Profilbild von schafswolke

schafswolke

Lesejury Star
offline

schafswolke ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit schafswolke über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.10.2021

Zeitgemäße Themen verpackt in einer netten Liebesgeschichte übers Erwachsenwerden

Just the Way You Are
0

Mit 19 hat Fiona keine Ahnung, wie ihr Leben weitergehen soll, doch alle erwarten von ihr einen Lebensplan. Ganz anders sieht es bei Josh aus, der zwar mal mit Fiona in eine Klasse gegangen ist, mittlerweile ...

Mit 19 hat Fiona keine Ahnung, wie ihr Leben weitergehen soll, doch alle erwarten von ihr einen Lebensplan. Ganz anders sieht es bei Josh aus, der zwar mal mit Fiona in eine Klasse gegangen ist, mittlerweile aber ein berühmter Singer-Songwriter und Teenie-Idol ist. Als die beiden sich unerwartet wiedersehen, fangen bei Fiona die Schmetterlinge an zu fliegen, doch sie kann und will sich nicht auf ihn einlassen, denn sie kann nicht zulassen, dass er ein anderes Bild von ihr bekommt. Aber auch im Leben von Josh ist nicht alles so rosig, wie es scheint und als Fiona eine Tablettenpackung findet, weiß sie nicht, was sie davon halten soll.

Im Großen und Ganzen hat mir der Roman gut gefallen, allerdings haben mich die vielen Wiederholungen stellenweise ein wenig aus dem Tritt gebracht. Dennoch verpackt dieser Roman geschickt eine leichte Liebesgeschichte mit ernsthaften und aktuellen Problemen und das hat mir sehr gut gefallen. Auch sonst lässt sich der Roman gut lesen, denn der Schreibstil war angenehm zu lesen.

Fiona ist auch eine gut gewählte Figur, sie mutiert zwar nicht zum hirnlosen Gruppie, ist aber auch nicht zu erwachsen, auch die Themen passen in die heutige Zeit. So ist das Buch nicht nur eine Geschichte für die ganz jungen Leser.

Die schöne Musikstar-Geschichte und bekommt von mir 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2021

Vanilleduft, ein alter Kleiderschrank und ein Waschbär machen Ellis Leben schöner

Elli und Felli
0

Elli ist nach dem Umzug mit ihren Eltern gar nicht glücklich. Alles ist neu und auch im Kindergarten kennt sie niemanden. Nur der alte Kleiderschrank im neuen Zuhause hat etwas heimiliges und so wird er ...

Elli ist nach dem Umzug mit ihren Eltern gar nicht glücklich. Alles ist neu und auch im Kindergarten kennt sie niemanden. Nur der alte Kleiderschrank im neuen Zuhause hat etwas heimiliges und so wird er bei Kummer zu Ellis Lieblingsplatz, da lässt es sich so wunderbar mit der alten Lieblingsjacke kuscheln. Doch eines Tages wächst der Jacke ein paar Pfoten und plötzlich ist Felli da, ein knuddeliger Waschbär. Elli ist begeistert, denn nun ist sie nicht mehr alleine und hat endlich jemanden, der ihr zuhört und Tipps für den täglichen Gang in den Kindergarten gibt. Und bald lernt Elli auch Shaja kennen, die ganz doll ihren Opa vermisst.

Ein schönes Buch für Kinder, die vielleicht auch gerade vor einem neuen Lebensabschnitt stehen, denn auch die müssen ganz schön mutig sein. Elli ist total schüchtern, aber eigentlich auch nicht, denn sie muss sich einfach erst mal in einer neuen Umgebung einfinden. Alles nicht so leicht wenn man niemanden kennt. Das Buch zeigt auf kindgerechte Art, dass Elli da nicht alleine ist, es aber auf einmal alles viel schöner und leichter ist, wenn man eine Freundin hat.

Die Kapitel haben eine schöne Vorleselänge und werden durch reichlich Bilder begleitet und so gibt es für das ganze Buch von mir 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Niedliches Kinderbuch für die Schlafenszeit

Der Bauernhof geht schlafen
0

Wie der Bauernhof schlafen geht, wird hier in kurzer Reimform erzählt, wobei die Geschichte an sich nicht viel Inhalt bietet. Dieses würde ich aber nicht negativ bewerten, denn immerhin handelt es sich ...

Wie der Bauernhof schlafen geht, wird hier in kurzer Reimform erzählt, wobei die Geschichte an sich nicht viel Inhalt bietet. Dieses würde ich aber nicht negativ bewerten, denn immerhin handelt es sich um ein Bilderbuch für die ganz kleinen Zuhörer. Die Bilder sind wirklich sehr niedlich gemacht und gleichzeitig gibt es hier vieles zu entdecken. Alles wirkt sehr liebevoll und ruhig gestaltet, eben das Richtige zur Schlafenszeit.

Am Ende gibt es noch ein paar Noten zum Nachspielen und einen Link zum versungenen Text von Max von Thun. Wer kann, kann also auch mit seinen Kindern singen oder einfach nur vorlesen.

Am besten haben mir hier die Zeichnungen gefallen und so gibt von mir 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 24.09.2021

Spannender Psychothriller

Die Fremde - Du darfst nicht leben
0

Die Kallenbachs gelten als angesehene Familie, doch wer wollte die Familie umbringen? Mit dieser Frage muss sich Klara Kallenbach auseinandersetzen, als sie schwer verletzt im Krankenhaus aufwacht. Doch ...

Die Kallenbachs gelten als angesehene Familie, doch wer wollte die Familie umbringen? Mit dieser Frage muss sich Klara Kallenbach auseinandersetzen, als sie schwer verletzt im Krankenhaus aufwacht. Doch während sie und ihre Schwester im Krankenhaus liegen, kommen immer dunklere Seiten aus ihrem Umfeld zu Tage.

In verschiedenen Rückblicken erfährt man mehr über Klara, ihre Familie und die Tatnacht. Dabei tauchen immer mehr Fragen auf, die keiner Klara beantworten kann oder will. Bis kurz vor Schluß, war mir nicht klar, wer der Täter sein könnte und es fiel mir schwer die einzelnen Personen einzuordnen. Wer ist echt? Wer spielt ein falsches Spiel und warum? Obwohl das Buch größtenteils nur im Krankenhaus spielt, kam bei mir keine Langeweile auf und es gab genug Raum um mitzuspekulieren.

Ich habe mit Klara dauerhaft mitgefiebert, auch wenn es mal kurzzeitige Längen gab, die mich aber nicht von meinem Lesefluß abgehalten haben.

Dieser gut konstruierter Psychothriller bekommt von mir 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.08.2021

Eine schöne, ruhige Gute-Nacht-Geschichte für die kleinsten Zuhörer

Noch ein Märchen für das Bärchen
0

Das kleine Bärchen möchte vor dem Winterschlaf noch ein Märchen erzählt bekommen, doch bevor es soweit ist, gibt es noch ein paar Dinge zu erledigen. Aber dann verspricht die Bärenmama, gibt es noch ein ...

Das kleine Bärchen möchte vor dem Winterschlaf noch ein Märchen erzählt bekommen, doch bevor es soweit ist, gibt es noch ein paar Dinge zu erledigen. Aber dann verspricht die Bärenmama, gibt es noch ein Märchen.

Die Zeichnungen sind eher in pastelligen Farben gehalten, doch trotzdem gibt es einiges zu gucken. In Reimform wird eine schöne, ruhige Gute-Nacht-Geschichte für die kleinsten Zuhörer erzählt, dabei ist sie durch einfache Wortwahl leicht verständlich.

Insgesamt ist es ein schönes Bilderbuch zum Vorlesen, das von mir 4 Sterne bekommt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere