Platzhalter für Profilbild

sabinegollnick

Lesejury-Mitglied
offline

sabinegollnick ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sabinegollnick über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.01.2022

Wunderschöner Serienabschluss

Keeping Hope
0

"Keeping Hope (Keeping 3)" von Anna Savas
Preis TB: 12,90 €
Preis eBook: 9,99 € (Stand 07.01.2021)
ISBN: 987-3-7363-1559-4
Seitenanzahl: 505 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 23.12.2021 bei LYX.digital
====================

Vorab:
Rezensionen ...

"Keeping Hope (Keeping 3)" von Anna Savas
Preis TB: 12,90 €
Preis eBook: 9,99 € (Stand 07.01.2021)
ISBN: 987-3-7363-1559-4
Seitenanzahl: 505 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 23.12.2021 bei LYX.digital
====================

Vorab:
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an LYX, die mir das Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

Klappentext:
"Zwischen uns ändert sich nichts, richtig?" Sag es nicht. Sag, dass sich längst alles geändert hat
Seit Ella herausgefunden hat, dass ihr Freund sie betrügt, glaubt sie nicht mehr an die Liebe – ziemlich ungünstig, denn eigentlich ist das Schreiben von Liebesromanen ihre große Leidenschaft. Völlig verloren zwischen Schmerz, ihrem Traum und der Sehnsucht danach, wieder etwas fühlen zu können, stürzt sie sich viel zu früh ins Dating-Leben – bis ihrem besten Freund und Mitbewohner Jamie der Kragen platzt. Nach einem heftigen Streit verbringen die beiden eine Nacht zusammen, die ihre Freundschaft allerdings für immer verändert ..
====================

Buch-/Reihentitel & Cover:
"Keeping Hope" ist der dritte Teil der Keeping Reihe von Anna Avas. Grundsätzlich sind die Titel in sich abgeschlossen, da die Bücher aber aufeinander aufbauen ist ein Lesen in korrekter Reihenfolge empfehlenswert. Das Cover passt von Stil her zu den anderen Büchern der Serie ist aus meiner Sicht wunderschön gestaltet.
====================

Charaktere & Handlung:
Jamie und Ella sind die Protagonisten in "Keeping Hope". Ella möchte gerne Schriftstellerin werden, sie ist eine wirklich starke Persönlichkeit, dabei aber auch hoffnungslos romantisch und absolut loyal. Jamie ist ebenfalls sehr loyal, er studiert Musik und seine Familie ist ihm sehr wichtig. Jamie und Ella sind beste Freunde, seit sie denken können, leben sogar zusammen in einer WG.
Jamie ist seit Jahre in Ella verliebt - mehr oder weniger heimlich. Nachdem Ellas langjähriger Freund sie betrogen hat, was für Ella unumgänglich ein Ende der Beziehung bedeutet, kommt es nach einem Streit zu einer gemeinsamen Nacht. Sowohl Ella auch als Jamie bereuen diese Nacht – oder eben auch nicht …
====================

Schreibstil:
"Keeping Hope" wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Ella & Jamie erzählt. Der Schreibstil von Anna Savas ist wie gewohnt flüssig & locker.
====================

Mein Fazit:
Ich bin ja mitten in der Serie mit "Keeping Dreams" eingestiegen, und habe ich mich sehr auf "Keeping Hope" und Jamie gefreut, den ich bereits in Band 2 liebgewonnen hatte.
Wo fange ich an?!? Anna Savas hat mit Ella und Jamie zwei wundervolle Charaktere erschaffen; schön ausgearbeitet und sie entwickeln sich während "ihrer" Geschichte toll weiter. Auf Ella und Jamie habe ich mich besonders gefreut, diese zwei ans Ende der Reihe zu packen war aus meiner Sicht ein guter Schachzug der Autorin. Ella ist einfach wundervoll. Sie ist eine starke Persönlichkeit, romantisch, loyal und eine sehr gute Freundin. Sie lässt sich nicht so leicht unterkriegen und kämpft für ihre Ziele und Träume. Jamie ist Ella sehr ähnlich – er ist ebenfalls sehr loyal, kämpft für seine Träume. Ihm ist seine Familie sehr wichtig.
Ella und Jamie kennen sich schon sehr lange, sind beste Freunde und leben sogar zusammen in einer WG. Sie wissen praktisch alles vom jeweils anderen – aber eben nur fast – und über sich und die eigenen Gefühle und Probleme zu reden fällt beiden schwer.
In den ersten zwei Bänden erscheinen Ella und Jamie bereits als Nebencharaktere, sind hier aber kein Paar. Ella hatte einen langjährigen Freund (Mason) der sie betrügt, was Ella zu Beginn von "Keeping Hope" herausfindet und was für sie eine Trennung unumgänglich macht. Jamie ist natürlich da, um sie aufzufangen, seine Gefühle für Ella machen die Situation allerdings schwierig und nach einem Streit kommt es zu einer gemeinsamen Nacht, nach der ihre Freundschaft auf eine Belastungsprobe gestellt wird.
Die Autorin hat mir in diesem Buch mehr als einmal das Herz gebrochen – was habe ich mit den beiden gelitten. Ich konnte mich von Anfang an sehr gut in Ella und Jamie hineinversetzten, für mich sind die zwei, und auch ihre Geschichte absolut authentisch. Allerdings hätte ich die beiden zwischendurch gern das ein oder andere Mal geschüttelt, dass man einfach mal miteinander reden muss.
"Keeping Hope" ist in diesem Buch nicht nur der Titel sondern tatsächlich Programm. Ein wunderschönes Buch, ein toller Serienabschluss. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!


5 von 5 ★★★★★

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.01.2022

Schönes Hörbuch und netter Serienauftakt

Bridgerton - Der Duke und ich
0

"Bridgerton - Der Duke und ich (Bridgerton 1)" von Julia Quinn
Preis TB: 10,00 €
Preis eBook: 7,99 € (Stand 05.01.2022)
Preis Hörbuch: 15,95 € (Stand 05.01.2022)
Laufzeit Hörbuch: 12 Std. 57 min. (ungekürzt)
Sprecher/in ...

"Bridgerton - Der Duke und ich (Bridgerton 1)" von Julia Quinn
Preis TB: 10,00 €
Preis eBook: 7,99 € (Stand 05.01.2022)
Preis Hörbuch: 15,95 € (Stand 05.01.2022)
Laufzeit Hörbuch: 12 Std. 57 min. (ungekürzt)
Sprecher/in Hörbuch: Dana Golombek von Senden, Cathlen Gawlich
Seitenanzahl: 432 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-749904082
ISBN Hörbuch: 978-3-749904624
Erschienen am: 30.11.2021 bei HarperCollins --- 30.11.2021 bei HarperAudio (Hörbuch)
====================

Vorab:
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an HarperAudio, die mir das Hörbuch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

Klappentext:
Als Daphne Bridgerton ihren Namen in der Kolumne von Lady Whistledown liest, kümmert es sie nicht besonders. Aber ihre Mutter drängt sie, endlich einen Ehemann zu finden, bevor ihr Ruf in dieser Ballsaison völlig dahin ist. Daphne schließt einen Pakt mit Simon Basset, dem heiratsunwilligen Duke of Hastings: Indem er ihr den Hof macht, erscheint der umschwärmte Aristokrat vergeben. Sie dagegen rückt gesellschaftlich in den Mittelpunkt und entflieht den Kuppelversuchen ihrer Mutter. Ein prickelndes Spiel beginnt – bis Daphne erkennt, dass nur einem Mann ihr Herz gehört: Simon!
====================

Buch-/Reihentitel & Cover:
"Bridgerton - Der Duke und ich" ist Teil 1 der 8-teiligen Bridgerton-Reihe von Julia Quinn, der erstmals im November 2020 im Cora Verlag (HarperCollins Verlagsgruppe) erschienen ist. Grundlage für die Rezension ist die Neuauflage des Buches vom 30.11.2021 mit zusätzlichem Epilog (als Hörbuch). Das Cover zeigt Daphne in den Armen des Dukes und passt zum Inhalt des Buches sowie zu der Zeit, in der der Roman spielt.
====================

Mein Fazit:
Auch ich bin jemand der zu der Bridgerton-Reihe erst nach der Netflix Serie gefunden hat, und es ist, wie es oft ist, Buch und Film unterscheiden sich meiner Meinung nach doch deutlich (ich möchte allerdings nicht wirklich auf die Unterschiede eingehen, da dies ja eine (Hör-)Buch Rezension ist). Auch muss ich dazu sagen das historische Roman gar nicht mein Genre sind, und auch historische Romanzen eher weniger das sind, wozu ich greife. Für mich war es daher immer wieder nicht ganz einfach mit in die Figuren hineinzuversetzen. Das lag aber weniger an der Konzeptionierung und der Umsetzung der Autorin als mehr daran, dass ich mich mit den Gepflogenheiten der Zeit, in der der Roman spielt, nicht so identifizieren kann. Dennoch muss ich sagen, dass mir die Geschichte an sich gute gefallen hat. Daphne und Simon sind gut ausgearbeitete Charaktere, die Story selbst ist sicher nicht neu, aber mit schönen Details umgesetzt.
Die Geschichte wird von einem personalen Erzähler erzählt, der Fokus wird dabei auf Daphne oder Simon gesetzt. Der Schreibstil von Julia Quinn ist locker und flüssig.
Das Hörbuch wird von 2 unterschiedlichen Sprecherinnen gelesen, wobei eine nur die Auszüge aus dem "LADY WHISTLEDOWNS GESELLSCHAFTS-JOURNAL" liest, die anderen den kompletten Rest. Beiden machen einen tollen Job, es war wunderbar mit ihnen in die Geschichte abzutauchen. Eine männliche Stimme beim Fokus auf Simon hätte mir noch besser gefallen, so wie es inzwischen fast immer gemacht wird, wenn es eine männliche Ich-Perspektive gibt.
Für mich gibt es nur wenige Kritikpunkte, mir hat das Hörbuch im Großen und Ganzen wirklich gut gefallen und daher von mir auf jeden Fall eine Lese- bzw. Hörempfehlung für "Bridgerton - Der Duke und ich". Ich bin schon gespannt auf die anderen Charaktere des Buches und auch wenn es nicht ganz mein Genre ist, werde ich mit Sicherheit auch die weiteren Bücher der Reihe lesen!


4 von 5 ★★★★★

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.12.2021

Achtung: Enthält Spoiler!!!!

Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel
0

"Cassardim - Jenseits der Tanzenden Nebel (Cassardim 3)" von Julia Dippel
Preis GB: 17,00 €
Preis eBook: 13,99 € (Stand 21.12.2021)
Preis Hörbuch: 24,95 € (Stand 21.12.2021)
Laufzeit Hörbuch: 14 Std. 0 ...

"Cassardim - Jenseits der Tanzenden Nebel (Cassardim 3)" von Julia Dippel
Preis GB: 17,00 €
Preis eBook: 13,99 € (Stand 21.12.2021)
Preis Hörbuch: 24,95 € (Stand 21.12.2021)
Laufzeit Hörbuch: 14 Std. 0 min (ungekürzt)
Sprecher/in Hörbuch: Yara Blümel
ISBN: 978-3-522-50722-6
ISBN Hörbuch: 978-3-8449-2740-5
Seitenanzahl: 464 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 25.11.2021 bei Planet! --- 25.11.2021 beim Hörbuch Hamburg Verlag (Hörbuch)
====================

Vorab:
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag, der mir das Hörbuch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

Klappentext:
Der Kaiser ist tot, doch Amaias Status als Goldene Erbin ist nach wie vor umstritten. Sie steht zwischen der Tradition und einer Revolution – größer, als Cassardim sie je gesehen hat. Noár ist bemüht, sie aus der Schusslinie zu halten, aber Amaia verfolgt eigene Pläne. Sie muss das wachsende Chaos aufhalten, das von ihrem frisch vermählten Ehemann Besitz ergreift. Um ihn, Cassardim und die Menschenwelt zu retten, versammelt sie auf eigene Faust die Erben aller Reiche um sich und begibt sich mit ihnen auf die gefährliche Suche nach einem neuen Juwel der Macht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, an dessen Ende sie nicht nur ihre große Liebe verlieren könnte …
====================

Buch-/Reihentitel & Cover:
"Cassardim - Jenseits der Tanzenden Nebel" ist der dritte Teil der Cassardim-Trilogie. Da die Geschichte an sich in drei Teile aufgeteilt ist, ist ein Lesen in korrekter Reihenfolge notwendig. Das Cover des dritten Teils zeigt Amaia und Noár.
====================

Schreibstil:
Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Amaia geschrieben. Der Schreibstil von Julia Dippel ist auch in diesem Buch wieder wunderbar flüssig, bildlich, aber auch humorvoll.
====================

Mein Fazit:
Vorab: Diese Rezension enthält in gewisser Weise Spoiler, da ich einfach nicht drum herum komme bestimmte Details preiszugeben, um meine Meinung wirklich darlegen zu können!

Zum Hörbuch:
Yara Blümel, die Sprecherin dieses Hörbuchs, hat mir hier auch wieder genau so gut gefallen wie bei den ersten zwei Teilen. Es ist angenehm ihr zu Zuhören und es viel mir sehr leicht mich von ihr in die fantastische Welt von Cassardim entführen zu lassen.
Zur Geschichte:
:spoiler: :spoiler: :spoiler:
Lange habe ich auf Teil drei der Cassardim Reihe gewartet. Band 1 und 2 habe ich nur so verschlungen. Mit diesem Band tue ich mich echt schwer. Das liegt nicht am Schreibstil der Autorin - der ist, wie ich es von ihr gewohnt bin einfach toll. Wunderbar anschaulich, flüssig. Ich habe viel gelacht, aber auch geweint. Es liegt auch nicht an einer überzogenen oder absurden Story, natürlich lässt sich Romantic Fantasy an dieser Stelle nicht mit "normaler" Romance vergleichen und die Geschichte an sich ist toll gemacht. Die Charaktere sind toll aufgebaut, die Entwicklung der zu Beginn "kindlichen" Amaia ist sehr gut gemacht, Noár ist einfach perfekt. Ich habe das gesamte Buch über mitgefiebert und war gefangen in der tollen Fantasy Welt von Cassardim. Aber wenn ich das Ende des Buches gekannt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich nach Band zwei aufgehört und mir ein anderes Ende ausgemalt. Es ist kein schreckliches Ende, soviel sei vorab gesagt, aber dennoch hat mich es sehr enttäuscht und für mich diese Geschichte, so wie sie aktuell endet, kaputt gemacht. Ich gehöre auch zu der Gruppe von Lesern, die hoffen, dass es doch noch einen weiteren Teil oder eine Novelle als Zusatz geben wird …
Natürlich ist dieser Standpunkt ganz persönliche Ansichtssache, aber ich bin und bleibe ein hoffnungsloser Romantiker und brauche ein kitschiges Happy End – daher von mir nur 3 von 5 Sternen!
:spoiler: :spoiler: :spoiler:

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.12.2021

Kurzweiliger, heißer Friedns-to-Lovers Roman

Anti-Boyfriend
0

"Anti-Boyfriend" von Penelope Ward
Preis TB: n.a.
Preis eBook: 6,99 € (Stand 11.12.2021)
Preis Hörbuch: 7,99 € (Stand 11.12.2021)
Laufzeit Hörbuch: 9 Std. 23 min. (ungekürzt)
Sprecher/in Hörbuch: Franka ...

"Anti-Boyfriend" von Penelope Ward
Preis TB: n.a.
Preis eBook: 6,99 € (Stand 11.12.2021)
Preis Hörbuch: 7,99 € (Stand 11.12.2021)
Laufzeit Hörbuch: 9 Std. 23 min. (ungekürzt)
Sprecher/in Hörbuch: Franka Böhm, Alexander Kalff
Seitenanzahl: 363 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1610-2
ISBN Hörbuch: 978-3-96635-263-5
Erschienen am: 01.12.2021 bei LYX.digital --- 01.12.2021 bei LYX.audio (Hörbuch)
====================

Vorab:
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an LYX.digital, die mir das Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

Klappentext:
Raue Schale, weicher Kern – ein Bad Boy wird von einem Baby gezähmt!

Carys erzieht ihre sechs Monate alte Tochter Sunny allein. Da kann sie es gar nicht gebrauchen, dass ihr ihr gut aussehender Nachbar Deacon durch seine nächtlichen Aktivitäten den wohl verdienten Schlaf raubt. Doch als Sunny eines Nachts gar nicht mehr aufhören will zu weinen und Deacon vor der Tür steht, um sich zu beschweren, ändert sich alles. Denn kaum hört Sunny Deacons Stimme, beruhigt sie sich auf der Stelle. Der Playboy mit den Tattoos scheint ein Babyflüsterer zu sein! Nach dieser Nacht treffen sich Carys und Deacon öfter und werden Freunde, bis sie eines Abends die Grenzen der Freundschaft überschreiten und alles kompliziert wird. Carys weiß, dass eine Beziehung mit Deacon zum Scheitern verurteilt ist, aber was, wenn sie die eine Frau ist, die ihn ändern könnte?
====================

Buch-/Reihentitel & Cover:
"Anti-Boyfriend" ist ein Friends-to-Lovers Einzelroman. Das Cover zeigt einen attraktiven Mann Ende 20 Anfang 30 der gut zum Protagonisten Deacon passt.
====================

Charaktere & Handlung:
Carys und Deacon könnten nicht unterschiedlicher sein. Deacon ist kein Beziehungstyp, hat häufiger Wechselnde Partnerinnen. Er genießt sein Single Dasein. Carys hingegen ist alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter. Sie ist praktisch auf sich allein gestellt – der Vater ihrer Tochter kümmert sich nicht, ihre Mutter lebt weit weg (was wohl auch besser so ist 😉).
Als die beiden sich kennenlernen fühlen sie sich direkt zueinander hingezogen, versuchen aber beide aus unterschiedlichen Gründen ihren Gefühlen und ihrem Verlangen nicht nachzugeben. Sie werden gute Freunde – bis sich an Carys Geburtstag ALLES ändert …
====================

Schreibstil:
"Anti-Boyfriend" ist abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Carys und Deacon geschrieben. Der Schreibstil ist, wie von Penelope Ward gewohnt angenehm locker, humorvoll & flüssig.
====================

Mein Fazit:
Ich muss zugeben, ich LIEBE die Bücher von Penelope Ward und freue mich immer, wenn sie selbst oder zusammen mit Vi Keeland ein neues Buch herausbringt. Das Cover hat mich zudem angesprochen, wie es ebenfalls meistens der Fall ist. "Anti-Boyfriend" hat für mich alles was ich mir von einem guten Buch wünsche. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, sympathisch & authentisch, ich konnte mich, wie eigentlich immer in Büchern der Autorin, sehr gut in sie hineinversetzen und ihre Gedanken und Handlungen gut nachvollziehen. Dazu ist die Geschichte gut durchdacht und absolut realistisch. Es knistert ordentlich zwischen den Beiden – wer Penelope Ward kennt, wie heiß es wird 😊. Zudem musste ich während des Lesens immer wieder schmunzeln und lachen, ich mag den Humor der Autorin einfach gerne. Das Buch liest sich super leicht und locker, es ist kurzweilig, emotional und ich konnte mich sehr gut in die Geschichte fallen lassen. Von mir 5 Sterne für dieses tolle Buch und eine ganz klare Leseempfehlung!

5 von 5 ★★★★★

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.12.2021

Spannende Liebesgeschichte mit viel Drama

Lucy in the Sky
0

"Lucy in the Sky" von Paige Toon
Preis TB: 10,99 €
Preis eBook: 8,99 € (Stand 08.12.2021)
ISBN: 978-3-596-70682-2
Seitenanzahl: 432 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 24.11.2021 bei FISCHER Taschenbuch ...

"Lucy in the Sky" von Paige Toon
Preis TB: 10,99 €
Preis eBook: 8,99 € (Stand 08.12.2021)
ISBN: 978-3-596-70682-2
Seitenanzahl: 432 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 24.11.2021 bei FISCHER Taschenbuch (eBook: 22.12.2010 bei FISCHER E-Books)
Buch hier kaufen (externer Link)
Leseprobe (externer Link)
====================

Vorab:
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an den FISCHER Taschenbuch Verlag, der mir das Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

Klappentext:
Noch bis eben war sich Lucy sicher, glücklich zu sein. Zusammen mit James, einem smarten Anwalt, wohnt sie in einer schicken, kleinen Wohnung in London und hat einen glamourösen Job in einer PR-Agentur. Also keinen Grund, warum die Hochzeit ihrer besten Freundin Molly in Australien und ein zweiwöchiger Urlaub ihr Leben in Frage stellen sollten.
Doch kurz bevor das Flugzeug startet, bekommt Lucy eine SMS von James’ Handy. Bevor sie ihr Telefon ausschalten muss, wirft sie schnell noch einen Blick auf die Nachricht ...
====================

Buch-/Reihentitel & Cover:
"Lucy in the Sky" ist ein Einzelroman mit Verbindung zu anderen Romanen von Paige Toon. "Lucy in the Sky" kann dabei zu Beginn gelesen werden. Der Titel passt meiner Meinung nur bedingt zum Inhalt, ja, Lucy verbringt eine Zeitlang im Himmel, dies ist aber für die Geschichte m.M.n. weniger wichtig. Das Cover der neuen Taschenbuch Auflage ist etwas verspielt und gefällt mir ganz gut.
====================

Schreibstil:
"Lucy in the Sky" wird aus der Ich-Perspektive von Lucy erzählt. Der Schreibstil ist erfrischend, locker, flüssig & humorvoll.
====================

Handlung:
Zur Hochzeit ihrer alten (und angeblich besten) Freunde (Molly & Sam) reist die PR-Managerin Lucy einmal um die Welt. Kurz vor dem Abflug bekommt Sie eine mysteriöse SMS vom Handy ihres Lebensgefährten - "Hi Lucy! Habe gerade mit James in deinem Bett geschlafen. Dachte, das interessiert dich vielleicht. 4mal diesen Monat. Hübsche Bettwäsche.". Lucy ist verwirrt, tritt die Reise aber dennoch an. Während ihres Urlaubs trifft sie auf den inzwischen äußerst attraktiven kleinen Bruder (Nathan) ihres Jugend-Crushs Sam. Lucy und Nathan fühlen sich zueinander hingezogen, es knistert gewaltig - dennoch passiert nichts zwischen ihnen. Doch als Lucy nach ihre Australienurlaub wieder zurück in ihrer Heimat ist, geht ihr Nathan nicht mehr aus dem Kopf …
====================

Mein Fazit:
Mich hat der Titel des Buches direkt angesprochen, und der Klappentext hat mich dann neugierig auf das Buch gemacht. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig, ihre Charaktere sind gut durchdacht und authentisch. Mir waren alle auf Anhieb sympathisch – abgesehen von James (aber das wird wohl jedem so gehen), und ich konnte mich sehr gut in Lucy hineinversetzten, ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehen. Die Zweifel die Lucy wegen James beschäftigen sind so real dargestellt – wirklich toll. Ich fand auch wirklich gut, dass Lucy nicht mit Nathan fremd geht und auch nicht direkt in Australien bleibt und ihre komplette Sicherheit aufgibt. Natürlich mag so etwas vorkommen, aber realistisch ist es sicher nicht eine ETW, einen sicheren Job und eine langjährige Beziehung einfach so aufzugeben. "Lucy in the Sky" ist eine wirklich (kitschig) schöne Liebesgeschichte mit viel Drama. Für mich wird es ganz sicher nicht das letzte Buch von Paige Toon gewesen sein, auch wenn dies das erste für mich war. Von mir eine klare Leseempfehlung!

5 von 5 ★★★★★

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere