Profilbild von skjoon

skjoon

Lesejury Star
offline

skjoon ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit skjoon über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.04.2018

das ist doch eine Liebesgeschichte

This is not a love story
0

Penny, 17 - hat nie an die wahre Liebe geglaubt! Für Penny wird es eine wahre Liebe nie geben - davon ist sie felsenfest überzeugt - ist es doch ihrer Meinung nach ein Mythos aus Hollywood! Ja bis Penny ...

Penny, 17 - hat nie an die wahre Liebe geglaubt! Für Penny wird es eine wahre Liebe nie geben - davon ist sie felsenfest überzeugt - ist es doch ihrer Meinung nach ein Mythos aus Hollywood! Ja bis Penny eines Abends auf einem Konzert Noah trifft. Beide fühlen sich von Beginn an zueinander hingezogen, jedoch lässt Penny ihn doch mit ihrem Sarkasmus abblitzen. Doch als beide sich Monate später unverhofft wiedersehen, wird beiden klar, dass sie nicht ohneeinander können.

Ich hab mir dieses Buch wegen des schönen Covers und des ganz interessanten Inhaltes besorgt!

"This is not a love story" ist ein wirklich schöner Jugendroman, welcher für Leser ab 14 Jahren geeignet ist, da in diesem Roman die Zeit des Verliebens recht schön beschrieben wird!!

Als Leser kommt man auch relativ schnell in die Geschichte rein, der Schreibstil ist flüssig und teilweise ist man auch gefesselt von der Geschichte um Penny und Noah.

Punkteabzug gibt es für die letzten ca 60 Seiten, ohne jetzt hier zu viel zu verraten - jedoch fand ich diese ganz schön komisch und haben meiner Meinung das Buch schon schlechter gemacht! Auch wurden die letzten Kapitel zu schnell erzählt und ohne wirklich viele Details, was ich sehr Schade fand!

Veröffentlicht am 12.09.2021

Mittelmaß!

Something Pure
0

Mhm .. mir fällt es schwer, die richtigen Worte für das Buch zu finden. Auf der einen Seite gefiel mir die Geschichte ganz gut und auf der anderen Seite war die Story teils auch echt langweilig, weil so ...

Mhm .. mir fällt es schwer, die richtigen Worte für das Buch zu finden. Auf der einen Seite gefiel mir die Geschichte ganz gut und auf der anderen Seite war die Story teils auch echt langweilig, weil so nicht viel passiert ist.
Zudem gab es einige Aspekte an der Geschichte, die für mich so einfach nicht schlüssig waren. Auch gab es immer wieder Dinge, die einfach sehr unrealistisch und teils auch an den Haaren herbeigezogen waren! Die Protagonisten; Beck und Alice konnte ich so ganz gut leiden. Beide haben eine interessante und spezielle Verbindung. Ich mochte auch ihre Anfangsgeschichte total gerne. Mit der Zeit, als Alice dann dieses neue Leben entdeckt, war sie mir teils etwas suspekt, gleiches gilt auch für Beck. Aber die Liebesgeschichte der beiden fand ich süß, wenn auch nicht zu 100% glaubhaft.

Die Autorin kann ganz klar bessere, emotionalere und süßere Liebesgeschichten schreiben, als in diesem vorliegenden Werk!
Gut - aber nicht herausragend!
Es reicht für mich noch für 3/5*!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.07.2021

war okay

Be My Tomorrow
0

Ich habe mich sehr auf das neuste Buch von der Autorin gefreut, doch so richtig packen und überzeugen konnte es mich leider nicht. Zudem ist die Geschichte teils auch echt schwer zu lesen (=von der Thematik ...

Ich habe mich sehr auf das neuste Buch von der Autorin gefreut, doch so richtig packen und überzeugen konnte es mich leider nicht. Zudem ist die Geschichte teils auch echt schwer zu lesen (=von der Thematik her) und teils habe ich mir auch schwer getan, das Buch weiterzulesen. Die Geschichte fand ich leider nicht sonderlich packend und teils auch leider etwas langweilig und unspektakulär. Ich weiß, dass die Autorin durchaus mega tolle Liebesromane schreiben kann, doch auch dieser Roman war nicht ganz so mein Fall.

Es war gut geschrieben, romantisch und hatte liebenswerte Charaktere. Doch das alles macht aus dem Buch leider kein Highlight.
Die Geschichte hatte durchaus seine süßen Momente, doch sie war leider auch sehr vorhersehbar und rückblickend leider auch nichts besonderes.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.06.2021

Deeply

Deeply
0

Ein guter New Adult-Roman, der mich aber leider auch nicht so vom Hocker reißen konnte, wie erhofft. Der Hype, der um diese Trilogie gemacht wird, ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Klar ist ...

Ein guter New Adult-Roman, der mich aber leider auch nicht so vom Hocker reißen konnte, wie erhofft. Der Hype, der um diese Trilogie gemacht wird, ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Klar ist der Schreibstil gut - aber die Geschichten sind alle nicht so besonders, als dass ich sie in den Himmel loben würde. Ich habe schon deutlich bessere und mitreißender Romane dieses Genres gelesen!
Die Liebesgeschichte fand ich okay, auch wenn sie nicht so im Vordergrund stand. Mehr im Vordergrund dafür standen die Probleme von Zoey & Dylan! Und diese Probleme haben mir teils fast schon zu viel Raum eingenommen.

Gut - nicht schlecht - aber ich würde die komplette Trilogie kein zweites Mal kaufen und lesen!
3/5*

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.06.2021

Fair Game #2

Lucy & Gabriel
0

Dieser Liebesroman konnte mich nicht vollkommen umhauen ! Das hat mehrere Gründe. So brauchte die Geschichte, die mich bis zum Ende nicht so recht überzeugen konnte, wirklich lange, um in Fahrt zu kommen. ...

Dieser Liebesroman konnte mich nicht vollkommen umhauen ! Das hat mehrere Gründe. So brauchte die Geschichte, die mich bis zum Ende nicht so recht überzeugen konnte, wirklich lange, um in Fahrt zu kommen. Die ersten knapp 120 Seiten fand ich leider gar nicht gut, dann wurde es besser.
Die Protagonisten waren ganz sympathisch aber die Geschichte hat zwar kurz wichtige Themen angesprochen, aber die Umsetzung fand ich verherrend! Das kann die Autorin eindeutig besser!

Eine typische, vorhersehbare New Adult-Geschichte, die sich aber gut lesen lässt.
Mittelmäßig!
3/5*

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere