Oriana hat nach einer Trennung viele Sorgen. Doch als sie Ash in sein teures Auto rein fährt, merkt sie, dass das schnell zu ihrer größten Sorge werden könnte. Denn sie hat kein Geld um den Schaden zu ...

Oriana hat nach einer Trennung viele Sorgen. Doch als sie Ash in sein teures Auto rein fährt, merkt sie, dass das schnell zu ihrer größten Sorge werden könnte. Denn sie hat kein Geld um den Schaden zu bezahlen. Ash hat aber eine andere Idee. Sie soll zehn Tage mit ihm und seinen zwei Freunden verbringen…

Die liebe @zwischen.zeilen.und.woertern hatte mal von dieser Reihe geschwärmt. Und als ich letztens nicht wusste, was ich lesen soll, hab ich spontan damit begonnen.

Ich mag die Jungs. Wobei ich Ash schon manchmal nervig finde 🙈 Die Art und Wiese wie sie Zeit miteinander verbringen ist schön umschrieben. Aber das hat die Autorin ja schon mehrmals beweisen.

Es hat eine gewisse Spannung, weil man die Hintergründe erfahren will. Leicht zu lesen und ich mag es sehr, dass es aus mehreren Perspektiven ist.

Habe mir direkt den zweiten Teil runtergeladen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2021

Sehr angenehmer Schreibstil

Liebe braucht nur zwei Herzen
0

Ich habe den Klappentext gelesen und war direkt neugierig auf dieses Buch. Liv (und ich auch) liebt Ordnung und hat dies zu ihrem Job gemacht. Sie mistet mit Leuten aus, hilft anderen Dinge los zu lassen. ...

Ich habe den Klappentext gelesen und war direkt neugierig auf dieses Buch. Liv (und ich auch) liebt Ordnung und hat dies zu ihrem Job gemacht. Sie mistet mit Leuten aus, hilft anderen Dinge los zu lassen.

Vor 10 Jahren war sie in ihren Nachbarn Flo verliebt. Plötzlich steht er wieder vor ihr. Ob er ihre Ordnung durcheinander bringt?

Ich liebe es selbst aufzuräumen und auszusortieren deswegen fand ich das Buch sehr interessant. Hätte ich auch mal beruflich machen sollen. Vielleicht nur nicht ganz so gewagt wie Liv 🙈

Sie wirkte emotional sehr abgeschottet auf mich, was ich manchmal nicht ganz nachvollziehen konnte. Flo ist total offen, ehrlich, man konnte ihn direkt gut einschätzen.

Obwohl der Schreibstil sehr angenehm war und man auch nicht erahnen konnte, was als Nächstes passiert war es hin und wieder langatmig. Meiner Meinung nach war das Ende auch zu schnell. Ich schwelge immer so gerne im Happy End.

Außerdem hätte ich mir mehr Funken zwischen den beiden gewünscht. Liv war immer so verschlossen.

Dennoch alles in allem süß und leicht.
Von mir 4,3/5

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere