Profilbild von sommerlicht

sommerlicht

aktives Lesejury-Mitglied
offline

sommerlicht ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sommerlicht über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.10.2022

Prickelnde Lovestory mit tollen Charakteren

Bad Boss Challenge
0

Shane Pierce ist der Inbegriff eines arroganten, von sich selbst überzeugten Anwalts, der denkt ihm läge die Welt zu Füßen.
Seine einzige Schwachstelle, die Zwillingsschwester seines besten Freundes, ...

Shane Pierce ist der Inbegriff eines arroganten, von sich selbst überzeugten Anwalts, der denkt ihm läge die Welt zu Füßen.
Seine einzige Schwachstelle, die Zwillingsschwester seines besten Freundes, hat er schon vor langer Zeit hinter sich gelassen.
Doch dann steht Amber plötzlich vor ihm in seinem Büro und die Anziehungskraft zwischen ihnen ist noch genau so stark wie vor all den Jahren.
Was er jedoch nicht weiß - Amber ist im Auftrag ihres Magazins hier, das ihn zum Bad Boss gekürt hat.
Können die Beiden einander widerstehen, oder schaffen sie es, ihre Vergangenheit ruhen zu lassen und neu zu beginnen?

Die Bad Boss Challenge ist ein toller Roman, der in einem Rutsch zwischendurch runter geht.
Die Handlung ist teilweise vorhersehbar, aber jeder der diese Art von Bücher liest, weiß worauf er sich einlässt und den wird es auch nicht stören.

Trotzdem hat es Susanna Schober geschafft, gegen Ende eine absolut unerwartete Wendung hinzulegen, mit der man so bestimmt nicht gerechnet hat.

Die Charaktere sind allesamt sehr lebhaft beschrieben und auch die Dynamik zwischen den einzelnen Personen ist äußerst positiv hervorzuheben.

Ich freue mich bereits jetzt, auch mehr über Colin und Feilx erfahren zu dürfen und warte gespannt auf ihre Geschichten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2022

spannender Abschluss

Maple-Creek-Reihe, Band 2: Save Me in Maple Creek (SPIEGEL Bestseller, die langersehnte Fortsetzung des Wattpad-Erfolgs "Meet Me in Maple Creek")
0

Nach dem Cliffhanger im ersten Band, habe ich natürlich sofort zu Band 2 gegriffen.
Auch dieser Teil war sehr spannend geschrieben, sodass ich das Buch in zwei Tagen ausgelesen habe.

Im zweiten Band ...

Nach dem Cliffhanger im ersten Band, habe ich natürlich sofort zu Band 2 gegriffen.
Auch dieser Teil war sehr spannend geschrieben, sodass ich das Buch in zwei Tagen ausgelesen habe.

Im zweiten Band verlagert sich die Geschichte doch mehr auf New York und Maple Creek wird zu einem sicheren Hafen, fernab vom Untergrund. Auch wenn der Untergrund nicht davor zurückschreckt, auch hier sein Unwesen zu treiben um "Tomber" nicht vergessen zu lassen, wo sein Platz ist . Kann Joshka dem Untergrund entkommen und hat seine Liebe zu Mira überhaupt eine Chance?

Ich lese gerne Mafia Romane bzw Dark Romance und im Vergleich dazu, ist die Story hier doch eher an den Haaren herbeigezogen und etwas zu harmlos, denn immerhin stellt Tomber den gefährlichsten Mann New Yorks dar....Naja, manches darf man halt einfach nicht zu genau überdenken.
Nichtsdestotrotz ist es ein spannender Abschluss einer gut gelungen New Adult Reihe, die etwas Abwechslung in das sonst so typische Genre bringt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2022

Überraschend anders

Maple-Creek-Reihe, Band 1: Meet Me in Maple Creek (der SPIEGEL-Bestseller-Erfolg von Alexandra Flint)
0

Zuerst möchte ich sagen, dass das Marketing zu diesem Buch bei mir voll ins schwarze getroffen hat.
Das Cover ist wunderschön - vom Buchschnitt gar nicht zu reden.
Vermutlich hätte ich nur anhand der ...

Zuerst möchte ich sagen, dass das Marketing zu diesem Buch bei mir voll ins schwarze getroffen hat.
Das Cover ist wunderschön - vom Buchschnitt gar nicht zu reden.
Vermutlich hätte ich nur anhand der Inhaltsangabe nicht zu dem Buch gegriffen.
Jetzt steht diese Reihe bei mir zu Hauses und verschönert mein Bücherregal.

Nun aber zum Buch selbst:

Anfangs habe ich ein wenig gebraucht um mich in das Buch einfinden zu können. Das mag aber daran gelegen haben, dass man das Buch aus 3 Perspektiven aus liest. Die Kapitel sind abwechselnd aus Miras, Joshkas und Lilacs Sicht geschrieben. Dazu kommen auch noch Zeitsprünge in die Vergangenheit.

Manchmal waren mir diese Zeitsprünge ein wenig zu viel, aber alles in allem haben sie gut zur Handlung gepasst und sie haben somit auch einiges aus der Vergangenheit aufgelöst.

Was mich in diesem Buch jedoch am meisten überrascht hat, ist die Tatsache, dass es sich hier eigentlich nicht um ein Cozy Herbstbuch handelt, so wie ich angenommen hatte.
Das Städtchen Maple Creek hat ja noch ins Bild gepasst, aber dass die Handlung sich dann doch sehr viel um die Geschehnisse in New York drehen, war doch überraschend.

Die Geschichte wurde dadurch sehr spannend, auch wenn ich mir doch etwas anderes erwartet hätte.

Mir persönlich hätte es besser gefallen, auch mehr über die Beziehung zwischen Mira und Lilac zu lesen, anstatt über die Beziehungen der Beiden zu jeweils anderen Personen. Das Buch dreht sich meines Erachtens hauptsächlich um Mira und Josh.
Teilweise wurde es auch etwas langatmig.

Der Cliffhanger am Schluss lässt einen dann aber trotzdem sofort zum Folgeband greifen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man hier ein solides New Adult Buch mit einer zarten Liebesgeschichte und einer überraschenden Storyline erhält.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.10.2022

Wenn aus einem Fake mehr wird...

Faking Ms. Right
0

Wer zu diesem Titel greift, hat bestimmt schon eine gewisse Vorahnung bzw. Erwartungshaltung, was er in diesem Buch finden wird.

Ich persönlich liebe ja diese Art von Lovestorys.

In diesem Buch bekommt ...

Wer zu diesem Titel greift, hat bestimmt schon eine gewisse Vorahnung bzw. Erwartungshaltung, was er in diesem Buch finden wird.

Ich persönlich liebe ja diese Art von Lovestorys.

In diesem Buch bekommt man all das was man sich erwartet. Es ist locker leicht geschrieben, die Charaktere sind toll ausgearbeitet und allesamt liebenswert. Mit all ihren Macken. Auch der Humor und spritzige Dialoge kommen hier nicht zu kurz.

Hier gibt es keine großen Überraschungen, oder unvorhergesehene Wendungen.
Es wird auch das Rad nicht neu erfunden. Muss es auch nicht.

Dieses Buch ist eine schöne Liebesgeschichte, die ohne großes Drama auskommt und einem zwischendurch rosa-Herzmomente schenkt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2017

Erwachen des Lichts

Erwachen des Lichts
0


Die Inhaltsangabe hat mich äußerst neugierig gemacht.
Leider muss ich sagen, dass die Geschichte nicht ganz das hält was sie verspricht.

Der Anfang war schon sehr komplex und schwierig den Verbindungen ...


Die Inhaltsangabe hat mich äußerst neugierig gemacht.
Leider muss ich sagen, dass die Geschichte nicht ganz das hält was sie verspricht.

Der Anfang war schon sehr komplex und schwierig den Verbindungen und Zusammenhängen zu folgen. Mit der Zeit löst sich der Knopf dann aber langsam.

Ich weiß nicht, ob es an der Geschichte selbst liegt, oder daran, dass es sich hier nur um die gekürzte Hörbuchfassung handelt, aber manchmal ging mir alles viel zu schnell. Die Geschehnisse kamen so BAM BAM BAM und der Rest war hauptsächlich über die Romanze von beiden Protagonisten.

Der Schluss war irgendwie auch so plötzlich - da steuert man das ganze Buch auf den großen Showdown zu und dann ist der in Null Komma Nichts abgehandelt.

Ich habe mir jetzt trotzdem mal den Folgeband in der ungekürzten Fassung gekauft und gebe dem Ganzen noch eine Chance.

Hervorzuheben sind hier allerdings die Beiden Synchronsprecher! Vorallem Jacob Weigert spricht die Rolle des Seth einfach perfekt. Es ist ein wahrer Genuss ihm zu lauschen. Die Sprecherin von Josie hinkt hier leider mit ihrer etwas monotonen Stimme hinterher.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Stimme
  • Dramaturgie
  • Handlung
  • Charaktere